Folgen suchen
25.04.21 01:40
Die Unvernunft
Die Unvernunft 25.04.2021 01:40

Szene? Wer wie was wann wo? Mit Nika!

Was ist denn diese Szene? Reden wir mal

Ich habe mit Nika gesprochen.

Ihr kennt Sie schon aus Unvernunft Folge #29 und natürlich vom Nika-Macht-Podcast. Heute haben wir kein Interview für euch, sondern ein Thema mitgebracht und sprechen darüber:

DIE SZENE

Was ist das? Für wen und wann bin ich eigentlich drin?

Kapitelmarken

00:00:00
Intro
00:00:38
Einleitung
00:01:46
Begrüßung
00:03:23
Worum geht's heute?
00:04:16
Reden wir über die Szene
00:04:44
00:10:41
Vielszenigkeit
00:12:00
Unsere Definition von BDSM
00:14:31
Die Tante aus Herne
00:27:14
Podcastsubbie, das!
00:27:47
Das Körbchen
00:33:25
Partnersuche innerhalb der Szene
00:37:22
BDSM als sexuelle Identität
00:42:37
Die Vanillaszene
00:47:21
Sind sie sicher?
00:51:37
So kompatibel dass es nicht mehr passt
00:55:33
Ich will keine Szene
01:04:45
Toll, aber lieber doch nicht
01:07:22
Küchenstudio
01:10:21
Cutiefication
01:16:07
Feminisierungsmeditation
01:23:13
Marathonpuzzeln
01:27:01
Reaktionsfetischist
01:31:44
Sind wir in der selben Szene
01:33:05
Stix zu Gast im Studio
01:34:19
Über BDSM-Podcasts
01:36:52
Zum Ende schneit es...
01:38:00
Unvernunft Live
unvernunft.live
hallo und herzlich willkommen zu einer neuen folge der kunst der unvernunft dem podcast mit über und für menschen die bdsm ausleben ich habe besuch von mika bekommen sie ist domina und erkennt sie wahrscheinlich schon aus folge 29 und auch bestimmt von ihrem podcast mika macht heute haben wir uns zusammengetan und deshalb wird diese folge ein klein wenig anders wir haben uns nämlich ein thema geschnappt gleich gibt es dazu mehr und darüber haben wir diskutiert unsere perspektiven verglichen und ob wir einen konsens gefunden haben die hat das erfahrt ihr im verlauf der folge und bevor man vor ort wieder hier ausufernd lang wird noch fix ein kleiner aufruf schaut gerne auf kunst der unvernunft de vorbei oder bei twitter oder instagram oder wo ihr mögt und ja empfiehlt unsere podcast gerne weiter es soll immer noch menschen geben die sie nicht kennen und das kann man ändern das könnt ihr in ein liebes publikum ja und nun geht es los mit folge 45 der kunst der unvernunft und mika macht hallo und herzlich willkommen zur kunst der unvernunft dem podcast über bdsm und ich sitze heute nicht allein sondern ich sitze mit mika vom nikon macht podcast hier hallo hallo ich freue mich dich wiederzusehen ja ich mich dich wiederzusehen und war so viel zu erzählen also wir haben sich schon hier gehört und du auch bei mir also umgekehrt haben uns gegenseitig besucht und jetzt mal einfach mal zusammen irgendwas ich habe wir müssen uns mal kurz gegenseitig vorstellen für das jeweils andere publikum so machen wir das ich bin hier vor freude bei sebastian wieder zu gast war es ungefähr ein jahr seit dem wir uns nicht gesehen haben und wir haben uns jetzt gedacht wir setzen uns mal zusammen sebastian der legendäre menschen künstler und vor ort ganz ganz braver und ich finde das total toll was du machst weil du ja auch nie genannt podcast hast sondern auch live sendungen machst du hast viele tolle gäste zu gast und redet einfach über die bdsm szene und alles was drumherum passiert parallel hast du ein ganz normalen job und machst einfach diesen podcast so ja nicht nur mehr als hobby sondern auch mittlerweile professionell das ist immer sehr spannende geschichten zu erleben und du hast auch ganz viele pläne von daher sehr empfehlenswert zu hören den kunst der unvernunft podcast mit sebastian von zwei geschafft dass ich rot bin kein gott das schafft auch nur nica die du bist nämlich domina wirklich so richtig im studio und hast denn die kann macht podcast angefangen vor knapp zwei jahren hat es dort inzwischen ganz viele gäste erzählt aber auch von dingen die die im studio passieren das ist unglaublich also wirklich geheimnis werden verraten outing bei deinen eltern zu hause hat das verrät nicht jeder das finde ich total schön dass du da so persönlich bist du hast ein buch geschrieben das liegt hier heißt das domina prinzip du machst workshops webinare du machst coaching bei great habe ich dich jetzt auch noch gesehen also beide unglaublich viel gerade um die ohren habe ich das gefühl und das macht viel spaß wir sitzen hier in krien sind jetzt schon ja dann legen wir noch mal los wo fangen wir den anderen erstmal updates machen oder wollen wir gleich thematisch rein das thema direkte thematisch rein weil wir haben uns ja im vorhinein mal überlegt so welche themen könnten eigentlich mal interessant sein mal darüber zu sprechen weil gerade bei uns ist das ja so wir haben so unterschiedliche herangehensweise oder unterschiedliche themenbereiche aber doch irgendwie auch gleiche daher hatten wir uns ja mal überlegt sich uns einfach mal zu fragen zum beispiel wann ist man teil der szene wie geht man überhaupt damit um welche herangehensweise haben die leute haben wir was ist bdsm für für uns so deshalb lass uns da gerne einfach direkt einsteigen oder machen wir haben wir haben einfach andere babbels na also meine babel ist ja so privat freizeit also wenn ich nach hause komme dann fange ich an bdsm zu machen ja wenn du nach hause kommst dann hast du gerade seinen gemacht ich finde da können wir unglaublich schön das ganze auseinandernehmen ich finde das super sehr gerne ja thema szenen die man szene szene der begriff szene vielleicht fangen wir damit mal an ich glaube das stößt nicht uns beiden nur etwas sauer auf so ein düsteres ding irgendwo in so einem krimi na dann geht man die szene oder passieren die verbrechen die nur da ja natürlich ja du hast ja gesagt du hast das mal gegoogelt was bedeutet der begriff szene eigentlich also wikipedia sagt szene und zwar volkskunde der volkskundlichen begriff eine szene ist ein soziales netzwerk in form eines frei zeitlichen sozialisations raums das durch gemeinsame interessen überzeugung vorlieben oder geschmäcker von menschen verdichtet ist aber wenn man das hört das ist doch eigentlich gar nicht so verkehrt also da ist alles nur zähne nach der definition jeder verein ist im grunde szene die bienenzüchter szene die alles die leute also ich finde es unglaublich groß dem begriff ja vor allem wenn man das jetzt mal so hört wie du das gerade vorgelesen hast dann ist das ja eigentlich doch gar nicht so negativ behaftet was meinst du warum das wenn man wenn man so hört man ist in der bdsm szene unterwegs das wird immer ein bisschen oder schnell negativ behaftet aber laut definition ist doch was ganz tolles ich glaube das kommt dann einfach durch mediale erziehung die szene die szene also auch kein begriff so kann es mal schnell sagen ja das ist krieg evas zähne geht also das ist dann ja nichts organisiertes sondern das ist einfach irgendwie so ein ding was halt irgendwie da ist also nicht organisiert und ich wie ein verein ja und ich glaube das ist so ich glaube dass stand da auch drin in der in der beschreibung so als hat als ein anfang und ein ende also entweder man ist drin oder man es nicht drin da wollen wir heute einmal darüber sprechen ab wann ist man in der szene drin oder ist es im moment ist es ein prozess was ist es da und dementsprechend ist es halt so schwierig zu sagen man ist in der szene drin weil die frage im raum steht wo fängt es an und wo hört sie auf hört sie irgendwann auf also ich hab ja im letzten jahr versucht das wort szene immer in beim podcasten zu vermeiden wenn man sagen wohin community um diesen negativen touch wegzukriegen jetzt vielleicht schaffen wir es ja im begriff zu rehabilitieren ganz bestimmt ja sind wir denn in der szene tja also um all die fragen aufzugreifen ob es im moment ist oder ein prozess kann ich sagen es ist definitiv ein prozess zumindest bei mir gewesen also wenn man das jetzt mal in kurzform so betrachtet wie ich groß geworden bin und wie mein bisheriges leben so war war ja irgendwann kam dann so eine sexualität dazu da wusste man noch nicht so was ist es jetzt aber im gegensatz zu manchen hörern von mir muss ich sagen ich hatte jetzt ja schon ein paar interviews mit sehr interessanten leuten und da war es tatsächlich oft so dass sie gesagt haben ich habe es irgendwann in mir gemerkt dass da irgendwas ist auch relativ früh schon und bei mir war das eigentlich eher so eine ganz lange nicht ich hatte eine ganz normale in anführungszeichen da wird auch wieder so begriff der begriffe so ein werdegang irgendwie erster freund erste sexuelle erfahrungen aber da war dieses thema so 0 dabei und irgendwann fingen das dann bei mir an also als ich dann nach hamburg gezogen bin da habe ich dann irgendwann so bemerkbar interessant also irgendwas ist da in mir aber wie das war wahrscheinlich bei vielen ist man weiß noch nicht genau was es ist ja und dann fängt man halt irgendwann an und jetzt bei mir angefangen indem ich im swingerclub gekellnert habe etwas somit mit sicherem abstand habe ich mir gedacht wo guckst du erstmal was ist überhaupt ist oder sein kann oder werden kann und ja und jetzt würde ich schon sagen klar ich bin in der szene drin allein weil ich halt als domina arbeite und halt auch durch den podcast viele menschen kennenlerne die in dieser in diesem bereich unterwegs sind manche die da schon tiefer drin sind sprich meine gäste fiel weil die mit denen lebe ich ja dass so schon mal im detail mehr aus die ich wort für mini sierung oder bonded oder schläge alles was mit schmerz zu tun hat aber dann gibt es ja auch interviewgäste die da gar nichts mehr zu tun haben und die dann auch sagen ja durch mich kommen sie da ist so ein bisschen rein also das ist um seine frage zu beantworten ja ich glaube ich bin in der szene drin aber es war ein prozess und der auch noch andauert ich überleg grad wie das bei mir war also man hat mit btm angefangen man hat mit der partnerin dann bisschen was rumprobiert ich würde sagen da war also ich versuche diesen moment zu finden wo ich sagen kann ok da war ich drin und da noch nicht und wenn man zu hause so ein bisschen was probiert und auch meinem buch bestellt in dem man irgendwas nachschlägt oder ein bisschen spielzeug bestellt würde ich sagen nee das ist nicht teil der szene ich glaube das ist