BDSM - Die Kunst der Unvernunft

Stammtische, Partys? Das Kink-Life ist gerade ausgefallen.

Versuchen wir mal, das alles zu euch nach Hause zu bringen.

Jeden Dienstag & Freitag ab 20:30 Uhr startet der Livestream

ZUM LIVESTREAM & Chat >>>

NEU: Anrufer in der Live-Sendung:

Das Experiment ist geglückt. Nach den Gästen gibt es spontane, mutige Anrufer. Die Rufnummer wird im Livestream veröffentlicht.

Orakel - sanfter Sadismus, Tinder und High-Voltage

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Shownotes

Das Orakel habe ich besucht und wird haben geredet. Unser Leitthema war der Sadismus, denn das Orakel lehnt D/S eher ab und behauptet, er sei gar nicht dominant.

Aber wir konnten es auch nicht lassen, über Stammtische, den ersten Partybesuch und den gruseligen Taxifahrer zu sprechen.

Das Ding der Woche war dieses Mal ein wunderbares Highlight für mich. Ich wollte es gar nicht mehr hergeben. Gelernt habe ich, dass Tinder wunderbar für BDSMer funktionieren kann.

Wie psychischer Sadismus funktionieren kann, ob BDSM-Unfälle zu Unfällen im Haushalt gehören, was den liebevoll umsorgenden Sadisten so ausmacht und was die Polizei sagt, wenn Sie einem beim Spielen im Park erwischt… Das und noch viel mehr erfahrt Ihr in dieser Episode.

Podcast unterstützen


Kommentare

KimW
by KimW on
Puh, also die Folge werde ich mir definitiv nochmal anhören. Irgendwie hat der Herr genau all meine Knöpfe gedrückt. Sehr sympathisch und hat mir ein paar schöne Fantasien verschafft:D
Peter
by Peter on
@Nikita: Gemeint ist Fetlife
Nikita
by Nikita on
Ich bin neuer Zuhörer...ebenso kenn ich einige Dinge noch nicht, von denen Ihr sprecht. Was z. B. ist „Fat Life“ (richtig geschrieben?) für eine Seite? Unter Google finde ich gar nichts. Toller Podcast!
Wolkenklatscher
by Wolkenklatscher on
Ich fühlte mich bei dieser Sendung gut unterhalten. Und habe gut gelacht. Amazon- und Googlesuchfelder wurden bemüht. Vorsätze gefasst und Wünsche vorgetragen. Jetzt folgt die wartende Kopfkino Phase. Ich bedanke mich für die Anregungen.

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.
News auf Twitter
Instagram
Unterstützen