Ina - Multiflexibel mit Anlauf

Es geht immer noch etwas mehr

18.03.24
02:28
9.235
104
2414

Episodenblog

Wird geladen...

Shownotes

Es geht immer noch etwas mehr

Mich hat Ina besucht und wir haben geredet.

Sie ist 43, kommt aus dem hohen Norden und bezeichnet sich als Multiflexibel.

Seitdem sie 18 ist, hat sie entdeckt, es mehr als Sex gibt. - Auf der einen Seite toll, auf der anderen Seite auch dramatisch und nicht schön. Bis daraus auch informierter BDSM wurde hat es dann aber doch über eine Dekade gedauert. Wir sprechen über den Weg, den Anfang und auch über Engagement: Wie ein Themenstammtisch funktionieren kann, was eine Party einsteigerfreundlich macht und wieso sie sich ein Leben, achwas, eine Woche ohne BDSM nicht mehr vorstellen will und hoffentlich muss, erfahrt ihr in dieser Folge.

Kapitelmarken

00:00:35
Einleitung
00:02:40
Begrüßung
00:04:07
Hallo Sexualität
00:06:23
9 1/2 Wochen
00:08:41
Der Anfang... Auf der Motorhaube
00:14:40
Die Anti-BDSM-Psychologin: BDSM ist krank
00:19:40
Familie gründen
00:21:39
Job bei der Flirtline
00:24:52
Richtig falsch verbunden
00:29:40
Egal! Ich google jetzt und dann geht's los
00:36:04
Die Mentorin
00:37:32
Drogen und BDSM
00:43:17
Aufklärungsgespräche & Netzwerke
00:48:28
Da is einer Dominant
00:51:12
Erstes Spanking
00:54:08
Vom Mann auf einer Party entdeckt
00:57:20
Ich da (k)ein gewisses Interesse
00:59:42
Jetzt geht's los: Klassisch
01:06:42
Beziehungsvieleck
01:19:21
Ich MUSS garnix
01:21:53
Das Ding der Woche: Die 6 Stäbe
01:28:45
Kleine Rohrstockkunde
01:29:52
Das Ding der Woche: Lederflogger mit Spikes
01:35:25
Blut
01:36:14
Subbiepflege & Aftercare
01:39:13
How to Themenstammtisch
01:57:25
Das Dng der Woche: Der Stammtischwimpel
02:00:10
How to einsteigerfreundliche Party
02:08:16
Warum das alles?
02:13:16
Zukunft: Abhängen
02:17:59
Kartenspiel: Was wählst du
02:18:58
Shorts
02:21:16
Das A oder B-Spiel
02:26:41
Verabschiedung
Hole Transcript vom Server...

Kommentare & Fragen

turdus
29.03.24

Wow. Was für eine Folge. Unter ein fetlife-writing von mir schrieb mal jemand "You're a Mensch." Jepp, definitiv. Was für ein Werdegang, was für ein Mensch. Wir alle kennen den klugen Rat, nicht "unser" BDSM mit dem BDSM von anderen Menschen wertend zu vergleichen (weil es kein "richtig" oder "falsch" oder "echt" oder "wertvoll" gibt - sondern nur "zur jeweiligen Person passend").

Bei dieser Folge habe ich mich das erste Mal dabei erwischt, wie ich "meine" Folge mit der einer anderen Person verglichen habe. Die Vernunft sagt mir, dass für "Podcast-Folgen" vermutlich das gleiche gilt wie für "BDSM", das Bauchgefühl sagte mir "Wenn es Leute gibt, die so viel intensives erlebt haben und einen solchen Werdegang hingelegt haben und bereit sind, andere daran teilhaben zu lassen um daraus zu lernen - dann bekommst du fast ein schlechtes Gewissen, für locker-flauschige Plaudereien auf dem Sofa Aufnahmezeit gebunden zu haben.

Ich habe es dann doch nach einiger Zeit geschafft dieses Gefühl zu besänftigen und den "Transfer" hinzubekommen und einfach nur gebannt dem Inhalt gelauscht und wieder mal unglaublich viel daraus mitgenommen. Vielen Dank für euer wunderbares Gespräch.

Wo bekommt Sebastian nur "nach all den vielen Folgen immer noch" Leute mit so spannenden Lebensläufen her, die so viel hörenswertes mit so viel Lernpotenzial für einen selbst zu erzählen haben? Beeindruckend.