man teil von etwas zu sein was mit menschen zu tun hat und ich glaube das hat angefangen damit häufig einen chat gruppen weiß ich nicht dass das fühlte sich dann immer noch und greifbaren vielleicht war man da schon so ein bisschen teil aber der erste stammtisch wo ich dann gesagt ab da war ich und dann dann kannte ich plötzlich leute also ich hab dort kontakte mit rausgenommen ich glaube in dem moment war ich drin das muss so da passiert seien aber es ist sagte er im prozess und ich glaube dir geht über jahre oder manchmal manchmal über wochen und das ist wie so ne peergroup aber irgendwie größer die frage ist ja auch immer so wann ist man den teil einer szene oder wann hört das irgendwann auf möchte man es gibt ja auch menschen die dann nur reinschnuppern und dann festzustellen das ist nicht meins aber dann ist man ja trotzdem irgendwie ein teil davon zumindest mal gewesen und wie inwieweit möchte man sich da vielleicht auch entwickeln das ist ja auch immer so so spannend also ich bei dir ist es ja mit sicherheit auch so gewesen das was du heute machst oder kennst oder weist davon was es da alles so gibt das war ja nicht von anfang an so es gab ja wahrscheinlich bei dir auf viele momente so wie bei mir dass ich gedacht dass fans das gibt es auch glas wie der oder die das auslebt das ist so spannend dass es halt für mich so so interessant zu merken ok ja ich bin jetzt schon zwei jahre dabei zweieinhalb aber es hat noch überhaupt kein ende also lange nicht das ist total interessant zu bemerken was es da alles für facetten gibt ich habe das gefühl egal wo ich hingucke da es war es da es war es da ist was wir haben ganz viele szenen da gibt s banking menschen dann gibt es die menschen die play ist alles na also luna fetisch also ich hab die einzelnen fetische und vielleicht muss ich da nicht hingehen und sagen okay die bdsm 10 ist so das sammelsurium wo sie alle drin sind irgendwie und dann habe ich noch so die kleineren gruppen die sich noch ein bisschen spezieller zusammentun ja da ist halt die frage so was es bdsm überhaupt für jemanden das wäre ja auch mal so eine frage was es bdsm für dich ich hab ja für meinen teil festgestellt oder ich hatte eine sehr schöne definition es ist einfach das was man daraus macht ne das habe ich so für mich jetzt auch entdeckt ja bdsm also ich persönlich denke ja bdsm bedeutet bei design und machen weil ich halt dieser psychologe diesen psychologischen aspekt so interessant finde daran und auch so generell was auf psychologischer ebene bei einem passiert aber wenn ihr jetzt jemanden auf der straße france aus dass bdsm für dich ist ja da findest du 1000 verschiedene antworten da sagt der keiner was das gleiche weil für den einen ist bdsm in wie ja ich lebe mich ab und zu mal aus in form von keine ahnung in welche vorlieben fetischen oder so und für den anderen ist es vielleicht auch einfacher muss sich da dauerhaft drin zu bewegen ja ich habe da vielleicht können wir mal an unseren beiden beispielen dann mal gucken was wir draus machen können weil ich halte mich für einen teil der szene sogar als creator weil ich mache jetzt immer hier im podcast aber auch so ich möchte mich privat einfach gerne mit menschen umgeben die dinger machen und gut finden die ich auch gut finde das möchte ich gerne da fühle ich mich wohler fühle ich mich zuhause oder bin ich angekommen und das ist einfach ein teil meiner freizeit da lebe ich auch meine ganzen sozialen kontakte ich bin gestern ein telefonbuch durchgegangen also da sind nicht so viele menschen die damit nichts anfangen können das land hat sich also in meinem leben echt in den letzten 20 jahren ausgebreitet wie ist das bei dir ja witzig dass du das sagst soll wie es das überhaupt nicht so also ich hab sogar tatsächlich vielleicht so 12 mädel so die da auch drin sind aber auch rein weil es meine arbeitskolleginnen sind aber ansonsten habe ich überhaupt keine menschen in meinem umfeld die zumindest von denen ich weiß dass sie es machen also das ist total spannend auch letztes jahr gewesen diese ganzen offenbarung geschichte sei es jetzt familie freunde arbeitgeber also ich hab da ja einmal so rundumschlag gemacht das ja überall geoutet ja das war eine sehr sehr gute entscheidung jetzt im nachhinein und da kam halt auch recht raus es gibt wenige in meinem umfeld die überhaupt diesen begriff kennen also viele gerade so mein mehr meint meinen chef tatsächlich der sache also was was bd was ich wusste gar nicht was sie damit anfangen sollen und da wurde mir so bewusst ok krass ich befinde mich wirklich da in so einer ja so der aufklärerischen sache gerade also ich musste viele erst mal abholen und sagen das und das tue ich und klar kamen dann natürlich auch viele viele fragen auf weil weil sie halt überhaupt nicht dass greifen konnten was bdsm überhaupt für die iss oder generell ist und das war sehr interessant deshalb äußerst spannend zu sehen dass du da ganz anders unterwegs bis ich gebe zu das ist lange her dass ich mal jemanden von grund auf erklärt habe was das ist weil irgendwie eine man möchte sich glaube ich daran dass so ein bisschen darin bewegen weil man dann eben nicht immer gucken muss unbedachtes wort auf einer geburtstagsfeier ist quasi ein outing da muss ich immer aufpassen wenn ich dann mich aber innerhalb dieser kommission durch die bewegung wo die müssen ja nicht alle bds immer sein aber zumindest kenntnis haben dann kann ich viel freier agieren dann ist das leben gefühlt viel entspannter jan kommen bei mir ist es genau andersrum ich genieße das menschen so zu zeigen so dass gibt ist und es ist total spannend und da sind ganz ganz viele tolle menschen die man da trifft und ich finde das immer total stellen die reaktionen dann so zu hören oder zu bemerken zwischen meiner tante vielleicht kann ich das markante meine tante aus herne das war total schön ich habe ich lange überlegt wie machst das jetzt saß ihr weil der familie ist das sowieso ich war ja dankbar dass sie so reagiert haben alle havanna - das ist ein schwieriges feld guck mal und das war für mich dann schon so ja was machst du jetzt aber ich dadurch das gut das unterscheidet uns ja jetzt auch ich gehe ja halt mit meinem vollen namen und mit meinem ganzen ich da rein und werde jetzt das ja wirklich so ein teil nur des lebens und deshalb war das für mich ganz spannend meiner tante zu sagen so du übrigens so ist hat jetzt so das war dann tatsächlich wirklich in dem restaurant damals wo es noch ging und dann habe ich ihr gesagt so dumm ich musste über sagen ja so ein bisschen etwas geändert in meinem leben habe mich jetzt selbständig gemacht und so und dann habe ich halt alles am tisch gelegt was ich so mache und das war so schön also sie hat sofort herzlich gelacht und mich in arm genommen hat auch geholt weil sie sagt das ist so toll dass du das so wahnsinnig gut ich fand's natürlich interessant dass sie wusste was es ist aber so die ersten blicke daran merkt er schon okay die leute entweder kennt man das den begriff oder nicht näher war das war wieder so herrlich zu erklären also zu sagen so du das mache ich jetzt und du bist herzlich eingeladen sich darin zu unterstützen oder halt auch nicht kannst mir gerne alle fragen stellen und so zieht sich das hat ja auch jetzt immer noch durch also auch trotz der sich jetzt letztes jahr mich geoutet habe sozusagen es ist immer noch treffe ich immer noch auf menschen die dann so reagieren so was was machst du erzählen mal was kann ich nicht mehr antworten lasst mich da mal fragen also weil mal wenn du erklärst dann erklärt dr also wie erklärst du bist das er im kontext der domina mit den gästen die dafür bezahlen oder ist das eher bdsm im gesamtkontext was das überhaupt ist wie erklärst du das zum beispiel bei einer tante wenn ich es erzähle dann erzähle ich natürlich im endeffekt es läuft darauf hinaus ich schlage meine partnerin und die tut was ich sage damit stehe ich schon mal so ein bisschen an der wand dann kann da komme ich gar nicht weg aber darauf läuft das im grunde wie jedem gespräch dann hinaus also meinem konto nutze ich den meinen meinen job als domina schon immer ganz gerne so als brücke den begriff domina hat man schon mal gehört ich glaube er hätte ich jetzt meine tante gesagt so übrigens ich habe man nicht mal menschen das wäre glaube ich ein anderer hat ein falscher ansatz gewesen weil das halt wieder so behaftet wäre aber so domina klar ist auch dieser begriff behaftet aber so gut bei meiner tante die kennt mich die weiß wie ich eigentlich so drauf bin und so und das war wahrscheinlich für die auch so du machst kannst du siehst gar nicht so aus eine domina sieht ja so und so aus und deshalb nutze ich das immer ganz gerne so als brücke ja der begriff domina fällt und dann kommen direkt so diese was du machst das was du mir wie das heißt du machst das und das ja aber ich habe halt auch draußen podcast gemacht indem ich darüber erzähle von meinen gästen aber auch mittlerweile viele interviewpartner hat die halt entweder nichts damit zu tun haben oder hat ihre mir ihre geschichten erzählen pärchen wie auch immer und so ist das dann immer ein sanfter übergang immer tiefer ein er ist auch die frage wann hört man auf zu erzählen weil man möchte ja auch immer weiter blubbern ja auf jeden fall also das ist gut bei magnet das kann man auch glaube ich oder muss man aufpassen mit wem man zusammen ist also es ist schon ein unterschied auch wenn zum beispiel mein papa sagt helm aus cool was du machst und jede aber dem man weiß schon dass ich jetzt nicht mit ihm über im detail über dinge spreche die irgendwie zum beispiel ex play oder so das sind natürlich so sagen dass ich kann meinem vater sagen habe ich ihm auch erzählt als ich mal so ein interviewpartner habe gesagt papa wusstest du übrigens dass es menschen gibt die sich gegenseitig die knochen brechen so was das ist aber ich weiß halt wirklich weil ich über ein puffer kenne und einfach nur witzig finde wie er dann reagiert also er sagt so war es gras erzähl mal und dann erzähle ich ihm aber aber ich weiß schon bis hierhin und nicht weiter weil irgendwann ist halt auch einfach genug information und es muss ja auch nicht immer ins detail reingehen aber so bei freundinnen oder so gerade in meinem alter oder so leute die zumindest offen sind und vielleicht auch anders erzogen wurden kann man das so sagen ich glaube bei den eltern ist dass er noch die sind da war dass er noch nicht ganz so bunt ist jetzt sein darf ich glaube da muss ich dich mal ganz kurz unterbrechen ja ich musste ja mal dazwischen funkt also bei meinen eltern ist es ja tatsächlich so ich wurde unglaublich liberal und selbstständig erzogen da war glaube ich alles ok aber was so pds im angeht das ist jetzt nicht so dass thema was auf den tisch muss und als ich dann gesagt hier mama ich mache übrigens im podcast aber also die erste frage will ich das thema wissen das recht nein möchtest du damit war hat das thema erledigt so also das ist etwas darüber spricht man offenbar nicht und bei aller liberalität ich da aufgesaugt habe als kind und als jugendlicher das auto ist auch dass man alles machen kann ist da offenbar jetzt eine grenze weil es ist offenbar passiert der sohn macht so was tatsächlich wir haben doch so frei erzogen damit hat das vielleicht nicht macht sie ich weiß es nicht nein also mama papa wenn ihr das dann doch mal irgendwann hören sollte er macht schon alles richtig und ich habe auch gar nicht das bedürfnis jetzt ausschweifen zu erzählen weil dann geht brechen ist ja immer wieder auf meine beziehung runter was mache ich eigentlich hier im bett das will ich den kindern auch nicht erzählen gottes werden also da habe ich dann doch ein gewissen filter familie ist so für mich und du bist natürlich da wesentlich freier aber sie ist trotzdem der grenze ja natürlich wie gesagt also abgesehen davon dass er jetzt auch nicht jedesmal thema ist wenn ich zu hause bin wenn ich da mal in die heimat fahren aber es ist wenn es dann mal wenn er mal so fragen kommen und ich hatte letztens tatsächlich jetzt über ostern ein interessantes gespräch mit meinen eltern alleine das hatte ich bisher noch nie so wo wir dann über das thema geschlechts findung also dass man ab wann ist man oder wie wann fühlt man sich zugehörig ist man lesbisch ist man wie isst man früher ist man also da gibt es ja mittlerweile ganz ganz viele varianten und ein gespräch mit den eigenen eltern darüber zu führen ab wann irgendwie was vielleicht nicht ganz mehr so verständlich ist für den ein oder anderen oder also das war habe ich währenddessen habe ich auch gesagt mama papa unterhalte ich mich unterhalte ich mich gerade mit mich mit euch über diese themen das ist total cool aber natürlich wie gesagt da kann man auch da sind auch schnell grenzen gezogen weil wie gesagt man muss ja da nicht nur darüber sprechen dass wenn man darüber sprechen oder was hören möchte dann kann da war ja auch ein podcast und meine mama kennt ja ihr alle folgenden sein schreibt du kannst einfach austauschen hör dir das an und dann kann zurzeit noch mal eine frage stellen aber bitte anonym ja ich glaube darüber zu sprechen mit eltern funktioniert aber dann über das was man selber macht ich glaube da hat man dann die grenze ja ich glaube wenn es dann auch irgendwann mal zum zu dem moment kommt wo ich dann vielleicht mit dem partner nach hause komme wenn wir uns jetzt nicht hinsetzen und sagen so übrigens ich bin der top er ist eher der der der suppe oder andersrum je nachdem wie sie es ergibt das wird jetzt auch nicht passieren also wie gesagt ich meine eltern reden mit mir ja auch nicht über deren sexualleben gut wenn sie fragen hätten wäre sicherlich auch ein interessantes gesprächsthema aber ja wie gesagt dass man die wissen jetzt bescheid und meine mein chef fragt jetzt auch nicht nochmal nach wobei ich sagen muss mancher arbeitskollegen haben wir mein buch haben sich mein buch gekauft und da haben wir dann geschrieben so hey ich möchte dass du das signier ist das ist total schön da denke ich auch so bei dem einen oder anderen kraft ich hätte nicht gedacht dass du dich dafür interessiert aber umso schöner ist es dass ist es ja so wenn menschen offen wird informationen für wissen sind wir müssen es ja nicht mal teilen und sie müssen es ja nicht mal gut finden aber so ein bisschen kenntnis schadeten der regel nicht und ich glaube ich kenne ganz wenige menschen die sich mit bigfm beschäftigt haben also die sich ernsthaft dass man auf sich haben einwirken lassen und das danach total verteufeln auf gar keinen fall also dass er im gegenteil also habe ich zumindest nicht wie das bei dir ist aber bei mir war das oder ist das immer wieder so dass nicht dass sich menschen bei mir melden die dann sagen hey durch deinen podcast habe ich das entdeckt irgendwie und ich habe da fragen kann ich mal mit dir sprechen oder sei es jetzt im coaching oder im interview für den podcast oder wie auch immer also das ist immer ein auch ein inneres kirschblüten flügen für mich wenn sich da jemand beim e mail so sagt ich habe durch dich da so ein bisschen erkannt da ist irgendwas in mir mega ja du adressiert ja auch ein bisschen mehr die menschen die das erst mal kennenlernen wollen und in der kunst die unvernunft adressiere ich immer die menschen die sagen ich möchte jetzt nicht ein podcast am po immer für jeder begriff und all das mal von vorne erklärt wird wobei das machst du auch nicht also habe ich schon gemerkt dass du da auch mit fachbegriffe so ein bisschen um die werfen katzen zwischen wo ich halt sagt das war eben für die leute die schon in toulouse sind einfach platz sein wo sie sich wohlfühlen können und wo es nicht immer dann aufhört wenn es eigentlich gerade spannend wird also das banking ist halt erst spannend wenn der popo anfängt rot zu werden sage ich mal dann reden wir über die effekte und was kommt und nicht über die treffen stunde der mann aus handelt wurde man das jetzt vielleicht macht doch sprechen wir auch darüber irgendwie aber mehr also das ist so dieser versuchen schritt weiter zu gehen sozusagen von der szene oder community sage ich jetzt mal stark jetzt kommen ich community für die community dass die sich nicht fühlen als wird über sie geredet sondern dass sie da sind und du kriegst diesen diesen diesen mittelweg auch irgendwie ganz gut hin da bin ich finde ich auch total fasziniert dass das dann trotzdem klappt dass die leute noch ganz vorne abholen kannst danke ja das ist aber auch wirklich so ein prozess womit wir dann wieder beim thema sind ich begleite menschen und menschen begleiten mich dabei also klar ich bin halt wie immer wird man so ein bisschen betriebsblind weil man sich dann eigentlich ja auch so als domina ich meinen guten mittlerweile weiß ich kann ich auch diese doch kann weil ich jetzt schon so lange dicht weil das du wieder arbeiten durfte aber so dieses du weißt was sache ist und du gehst jetzt nicht mehr wenn jetzt ein gast kommt und sagt ich möchte gerne rohrstock dann schreckt sie nicht mehr zurück und denke oh mein gott so und da aber auch die menschen die sich dann bei mir melden die dann sagen ja ich hab so was in mir und ich weiß noch nicht genau können wir da mal drüber sprechen dadurch holen die mich auch schon wieder so ein bisschen zurück und ergründen dann so diese diese ja was könnte es denn sein und was interessiert dich denn so und also das unterscheidet uns beide jetzt so ein bisschen weil du hast halt ja hat eine höhere die wissen wovon sie sprechen und das banking beim roten popo anfängt und ich fange halt an mit was ist bei gegen sie müssen bei mir quasi ganz schnell dazulernen das klappt wohl auch ganz gut aber ich glaube ich glaube die kommen und auch aus einem möglichen richtungen oder müssen sich mit der community vernetzen und dann muss ich auch mal schauen wie zum ganzen fachbegriffen hat da bin ich auch flugbetriebs spielen darfst du völlig recht also vielleicht doch mal so spank ist das mit dem hauen auf den popo zb das dass ich das auch mal gemacht habe dass ich auch mal was erklärt habe womit macht man das denn hier hiermit zum beispiel ich habe ja kochlöffel liegen meine podcast kochlöffel jetzt ein paar geschenke kannst du dir irgendwie an deine menschen verschenken die machen auch tolle geräusche so haben wir auch ein podcast gespielt sehr gut mit allem aber eigentlich am liebsten mit der hand natürlich das macht am meisten spaß erleiden nämlich beide haben wir das auch geklärt nimmst du ich mal fragen im studio würdest du da er an schulen oder ist das ok mit der hand auf dem arsch zu hause ist am ende also ich mache gern mit den händen weil ich tatsächlich den schmerz nicht mag bei mir also dieses handinnenflächen nee ich mag es dann tatsächlich lieber mit utensilien aber wenn hände gewünscht sind dann ohne handschuhe weil das ist irgendwie also nicht übertreiben und das gefühl dass auch ein bisschen anders dann ja man leidet selber mitte man kann alles probieren man kann die hand anspannen man kann die finger zusammen oder auseinander spreizen es nützt ab gewissen grad nichts messen sein und früchte aber was tun wenn ich alles für unsere unsere und gegenübers breite das ist der sammelbegriff für die menschen mit dem wir interagieren gegenüber ist schon guter begriff die augen die augenhöhe kann ja dann variieren genau ja also ich mag auch noch mal ganz kurz sagen also ich rede des öfteren von podcast sowie die menschen die jetzt bei dir mit rein hören dass das meine partnerin wir sind seit ewig schon zusammen und sie unterstützt mich ganz toll beim podcast machen und darin dass ich oben sein darf also nur weil sie wirklich beschließt runter zu gehen und runden zu seinem machtgefälle kann ich mich oben so unfassbar wohlfühlen eigentlich brauche ich ja gar keine szene sie reicht ja schon aber mit ihr zusammen die szene zu erkunden das ist dann wiederum war es wo man sagt bauer das ist cool wollen wir an der stelle kurz das mit dem hundekot man ansprechen wir haben hier vorhin reiben und habe jetzt sebastian so wasser gebaut du hast ein hund der waren jetzt wahr oder nicht da hat er guckte mich der grenze bleiben bis ich das einfach wie auch der groschen gefallen ist so ist das nicht der hund okay das vergessen dass wir die frau im haus ja das ist das ist so gemütlich das teil also ganz ehrlich wenn es nicht mein beruf irgendwie finde ich schade würde bin ich ja fast zugeben dass ich gelegentlich vor dem kamin auf dem kissen sitzen würde sage