Lexxi
26.03.24

Vielen Dank für die Folge und das Erzählen deiner Geschichte, manchmal hab ich den Eindruck, dass viele wie im Bilderbuch zum Ausleben ihres Kinks finden. Dass du so ehrlich von deinem Weg berichtet hast war toll - Danke dafür. Die Geschichte, wie du deinen Mann kennen gelernt hast, ist wundervoll, manche Zufälle sollen eben genau so sein… Respekt für dein großes Engagement für die Community, du erleichterst damit sicher vielen, die deine Angebote nutzen können, den Einstieg. Alles Gute <3

Azutopsi
25.03.24

Danke für die schöne Folge,
grade der Teil über die Probleme DS auszuleben in einer Partnerschaft mit viel Alltag, Haushalt und Kindern hat mich sehr abgeholt.
Sebastian

Ina_hl
21.03.24

Es freut mich sehr, wenn meine Geschichte interessiert, bewegt und andere sich wiederfinden!
Und nach all den Jahren bin ich immer noch auf der Reise und hoffe, dass ich das auch noch sehr lange sein werde.

Das Kartenspiel kann tatsächlich ausschließlich über mich bestellt werden, da von mir entworfen und nur in meinem Kundenkonto des Herstellers verfügbar.
((Kostenpunkt 40€ inkl Versand via Warenpost, 41€ via DHL Paket. In einer transparenten Plastikbox ist es 5€ günstiger.))

Wotan
21.03.24

Ina, du bist wirklich großartig. Ehrlich, reflektiert, mutig und selbstbewusst. Vielen lieben Dank für deine Geschichte. Eine Bereicherung für viele… da bin ich mir sicher!

Micha
20.03.24

Danke liebe Ina und danke lieber Sebastian,

eine großartige Folge! Ich habe mich an vielen Stellen wiedergefunden. Deine Worte am Schluß, Ina, haben mich sehr berührt. "Es werden so viele Frauen unterdrückt, darf ich das wollen?" Ich habe mir BDSM (auch) jahrzehntelang nicht erlaubt bzw. mich krass für meine Phantasien geschämt und verurteilt und fange jetzt erst an, sie auszuleben.

Und ich fühle mich ein wenig so, wie du Sebastian gefragt hast, wo sind die, die den "will to please" haben, die Angst vor der "Enttäuschung des Herrn"? Aber ich bin ja erst am Anfang. Wird sich zeigen, wie es sich entwickelt.

"Ich bin gar nicht maso, nur devot."
Tja ;-), das habe ich auch gesagt, aber da stellte sich doch auch ziemlich schnell etwas anderes raus...

Ich war auch noch auf keiner einzigen Party. Mal schauen, wann ich es wage. Klasse, dass Ihr Einsteigerpartys macht, aber Lübeck ist für mich sehr weit weg.

Noch eine Frage: Wo ist das Kartenspiel zu finden?

Ich bin sehr begeistert von euren Folgen. Vielen herzlichen Dank!

SirThanERtOS
20.03.24

@Sebastian

Wenn du den Film "9 1/2 Wochen" haben möchtest, dann schau mal bei eBay rein. Da findest du ihn über 70 mal.

Liebe Grüße
SirThanERtOS

Sebastian Stix
20.03.24
Da war Ina schneller und heute kam tatsächlich ein unerwartetes Päckchen mit der DVD❤️
Ina_hl
20.03.24

Vielen Dank für eure lieben Worte :)

Freaky_Foxy
20.03.24

Danke liebe Ina für den tollen Podcastbeitrag.
Immer wieder schön von Menschen zu hören, die ich schon kenne.

Freu mich auf unser nächstes Wiedersehen 😊

Perlenkette
19.03.24

Danke für diese spannende Perspektive. Und ich freue mich über einen Stammtisch zu hören der inhaltlich arbeitet und der nicht all zu weit weg ist.
Das Cover hat mich berührt. So fühlig und echt, danke 🙏

Luftwunder
18.03.24

Toller Podcast tolle stimme

Gäste

Alle Gäste bekommen hier einen Eintrag.
Auf dem Gästeprofil findest du alle weiteren Folgen der Person und Kontaktmöglichkeiten.




--:--:--
--:--:--