ich natürlich nie machen das ist das ding verdammt gemütlich ist also sowie hat schon gut stand also das ist echt also so wie du das machst mit deiner partnerin das ist für mich total aufregend also vielleicht sollten wir mal so ein podcast zu dritt machen oder so weil ich dass ich finde das halt so ich genieße das immer auf besondere weise wenn pärchen mir halt so erzählen von von ihrer beziehung wie wie die videos machen wie die das im alltag machen wie die spielen und das ist echt total also ging mir schon wieder ein herz auf als ich hier reinkam und das mit diesem hundekorb war das war oder dieses kissen das war einfach habe ich mir als auch conti das ist liebe direkt wieder so schön das werde ich rot das ist aber es ist quasi der beste platz im haus noch vorm kamin und vorm fernseher super besser geht es gar nicht ich glaube dieses ja diese dieses partnerschaft partnerschaftliche bdsm das ist ja auch so ein mann hat ganz viele möglichkeiten sich zu zeigen ich hab dich lieb ich mag was mit dir machen also diese interaktionsmöglichkeiten sind halt nicht darauf beschränkt zu knutschen zu kuscheln und zu vögeln sondern wir haben eine milliarde möglichkeiten mit dem wir uns irgendwie sagen kann ja ich finde ich voll gut und sei es mit dem stöckchen oder eben dem kissen vorm kamin oder oder oder die vielfalt ist eine ganz andere aber so richtig aufgehen ich war liegt die ganze zeit brauchen wir andere bdsm damit unser bdsm uns spaß macht als ich da brauchen tun wir so nicht aber dass es sie gibt das schafft einfach noch mal ein ganz anderes wohlgefühl und hilft uns auch uns zu erden also eine bereicherung kann natürlich nicht für sie sprechen und es ist ja auch tradition seit der ersten folge dass sie im podcast niemals spricht das ist ja da ist ja nichts gegen zu machen sie hat jetzt mal eine letzte woche einmal gewählt wer krieg ich nicht mehr weil es ist total schön und vielleicht passt das auch gerade zum thema so dieses wassers bdsm eigentlich ne und gerade so für pärchen kann man sagen ist das eine besondere form der liebe oder eine per wie nennt man das was kann man dazu sagen ist das ist das eine andere liebe denn bdsm deine rolle spielt ich habe das ist einfach ein größerer kasten um sich auszudrücken wir haben einfach mehr möglichkeiten also ich will ja nicht schmälern was vanilla menschen alles tun können die haben auch tausend möglichkeiten aber ganz viele sind unglücklich weil eben dass das alltägliche zu alltäglich ist oder weil da einfach nichts neues mehr kommt dann müssen wir halt irgendwie in großen urlaub fliegen ich weiß es nicht ich habe diese perspektive ehrlich gesagt auch ein bisschen verloren aber wir haben immer wieder diese diese rituale die wir haben diese kleinigkeiten die uns einfach helfen im alltag wieder ein weg zu uns zu finden so mal so diese zwei minuten dass wir sagen okay selbst im schlimmsten alltagsstress jetzt ist mal kurz machtgefälle da jetzt ist es gerade spürbar das ist schön und dann freuen wir uns und dann dann ist das einfach da und dann ist er wieder weg und wieder da wieder weg aber es passiert nie dass wir über monate lang vergessen dass es im gsm oder so gibt im gegenteil ist treibt uns da immer wieder hin aber auch glaube ich auch noch weil wir es beide wollen wir brauchen es beide großes thema weil wir es beide wollen das ist ja das kommt vielleicht auch zum thema prozesse haben wir freuen vielleicht ein bisschen außer acht gelassen dieses ich weiß nicht wie das bei dir so war aber bei mir und bei vielen meiner hörern war das so am anfang wenn man so erkennt egal in welchem alter sei es jetzt jugend oder halt später erst es ist schon immer leicht scham behaftet am anfang wo man sich dann so fragt ist das normal dass ich sowas denke ist das irgendwie verwerflich wenn ich so wenn ich auf nylons stehe ist das komisch wenn ich mal rock anziehen will als mann oder oder oder also da gibt es ja es ist ein riesenfeld aber das macht doch so aufregen das ist ein bisschen verboten ein bisschen verrucht dass das ist doch das großartige daran dass man sich da voll rein steigern kann aber sagt dass man im jugendlichen der so zum ersten mal merkte oder auch wo ich stehe vielleicht auf jungs also thema sex sexuelle findung das ist ja alles so in einem und ich glaube am anfang ist das schon eine nummer also bei mir war das gefühlt wenn ich mich jetzt so zurück erinnern nicht so dass ich irgendwie gedacht hat irgendwas ist komisch mit mir sondern eher so pure faszination und neugierde aber ich glaube bei dem einen oder anderen gerade wenn es um extremere dinge geht so könnte es schon sein dass der eine oder andere am anfang erstmal das so ein bisschen wegschiebt und denkbaren er das ist irgendwie nicht normal das darf ich nicht vielleicht auch aus erziehungs gründen also wenn jeder hat ja so seine erziehung und mädchen und jungs gehören zusammen und was anderes gibt es nicht das ist ja bei vielen immer noch so so das thema scham das zu sich selber so zu finden da und dann später auch mit einem partner zu finden der mit dem man das machen kann das ist halt auch oder das teilen kann ohne sich einschränken zu wollen ist ein riesending ja also partnersuche das merke ich ja auch bei mir im podcast dass das ganze thema ist weil ja wo suche ich also die wahrscheinlichkeit dass ich jemanden treffe und dann sage ich immer irgendwann nach dem dritten date übrigens ich mag das mit dem hauen und peitschen und so und die wahrscheinlichkeit dass das passt also dass beide auch wirklich gleich viel auf füreinander brennen das ist erstmal wahrscheinlich relativ gering und ich würde auch also ich persönlich würde dann auch innerhalb der szene nach einem partner suchen und nicht außerhalb ja das ist also du bist ja unter dach und fach was nicht gefunden und seine partnerin aber ich kann sagen so aus meiner sicht das ist echt ein ding so gerade wenn man single ist ja wie mache ich wie gehen jetzt auf partnersuche also ich habe das im letzten jahr sogar nicht fokussiert weil ich da als viele andere schöne dinge gemacht hat für mich und alle alles was da so passiert ist aber so natürlich schwingt das immer mit das war natürlich auch eine entscheidung so ja jetzt geht's denn die öffentlichkeit du bist jetzt offiziell domina du bist mit deinem klarnamen unterwegs und egal wen du kennen lernst der muster mitmachen also es bringt ja auch nichts das hatten wir ja schon bevor wir hier die aufnahme gestartet haben haben ja schon kurz darüber gesprochen wie welche kompromisse man da überhaupt machen kann so sei es jetzt ja ich akzeptiere dass oder nee ich will das wirklich haben und bei mir war das oder ist das halt so es kommt halt kein partner in frage der das nur akzeptiert der jetzt zu mir sagen würde ja nichts mehr zu tun macht du mal dass das wird für mich nicht gehen und das ging für dich ja auch eine zeitlang nicht ich muss noch mal ganz tief bohren gerade sucht würdest du rein hypothetisch ein partner suchen der auch selber bdsm mark und möchte oder gleich das geht wenn er sagt ist ja domina die kann dass da machen ich finde das interessant aber also musst du brauchst du das auch mit einem partner ja also mir reicht es nicht wenn mein partner mehr sagt ja mach du mal weil ich möchte nach hause kommen können und sagen könnte heute das du glaubst ich was ich erlebt hat oder oder irgendwelche interviewpartner oder auch generell wenn ich irgendwie mal wo eingeladen bin dann möchte ich meinen partner mitnehmen können und nicht dass er dann da neben mir steht und sagt ja irgendwie fühle ich mich hier total unwohl er muss jetzt nicht in der szene sein weil also sei natürlich von vorteil einfach damit ich mich da auch einfacher ausleben kann aber es wird schon reichen wenn er sagt hey das ist eine coole sache die du da machst eben weil es ja bei mir nicht nur darum geht geschichten zu erzählen sondern ich möchte das ganze jahr für persönlichkeitsentwicklung nutzen so als kleines sprachrohr und verbindungsstück von daher wäre es einfach nur wichtig dass er das weiß er das akzeptiert und dass er das aber auch selber für sich interessant findet und das mit mir teilen möchte anders geht's halt nicht womit wir dann wieder aber bei diesem thema sind wie findet man so jemanden keine ahnung aber ich hatte ja vor nicht jedoch vor längerer zeit jetzt schon einen der auch erst gesagt hat ja cool mach du mal aber am ende dann sagte da kommt er nicht mit klar ja dann ist es so dann können wir das leider nicht ausbauen ja das geht nicht wenn du also deinen dein leben dafür quasi zu großteilen abschaffen müsstest für einen ein partner kann ich sein kann ja auch nicht funktionieren also muss das ding aufgeben dafür richtig und dadurch dass ich ja da sogar dann jetzt meine also ich das bin ich ja jetzt nicht ich bin ja jetzt nicht eine die jetzt jemanden kennenlernen sagt du übrigens dass mein hobby nee ich hab da ja mittlerweile schon so ne ihr so eine entscheidung getroffen da was was großes draus zu machen und da kann ich nicht einfach sagen ja für dich jetzt damit auf das ist ein riesen also sowieso ein riesending was der ein oder andere dann macht wenn man da wenn sie gefühle im spiel sind dass man das schon mal schnell die realität so ein bisschen vergisst und sagt ja für dich höre ich damit auf sei es jetzt domina sein oder für dich euch damit auf banking zu wollen für dich höre ich damit auf mal weil sie nicht gefesselt werden zu wollen das darf man nie machen weil man sich dadurch verliert ich glaube auch dass bdsm das ist meine überzeugung inzwischen ist eine sexuelle identität also nicht eine neigung zu etwas sondern das stück ein teil von mir und ich glaube das erkennt man auch daran dass wenn ich es nicht mache dann entwickle ich einen seelischen leidensdruck und er geht auch nicht weg dadurch dass ich es mir abgewöhnt oder so sondern der ist dann halt da dieses stück identität das ist glaube ich also heutzutage würde niemand mehr jemandem sagen lesbischen frauen nie probiert normalen jungen und so das kriegt man schon weg dann würde heutzutage keiner mehr sagen im gegenteil der shitstorm wäre grandios und das zu recht und jetzt ist die frage ist das beim bdsm vielleicht genauso und wo ist dann die grenze ab wo es dann doch wirklich abstrus gibt also es gibt ja bei allem immer grenzen aber ich finde das muss akzeptiert werden dieses es ist ein stück identität und das kann man nicht wegdiskutieren also da gibt es natürlich auch die und dient also bei mir ist das jetzt so dass ich jetzt nicht so 24/7 geschichten bräuchten es gibt ja auch 24/7 ds beziehungen wo das wirklich so ist ja bei dir anscheinend zumindest in ansätzen auch so gut ich wahrscheinlich läuft jetzt deine sowie jetzt nicht mit einem halsband dauerhaft rum oder dori okay der wunderschönen sehr dezenten hans reiff der erst mal geht der streit nicht hier bdsm aber natürlich eingeweihte erkennen natürlich okay die hat er jemanden ja deshalb aber es gibt natürlich solche eine solche konstellation wo die wo man sich zusammen entscheidet passt mal auf was ist unser ding das ist jetzt das machen wir jetzt zum teil des lebens oder zum hauptteil des lebens und es gibt auch welche denen reicht das so ab und zu das mal auszuleben ich würde mich da eher ein rein wo ich dann sagt ja ab und zu muss das mal sein möchte ich das gerne erleben und ausleben und vielleicht auch mal mit meinem partner dann zusammen was neues irgendwie aber es muss jetzt nicht so ein 24/7 dingen sein und so ist es glaube ich beim vielen zumindest meiner gäste glaube ich auch dass die sagen so ab und zu brauche ich das die ein oder andere sagt sogar zum beispiel der nylon gas der sagt ja der bringt halt immer das mit und dann machen wir das und dann geht er wieder und sagt auch nikon wegschmeißen brauche ich jetzt erstmal wieder zwei monate nicht aber es hat total schön das zu wissen und für sich einschätzen zu können was ist es jetzt am ende und wie viel brauche ich davon ja also ich weiß nicht ob es eine dosis frage ist also ich sehe nicht dass das immer weiter steigert im gegenteil wenn man weiß man hat jetzt ein partner mit dem kann man das ausleben denn ist auch dieser dieser druck faktor weg ich muss jetzt alles mitnehmen was geht weil das könnte wieder vorbei sein und dann brauche ich das jetzt und hier noch also ich glaube man wird entspannt haben ich versuche jetzt immer nicht so viel zu erzählen aber wir haben so kleine gesten im alltag die die würde ich immer so als gegenseitige einladung verstehen nicht dinge also nicht die frau schob dann über die ganze bude irgendwie nackig und ich stehe noch mit der gerte hinterher so ein quatsch machen wir nicht nach aber es gibt halt so kann ich das jetzt ich erzählt jetzt mal überlege ob ich schneiden und gibt sich das ding ich küsste sie nicht wenn sie dafür nicht ein kleines bisschen auf die zehenspitzen geht das ist nur diese sondern kleine zentimeter einfach nur dieses ich denke daran dass wir hier eine kleine regel eingeführt haben und es ist für mich wunderschön wenn ich merke sie denkt dran und es für sie ist im prinzip auch schönherr beachtet ist und wenn sie ist mal vergisst und ich jetzt nicht vergessen aber dann ist das auch wieder so ein ach guck mal an wir können jetzt hier noch mal miteinander auskennt hat ist das eine einladung und das eine kleine geste die man jederzeit in jedem umfeld haben kann die würde ich jetzt hier nicht als als 24 7 bd10 konstrukt sehen sondern einfach einen assist permanent so ein bisschen da wir können jederzeit darauf zugreifen ach das ist liebe das ist wenn man das so hört das ist so genau wie man sich das vorstellt also zumindest wie ich es mir im besten fall vorstellen weil das nicht in bezug auf bdsm ist sondern einfach ein zeichen dafür dass ihr nur seine kommunikation gefunden habe die bei vielen pärchen leider fehlt also ihr versteht euch blind ihr wisst was sache ist und ihr kommuniziert dann halt auf dieser ebene und das wie du schon sagst es ist immer irgendwie so ein bisschen da und das dass es doch erstrebenswert weil dieses es ist immer so ein bisschen da das fehlt glaube ich bei dem ein oder anderen pärchen weil man dann halt wieder irgendwie ja keine kommunikationsebene schafft also ich glaub kommunikation ist im bezug auf bdsm riesen nummer du hast auch etwas worüber du reden kannst und dass das nutzt einfach ich glaube generell war mäßig da haben ja mann und frau grundsätzlich verschiedene bedürfnisse der eine will den anderen [ __ ] und der andere will hält das bei dir nicht sagen bei mir darf man dafür alles sagen krieg dann entschärfte und wenn du möchtest du hast einfach indem konstruktion anatomisch einfach andere voraussetzungen bietet emission eine geschichte sucht ob basel stadt ist das sind so dinge die sind allein schon geschlechtlich völlig unabhängig also da hat man plötzlich einen gemeinsamen raum ich bin ich doch tatsächlich gerade über den begriff vanilla gestolpert wir hatten ja vorhin dass die szene und ist vanilla vielleicht auch so ein ding was meine mal hinterfragen könnte was ist eigentlich vanilla aber wenn ich sehe wie vanilla szene genau was ist die ma della sera und wann ist es die bdsm es gibt noch menschen die tatsächlich keinen kein fetisch oder wenigsten machen die vanilla sehen wenn wir soweit kriegen das ist super ja dann ist man einen ganzen abend draus machen nein also was du sagst es ist das ist total ich finde es halt auf psychologischer ebene total interessant so was bdsm eigentlich so sein kann womit wir dann wieder bei diesem bei diesem begriff sind an sich was ist es oder was ist es nicht ist es vielleicht auch einfach eine möglichkeit eine beziehung erfüllt hat zu leben ist wenn wir hier richtig philosophischer mal so richtig guter lieben ja erfüllter leben in form von freier und offener kommunikation weil das ist mir etwas das ist mir schon aufgefallen auch wenn ich es im privaten bereich noch nicht so ausleben konnte ist mir das in bezug auf gäste oder interviewpartner oder menschen mit dem man sich so unterhält aufgefallen man redet frei und man ist selbst auch freie wahrscheinlich weil man sagt ich stehe dazu das ist mein ding und ich bin aber auch froh darüber als würde das wirklich irgendwie so eine art ein stückweit freiheit bedeuten sich in dieser szene aufhalten zu können du hast ja den zwang beim bds eben diesen konsens herzustellen also beim standard sex sage ich mal da ist irgendwie klar dass man das miteinander machen wir beim bdsm ist das viel zu groß man muss ja reden man ist gezwungen sonst kann man nichts wirklich machen und ich glaube du hast du einfach trainierst und obst das auszudiskutieren was meine bedürfnisse was die bedürfnisse des anderen dass man das thematisieren muss ganz ehrlich in wie vielen beziehungen kommt das denn wirklich vor dass man darüber spricht und sagt wir setzen uns hin oder überlegen wir mal woran wir beide spaß haben also war es selten aber zumindest das sind immer so die gründe warum jemand dann mich anrufen im bereich coaching das der oder diejenige dann sagt ich schaffe es nicht mal ein partner das zu sagen das ist da hängt mein herz immer so ein bisschen an zu bluten weil ich mir denke das ist so schade dass man das nicht dass man diese ebene nicht schaffte und umso wertvoller ist es ja die zu schaffen also da gibt es ja auch so pärchen wie du oder oder andere pärchen mit denen ich schon gesprochen habe dass da merkt man schon in der aura die sind wie so ein zahnrad spielen die zusammen und wenn dann jemand mich anruft und sagt ja ich habe hier keine ahnung masken fetisch aber ich weiß nicht meine freundin oder frau ich weiß nicht nachher verlässt die mich oder so deswegen dieses sehr sehr scham behaftet und voller ängste und das ist halt immer schade ich glaube das hast du sogar innerhalb des bds im bereich also du hast ja ganz oft dass ich suche dann jemanden mit dem ich meinen fetisch ausleben kann also ich suche den partner zum fetisch und ich glaube das ist noch mal eine spur schwieriger als ich zum beispiel habe weil ich so erstmal grundsätzlich jemand der btms ich ein bisschen zu mir passt na ja also ich bin eher dominant also suchte er tut massiv ist und dann dann kennt hat man soll den ersten wochen monaten beziehung aus was ist denn unsere schnittmenge und werden die entsprechend groß ist und wenn wir beide an vielen dingen interesse haben dann ist das ein riesiger glücksfall aber wenn ich mir vorstelle mit ich habe einen bestimmten fetisch dazu den passenden menschen zu finden ich glaube da muss man dann da bleibt irgendwann auch wirklich nur noch die domina zu der man gehen kann weil die kann das erfüllen ja gerne ein quatsch aber dass das das ist richtig also ich habe auch viele gäste die die frei sind also emotional frei sind die dann sagen ich bin single und ich habe jetzt hier ich kam mir überlegen was weder man gutes beispiel ein gutes mittel nylons das kommt öfter vor oder ja irgendwas was einfach ja es vielleicht natur sagt das thema das die dann einfach sagen ja und so möchte ich das sehr gerne haben aber ich will jetzt auch nicht einfach zu in die marken gehen so und deshalb gehe ich mal zu dir weil wir ich mag dich wir verstehen uns und machen wir jetzt mal also sich alleine ausprobieren natürlich ist es auch spannend aber wie du schon sagst dafür gibt es ja mädels wie mich die dann sagen hier ich biete das und das an und wir können das gerne mal ausprobieren und wenn du dann im besten fall irgendwann eine partnerin partner findet mit dem du das dann aus leben kannst du so wunderbar dann hast du für dich erkannt das ist es oder auch nicht und jetzt habe ich ein partner mit dem ich das dann weiter ausleben kann so kopp ich glaube die dienstleistungen erfüllt noch einen ganz anderen riesengroßen zweck es ist ja bei so einem outing zu hause vor dem partner wenn ich dann sagen dastehen und sagen ich verstehe prince of pds immer oder meistens ist er konkreter ich möchte dass du mich schlägt dann dass man dem partner sagt da steht eine menge auf dem spiel aber man weiß vielleicht gar nicht ob man das denn wirklich will oder ob das eine fantasie ist man muss es ja auch mal probieren um dann zu sagen jova gut bin ich mehr von aber wenn man es probiert und das war gut dann dann bekommt man nicht mehr davon wissen dass das ist ein unglaubliches risiko in dem moment dazu stehen zu sagen so hier partner so und so und das ist eine wunderbare moment wenn ich dann pärchen bei mir hab ne das ist immer ganz ganz toll wenn pärchen so meistens ist ja dann tatsächlich die frau bei mir die mich an schreibt herr mal hier ich habe partner wie sieht's aus würde gerne das und das mit dem ausprobieren können wir mal vorbeikommen dass du uns das mal zeigst hättest du das früher gedacht dass es so was gibt das pärchen zu einer domina gehen und sagen kannst du uns da mal helfen einmal für das großartig aber oder herrlich das in die das sind das sind so wertvolle sessions für mich auch als person weil ich mir immer denke bobby schön das ist und dann wenn die dann dann nach hause gehen und dann kriegt man manchmal noch eine e-mail so haben wir hier wir haben das jetzt auch mal zu hause so ausprobiert und haben dadurch erkannt wir können ja wirklich über mehr sprechen als wir dachten toll toll da geht mit herz aufrecht ja also ich habe das dann wirklich ein eisbrecher und dann hat man es gesehen man hat dann es auch gemacht und angefasst dann ist glaube ich reden leichter ja ich habe auch eine sehr sehr schöne begegnungen gehabt als ich den auftritt der bei greta da an dem tag selber war ich dann da und dann kam dann irgendwann so einer einen mann auf mich zu und sagte ja also ja also ich habe ja dein podcaster und meine freundin also ich hab mir das dann irgendwann mal so gezeigt also ich hab es offen gelassen hatte der wohl das tablet im wohnzimmer liegen darauf ist ja auch ganz oft schon jetzt auch leute den podcast als subtiles verboten bestimmte folge auch auf habe also steht erst herumgedruckst und ich mach ja und was hat sagen sagt ja die war erstmal ein bisschen irritiert und wusste nicht und so aber jetzt soll ich dich mal fragen also können wir da mal zu dritt flächen iso darüber sprechen weil die weiß jetzt noch nicht die hat noch keinen ansatzpunkt die weiß jetzt nicht so ja das gibt es und die folgen die sind ja auch da kriegt man ja schon ein bisschen was mit was es so gibt oder auch nicht und kann wir mal einfach so mit dir darüber sprechen und das ist so schön weil da somit fängt sie an muss ja irgendwie anfangen und so wenn man das so viel schafft dem tablett war offen leser super ja diese einladung auch wieder die einfach da sein boston und das kann man doch ein bisschen an bezweifle noch abstreiten und wenn der sagt was hast du irgendein schweinkram offen gehabt also das geht ja auch eben diesen fall dass der panther das nicht heilt auf lange sicht ist das immer mit leiden verbunden für den partner für beide oder für den daems fehlte aber ich glaube ich bin optimist ich glaube daran ist also bei 80 90 prozent hat das irgendwie ein gutes ende alles das ist doch eine vernünftige nein nicht vernünftig in eine eine gute richtung geht wenn man sich erstmal seinem partner gegen manchmal dass der mensch eine seite dass man sich dem offenbart dass man wenigstens damit anfängt ach wie oft war das denn schon dass man angst angst angst hatte und dann irgendwann fängt man an du schatz ich muss dir was sagen und dann kommt das gegenüber eigentlich spricht sieht man ja das ist ja dann auch noch so eine interessante variante die dann öfter passiert als man denkt wo man sich dann am ende in arm licht und denkmal eine güte was haben wir uns so angestellt oder auf mit sich selber dass wenn man jetzt single ist dass man mit sich selber hat und dann aber irgendwann mehr aber ich musste mit jemandem darüber sprechen und dann zum besten freund freundin geht wie auch immer und sagt immer schon so lasse auf ein bierchen treffen und dass man dadurch schon erkennt ok geilmann gegenüber findet dass gerade interessant oder vielleicht sagt er ja dann oder sie dann auch so du ja vielleicht so also da kann ja können ja die coolsten konstellationen entstehen dadurch womit man dann in die szene rein kommt ja es gibt allerdings noch eine ganz fiese falle das hab ich bei mir im podcast ganz oft schon gehabt mann offenbart sich dem partner und hat ja ich möchte gern gehauen werden also der partner sagt ja ich will auch gehauen werden also sehen wir mögen beide das gleiche aber miteinander also es gibt es das gibt es ja auch noch mal dieses dann bin ich nicht kompatibel zueinander da muss man mal ein bisschen gucken dieses ausländern dass man erst mal ob guckt was mag was was können wir mit anderen aber haben super aber manchmal hast du wirklich diesem fall ja super league sind beide total klingt hier drauf und wissen mit sich miteinander nichts anzufangen vielleicht ist es ja ganz interessant ja da muss ich gerade an spontan an eine session denken wo ein mann zu mir kam und eine devote frau dazu haben wollte und er auch zu mir gesagt hat ich möchte dass du uns beide aus und das war im endeffekt hat so eine interessante session weil das ja für mich war da so schaffe ich das so wie ich muss jetzt ihn schlagen und sie was bringt ihm das und weil man das einfach nicht kennt das ist wieder dieses phänomen des unbekannten aber am ende war das total schön und er hat mir dann am ende auch gesagt ja weil meine frau ist auch sohn ich möchte aber gehauen werden und sie aber auch ist die frage was man dann macht ja entweder geht man dann tatsächlich auch zu einer domina oder holt sich da jemanden dazu vielleicht kann das auch ganz neue horizonte eröffnen es gibt ja dann auch pärchen die dann beide dominant sind oder so da ich da brauche ich aber dann szene und community die mir dann auch hilft mit meinem partner umzugehen ich glaube wenn man zwei dominante teile hat weiß ich jetzt nicht ist es reine spekulation das wäre das sicherlich mal interessant jemanden dann irgendwie zu holen so eine devote die gute frau die einen domina studio arbeitet sklavin sagt man das so darf man das so sagen also eine frau die von die in ihrer natur die wut ist und dann die dann dazu holt das ist sagt das wäre doch sicherlich amazonas hofe interessant ja ich überlege gerade also ich stellte mir vor nein hier stelle ich mir jetzt nicht vor da wäre die frage wer ist denn dominanter wäre es denn weiter oben also ne gottes wird also da würden sich für mich rein praktische dinge geben weil ich ja in meiner position einfach jesus ich habe das heft des handelns in der hand ich bestimme was jetzt passiert ich lege die regeln fest und jetzt habe ich das auch noch in einem demokratischen prozess mit dem anderen dominanten mensch aus handelt und wie fürchte dass ich erst dass schuldig da würde für mich viel zauber verloren gehen wer weiß vielleicht müsstest du das einfach mal ausprobieren um das zu erkennen was wie du damit umgehen würde vielleicht ist es ja auch ein ein interessanter weg macht so erfahren wie man sich auch gegenseitig unterstützen kann dabei also ich meine zofe ich jetzt bin warum sollen warum spinnen man holt sich jetzt eine zu dominante ich dominant vielleicht tun wir uns auch ein mann ich weiss es nicht ist ja kann man ja später kehren aber der kommt jetzt hier hin oder sie und dann geht's los meinte das wird wirklich schwierig sein weil du hast eine andere dominanz als ich glaube ich würde ich mal machen lassen ja und dann würde ich halt währenddessen überlegen aber ich würde halt viel beobachten dass wir wieder mein ding das ich dann wieder sage ja ich das nicht mehr machen ich gebe vielleicht ein paar ideen und tipps und hilft hier aber irgendwie wäre ich da nicht ehrlich ich wäre nicht ehrlich mit dir auf augenhöhe dabei sondern das war schlagen das personal also was kann so wie du willst aber innerlich geht das irgendwie nicht mein kopf rein da bin ich nicht flexibel ist auch eine erkenntnis für dich ich glaube ich werde ein bisschen anders aber sie allein da wie viel spielraum im wahrsten sinne hat man dann also womit wir dann wieder wäre dabei werden bdsm was ist das für ein ja kann alles sein je nachdem was man draus machen möchte definitiv ich kann also ein bisschen zu unserem zähne thema zurück ich habe ja auch nachrichten vom publikum bekommen die sagen ja sehen ist ja schön so aber davon halte ich dann doch lieber abstand ich mache das mit meinem partner und dann ist gut ich will das gar nicht gut also es ist ja immer so jedem das seine und jeder darf entscheiden möchte ich oder möchte ich nicht wie gesagt es gibt ja auch menschen die sich darüber informieren wollen um dann festzustellen ist nicht meins ich habe ja auch gäste die dann zu mir kommen und sagen ja ich möchte damals vielleicht ist das war es vielleicht auch nicht und dann wirklich am ende sagen war okay aber irgendwie nicht also dass in bezug auf praktiken aber es gibt natürlich auch die menschen die sagen nehme ich möchte da gar nichts mit zu tun haben und auch das ist ja in ordnung ist jeder für sich entscheiden jetzt also müssen die frage war ich drin und habe dann gesagt nee weil ganz wörtlich nehmen also geradezu diese private community stammtische und partys und freundeskreise die haben natürlich dasselbe problem wie überall sonst auch es gibt auch streit und ärger und trennungen und entwicklungen und dass man sich auseinander lebt oder keine ahnung was dieses ganze normale soziale zeug halt und das kann einmal schon mal auf die nerven gehen dann kann ich ja sagen geh ich halt mich davon fern ich habe mein partner gefunden reicht mir oder ich will da gar nicht rein das ist mir zu ja da will ich nicht hin punkt ja hatte ich auch in der zeit wo das alles so offiziell wurde mit mir klar gab es da auch menschen die gesagt haben ja du macht das aber das ist so gar nichts für mich und wie schon gesagt das ist da darf jeder für sich entscheiden also klar ist das kann es daher auch extreme geben wenn man mal ganz von vorne anfängt die ist ja schon immer noch so ein bisschen behaftet die szene so dach dem motto ja da ist psychische störungen spielen damit wer lässt sich ihnen freiwillig schlagen und das kann alles nicht richtig sein was auch immer richtig ist und normal aber gibt es hat natürlich auch ne und das darf er dann auch aber in ordnung sein dass sich die leute dann daraus fernhalten und dann aber auch die anderen menschen machen lassen es gibt ja dieses dieses abstand halten im sinne von ich habe gute gründe warum ich diesen aspekt von bdsm mache aber ich will damit den verrückten da die das und das machen nichts zu tun haben also noch mal eine abgrenzung innerhalb der szene wie weit also ich kann man also ich geht unglaublich gern auf stammtische weil ich einfach alle leute treffe man redet da zwei mini über bdsm wie redet man über alles aber man ist umgeben von menschen die die auch so drauf sind und natürlich auf partys das ist so mein kontakt zur szene einfach dass ich sage okay da ist ein fixpunkt im leben da gehe ich hin da fühle ich mich wohl der verbringe ich freizeit wie ist denn deine szene leben ja gute frage man muss sich erst noch ein bisschen zurück erinnern weil es ja schon mal her das wird das alles durften wir haben april 20 21 wir sind seit einem jahr irgendwie im dauer wir dürfen nichts also wir müssen jetzt einfach in die vergangenheit spekuliert wurde er die zukunft ja oder das also ja gut bei mir ist das so das hat sich jetzt ja tatsächlich just letztes jahr alles entwickelt erst so richtig feuer habe ich halt ja den podcast gemacht und erst mal nur nur erzählt was ich so erlebe als domina im privatbereich klar als ich noch in hamburg gewohnt habe da war ich auch auf partys unterwegs und habe auch super interessante leute kennengelernt die auch nicht unbedingt was wird werde es zu tun hatten also das ist ja auch normal so einen punkt nur weil man auf so einer klink party ist als das ja nicht dass man im bdsm unterwegs ist kann ja auch sein dass man da einfach hingeht weil man gerne mal frivol ausgehen möchte zurzeit zusammen oder alleine oder neue leute kennenlernen oder ich glaube ich habe gefühlt mehr leute einfach so auf einen schlag kennengelernt da als dass ich das mitbekommen habe was um uns herum passiert also klar war dass dann immer so eine so eine möglichkeit für mich mal sich schön anzuziehen das war ja form einer domina geschichte sich mal halt so anzuziehen mit corsage mit cats hut mit was auch immer und ich muss sagen dass ich da zu dem zeitpunkt ja mit mit der mit der szene an sich gar nicht so viel zu tun hatte aber wie das so ist dieser dieses stichwort prozess dadurch dass ich auf solche partie gegangen bin habe ich so für mich erkannt ok cool da ist irgendwas in mir was da mehr darüber erfahren will und ja das ist jetzt also daraus entstanden aber wie gesagt ich habe auch genug menschen die sagen mach ma aber lass mich damit in ruhe aber wenn wir jetzt die möglichkeit hätten als was willst du noch so zusätzlich mache wenden wird alles offen steht und sagst du das will ich also ich würde super gerne tatsächlich mal die leute zusammenbringen die ich so in meinem podcast oder so generell so auch weiß nicht auf sei es jetzt in form von stammtisch oder so einfach mal die leute zusammenbringen um zu erkennen ok also ich weiß ja gar nicht die aussehen allen also die wenigsten habe ich noch nicht gesehen das ist ja immer so eine sache da habe ich einen vorteil ich hatte ja meistens die menschen zu mir ein ja ja das stand das ist mir echt wichtig aber es macht das also ich hab einen hörer innen treffen gemacht in hamburg vor anderthalb jahren und es ist unfassbar ich hatte so ein bammel vorher um gottes willen was soll ich den leuten in der zwei drei vier fünf stunden erzählen in der kneipe und erstmal sind ganz viele gekommen das war super und zwar ganz viele die mitgemacht haben aber auch einfach menschen die den podcast gerne hören und es war ein traum ich habe im prinzip nur vorstellen müssen und dann haben sich menschen vernetzt ich konnte dabei zusehen wie freundschaften entstehen wie menschen aufeinander zugehen weil sie ein thema habe neben dem podcast als verbindendes element wunder wunderschön also ich mach das wieder und du machst es also bitte macht das auf jeden fall und auch zusammen also das ist ich für mich wäre das auch glaube ich gerade noch so interessant das thema frauen also ich kriege immer so unfassbar schönes feedback von den mädels die dann so sagen war mit dem stichwort mut dass man so mal einfach sagt was sache ist und mit so ich als ja ich habe schon mal den begriff vorreiter gehört von einer das fand ich total toll dass die halt wirklich sagen so du gehst mit deinem gesicht daraus und saß leute ihr könnt bdsm sogar dazu nutzen um ein selbstbestimmtes leben zu finden so einfach euer ding zu machen und so und das wäre auch noch mal eine sache vielleicht sollte ich mir das nochmal überlegen für jede jede die möchte dass man da wirklich mal rein so ein frauen ding draus macht weil ich glaube gerade das thema sexuelle findung im die roten bereich ist für frauen und riesending weil viele sich glaube ich nicht so trauen den partner vielleicht auch was zu sagen ich möchte mal geschlagen werden von dir das ist glaube ich auch ein thema zumindest kam es jetzt schon öfter vor und diese freuen mal zusammen zu bringen oder halt auch mit den dominanten frauen die sagen ich möchte mein partner gerne immer sagen dass ich mal dominieren möchte das mal so zusammenzubringen um dann zu erkennen okay es gibt verdammt viele menschen die einfach das teilen was in ihnen ist das ist noch interessant ja überhaupt dass das zuhause teilen erst mal möglich wird wobei ich muss hier geschieht ist gibt ja leider so ein blödes muster das also gerade junge frauen ganz oft erstmal sagen ja ich bin gut und genauso wie jungs sagen ich bin dominant und das ist ganz natürlich in der hälfte der fälle busters logisch aber es gibt eben auch die väter wo dass er so ein stereotyp von der gesellschaft ist was übergestülpt wird und die menschen müssen erst ein bisschen erfahrungen sammeln um dann festzustellen na ja vielleicht doch nicht für das alles interessant aber ich beneide gerade mein gegenüber was es mit mir tut das man dann noch mal wechselt also diese diese rollen finden die die finde ich ganz ganz schwer und dies auch ganz kompliziert und heilweisen prozess über 10 12 15 jahre wo die menschen dann sagen na also was habe ich denn 15 jahre dominiert ich hätte gleich von anfang an und sein müssen das gibt's ja auch diese fälle ich habe diese freiheit dass man sagen kann du kannst überall sein wo du dich wohl fühlst und du wirst deswegen nicht verurteilt oder so und auch ein mann der unten spielt und ganz unten sein will und erniedrigt werden will er ist trotzdem nicht weniger ein toller kerl einfach und genauso mit einer frau ob sie jetzt dominantes devot in welche richtung auch immer das per se weil der mensch mit bietet etwas anfangen kann und darüber sprechen kann und formulieren kann und den mut hat es auszuprobieren ist das eine starke persönlichkeit ich finde den aspekt auch total interessant wie oft ich höre so war ich hätte nicht gedacht dass das es noch mehr von uns gibt oder von mir aus auch immer total spannend zu sehen ok krass was ist hier los warum kennen wir uns untereinander mich oder ihr euch oder warum viele sagen fragen dann auch soja kann ich dann kann ich auch eine session bei dir buchen ja natürlich kannst du das ja aber du du bist doch so eine öffentlichkeit und soja aber ich bin auch am ende mensch der sich freut über menschen die halt sich meinetwegen auch gerne in meiner hilfe entdecken wollen also diese menschen also das ganze mal aufzubrechen und b die zusammen zu bringen um zu erkennen es gibt verdammt viele menschen die sich damit befassen wollen ja du hast ja wirklich spaß an dem was du tun ja freiwillig ist das ja nicht er hat dann gehe ich dann morgens ins studio punkt 9 uhr dann verdiene ich da acht stunden mein geld dann muss ich nach hause und auch wieder ein schlimmer tag im büro gehabt das gibt's ja gar nicht mehr sondern hast ja wirklich diesen anstrengen kann es auch mal sein muss es ja auch mal klar aber du freust dich drauf dass du was machen kannst und du hast die gewissheit dass du etwas gutes bewirkt in deinem gegenüber und sich jetzt noch mal neugierig sein kann es auch schon mal gesagt hat was hast du ganz toll gemacht die monika aber ich mache das nie wieder ich komme nie wieder das ist überhaupt nichts für mich diese erkenntnis kann es ja auch mal geben was auch ein gewinn ist aber ist das schon mal passiert zu kurz ja so zumindest gab es mal den einen oder anderen der dann im nachhinein sagte das ist zu krass für mich also wahrscheinlich da muss jetzt einmal dazu sagen dass findet ja alles in einem domina studio statt und natürlich für jemanden der überhaupt nicht da irgendwie mit zu tun hat und das erste mal in so eine domina studio kommt der ist natürlich dann auch erstmal hat überfordert mit also nicht man geht durch den flur und da hängen dann tiermasken oder gasmasken oder keine ahnung vielleicht ist da gerade jemand im käfig der da inhaftiert ist oder das ist ja für jemanden ich weiß noch als ich hat erstmal eine domina studio war ich war völlig also ich hatte viele fragen ist aber mal so und gleichzeitig auch keine weil ich auch gar nicht wusste was die sache ist weil das ist halt alles sehr ja so wie man sich das tatsächlich vorstellt glaube ich so ein domina studio wie gesagt mit peitschen und spiegel und streckbank und andreas kreuzer bock brambach was was es da alles so gibt und wenn du da natürlich schon hingehst und viele kommen wir dahin mit ich hätte gern einmal alles weil es alles so spannend und lass uns mal hier macht man alles das ist natürlich dann im ersten moment schön zu sehen dass derjenige dann sagt oder erst mal fasziniert ist von der sache aber ich hatte das auch schon dass er danach warte also vielleicht gerne mal irgendwie so in meinem in meinen vier wänden so wo ich mich wohl fühle aber hier das ganze so dass es mir zu heftig ja viele oder der ein oder andere verbindet das dann schon mal schnell mit extremeren sachen als das was es eigentlich ist klar passieren da auch extreme sachen stichwort im keller der gefliest ist wo dann schlachtungen durchgeführt werden also schlachtungen pseudo schlachtungen mit kunstblut und so hake weile die dann aber so aus plastik sind oder so natürlich ist das alles extrem aber es muss ja nicht sein das ist eine für diejenigen die erst mal anfangen wollen schon sehr heftig aber ja das hatte ich halt schon dass dann der eine oder andere gesagt hat so war echt cool so aber ist nicht meins also alle studios die ich von ihm gesehen habe haben eine gemeinsamkeit dann eigentlich zwei die eine ist natürlich sie haben hochwertiges sehr stabiles equipment ich kann mir schon vorstellen dass das ein bisschen beängstigend da ist wenn das mit einem kreuz bin was auch wirklich nicht von der wand fällt und vor mir tatsächlich den flaschenzug habe der tatsächlich um eine tonne heben kann also da ist das nicht mehr so spielerisch sondern da ist das massiv aber alle studios haben eine sache gemeinsam und zwar eine unfassbar gemütliche kaffeeküche kaffeeküche für die gäste oder für die für die damen einheit für die damen ja das ist bei uns auch so ist sehr sehr schädlich es ist jedes mal ein unglaublich gemütlicher raum wollen ganz viel gekuschelt ist das ist der raum der fällt völlig aus dem konzept zumindest habe ich das jetzt ich glaube 1 höre ich glaube vier studios habe ich bisher von ihnen gesehen wo ich dann auch mal in den blick in die kaffeeküche werfen konnte oder man hat eben eine party organisierten hat den ganzen laden gemietet und dann ja das war immer so der ort wo auch ja die party findet in der küche statt also dieser ort gibt es da meines wissens nach irgendwie immer das heißt egal wie martialisch alles aussieht auch da ist ganz viel liebe in einem eckchen hier natürlich nicht nur da also am ende klar wie du schon sagst das ganze massive und harry wie schreibt man das natürlich viel mit leder fiel mit lack und so das ist aber gehört ja auch dazu dass dient ja dazu um die sachen zu befriedigen und zu bedienen aber ich finds halt immer total schön gerade mit anfängern mal so durch so ein studio zu laufen das ist halt auch toll weil man sich dann da wird einem erst mal wieder so bewusst oh mein gott du bist schon voll da drin also für mich ist das alles so normal und wenn ich dann aber auch wenn ich dann zum beispiel mit jemandem in in ein zimmer gewo feminisierung stattfinden das ist dann wieder das andere extrem das ist dann so ein kühlraum mit vielen schuhen und kleidern und alles so ein bisschen leichter aus meiner sicht leicht aber derjenige steht dann da drin und hat nur frank der guckt mich an wie auto so was zur hölle und können das dann auch oft nicht verstehen aber muss ja auch nicht also feminisierung ist ja sowieso ein thema für sich entweder man macht das halb voll blut oder man hat ja gar nichts mehr zu tun oder latex entweder man mag latex oder nicht und das sind aber so zwei räume die die bleiben den meisten mehr in erinnerung als so ein klassischer raum mit streckbank und co wahrscheinlich weil das weil man das einfach überhaupt nicht also so einschätzen kann und auch nicht so greifen kann was da passieren kann oder auch nicht man hat ja eine vorstellung im kopf was möchte man erleben und jetzt hat man da plötzlich ein raum der noch mehr möglichkeiten eröffnet das fällt mir in so ein loch weil so schnell kann man gar nicht denken wie man die dinge sieht bei der feminisierung da habe ich einfach mein interesse ich habe bei mir festgestellt im podcast gibt zwei arten einmal gibt es das feminisierung als niedrigen dem paten oder einfach weil der mensch ist einfach gut findet man sie an sich schön findet also beides einmal dieses perfekte weg damit er ich mache jetzt halt weil halt die frau oder so will und dann ist das halt unangenehm erniedrigen kathrin hat den begriff geprägt cutie fiction auch selbst dieser kochlöffel den hat sie wie pink angemalt damit es dann mit dem femininen dann auch artgerecht gehauen werden kann das ist um gottes willen und sie findet es toll dass das kind über eben nicht so toll findet und das ist und da gibt es eben nach diesen anderen partner ist schön dass mir das passiert im studio also es passiert weit ist auf jeden fall ja was passiert jetzt öfter ja man muss dazu sagen ich mache ja auch nicht alles also gerade stichwort demütigung erniedrigung das ist jetzt nicht so mein themenfeld ich habe ein gast zum beispiel der möchte tatsächlich fokussiert als frau wirklich umgewandelt werden also der möchte nicht zu höheren ausbildung kommen also sprich demütigung und nachher lernen auf dem strich zu stehen kann ich gleich noch was zu sagen sondern der möchte wirklich der ist total interessiert an diesen ganzen fachbegriffen soll stichwort kajal mascara half korsett ich weiß gar nicht wer möchte halt alles wissen was das alles so ist was eine frau so benutzt das ist total schön der hat dann auch wirklich so notizzettel also buch wo er dann auf schreibt mascara gleich für die wimpern oder irgendwie so war kaya doch auch nein nein kayal ist das was du dir stifter drauf malz also auge ja auch auge aber neulich erst im auge damit habe ich mich endgültig als klotz im raum geoutet und macht sich immer toll das einfach schön und wie sieht das hinkriegt es ist egal ich muss ja ich habe nur gedacht ich muss ihr die zeit geben dass sie das auch so toll machen kann mit welchen tinkturen etc okay da hat also jemand tatsächlich interesse daran dass auch zu lernen wird das dann mehrmals wieder erklärt also hat er dasselbe interesse mehrfach oder ist das also eine fortbildung quasi ja das ist ja das ist das tolle daran denn wir haben natürlich das ist so eine art lehrstunde und dann ist das total schön dass wir irgendwann für uns so erkannt haben akuma das kann man auch mit strafen verbinden sprich wenn er dann beim nächsten mal irgendein begriff nicht weiß gibt es halt eine aktion und ist das toll das haben wir herausgefunden durchs machen wir haben halt angefangen mit ich erkläre ihm alles er schreibt sich das brav auf erlernte vokabeln und wenn dann irgendeinen ich weiß dann gibt's halt einen schlag oder irgendwie keine ahnung noch ein da muss halt nochmal auf 5 cm höher laufen oder so also das ist halt total schön was dann auch so entstehen kann ich möchte wissen was frau alles braucht und hat mit dem mit dem aspekte ja aber so ein bisschen schläge finde ich eigentlich auch ganz schön sanktionen das ist halt dann wieder meinst für mich auch total schön daneben nicht dieses ja ich ein bisschen schwierig immer für mich demütigung ist halt für mich nicht so ich finde demütigung durch solche spielerischen sachen wie mit schlagen dann halten oder sanktionen finde ich halt interessanter aber da gibt es natürlich dann auch die anderen die dann halt wirklich so richtig mutig wenn man das so sagen darf gekleidet werden wollen und richtig mit roten lippen und blase lippen und die dann auch wissen wollen hier wie bläst man wie feldmann auf die knie wie präsentiert man sich dass man dann wirklich dass ich dann jemanden dazu hole eine kollegin oder so und ihm dann sage so das ist jetzt ein kunde sie zu zeig mir wie du dort macht also wie du das wie du dich präsentieren wird es also es ist auf beiden seiten sehr sehr interessant was da halt auch passieren kann und ja was da auf psychologischer ebene mit ihm passiert also da geht als gast kommt er rein dann wird ja irgendwie sowohl wenn er jetzt nur zur frau umgewandelt werden will aber auch zur [ __ ] beide machen dann so eine entwicklung mit sei es jetzt auch äußerlich kann aber auch innerlich und irgendwann sind die fall da drin also sei es jetzt die die der die der zur frau werden möchte ist dann irgendwann wirklich weiblich und möchte dann auch wissen wie man sich richtig hin setzt wie man sich vernünftig nylons anzieht wie man auf den schuhen läuft und und und und die [ __ ] möchte dann am ende wirklich lernen wie man sich anbietet spannend oder wie kommst du denn raus aus der nummer also man sich dann die klamotten aus und dann ist wieder gut und dann hab ich da wieder den bärtigen schlecht gelaunt menschen nein ich finde bei diesen weg rein diesen das alles darauf ausgerichtet ich komme rein in diesem prozess in diesen in diese stimmung in diese rolle an der stelle auch aber irgendwann ist auch mal gut und ich habe mal schluss bei der geschichte oder oder genii dann so in den klamotten raus und nein geht ja nicht was machst du da aber du musst ja auch irgendwann mal auf die uhr gucken und sagen er ist so langsam wird es dann zeit die [ __ ] hat genug gearbeitet als ich oder du kannst du kannst dich genau du kannst dich jetzt sehr gut hinsetzen und präsentieren es ist alles super ich kann dir heute nichts mehr beibringen würde das unglaublich schwer fallen zu sagen jetzt schluss ja dieses jetzt ist schluss gibt es auch nicht also das ist tatsächlich das muss man lernen also es konnte ich jetzt auch nicht von anfang an weil natürlich hat man auch am anfang so berührungsängste oder auch zweifel so schaffe ich das so vom kopf her auch aber das ist dann so ein werdegang dem man macht und ich habe mit der zeit gemerkt es hat so viel mitreden zu tun also wirklich situationen beschreiben den erzählen lassen so wie er sich gerade fühlt und fiel auch mit ruhe mit stille das habe ich so erkannt und ich habe also auch eine feminisierung meditation aufgenommen weil ich gerade bei den feminisierung immer wieder merke reden sich vorstellen so die die wollte ich mir nämlich nicht anhören habe ich hier bisher nicht so ich habe gedacht da könnte man ja mal reinhardt beide hast da letzte woche was veröffentlicht noch in china nee das ist nicht die also ich das lieber nicht reinen wer weiß was ich mit meinem hirn anstellen wenn ich weiß du bist gut in sowas danke nein also ich hab das ist jetzt auch keine feminisierung meditation sondern dass es zum thema loslassen weil das ist halt auch kann man aber auch miteinander verbinden thema loslassen können ja viele nicht auch im alltag nicht mehr loslassen mal den lieben gott einen guten mann sein lassen wie man das so schön sagt und ich habe dann irgendwann so für mich erkannt ja vielleicht hilft es auch einfach mal so zuzuhören und meditativ einfach sich darauf einzulassen das war die folge die dann jetzt letzte woche veröffentlicht wurde und dadurch dass ich erkannt habe und auch viel feedback bekommen habe von menschen die mir gesagt haben es hat wirklich viel mitreden mitzuhören mit vertrauen mit stille mit allen so zu tun deshalb habe ich meditationen aufgenommen die man kaufen kann und da ist auch eine feminisierung bei eine inhaftierung dann die frage was es bdsm für dich da erzähle ich einfach was was es sein kann für dich und ich war ein bisschen rein zu bringen und das habe ich halt aufgenommen weil ich so gemerkt habt ja damit kann man vielleicht menschen auch schon mal helfen in dieses thema rein zu kommen wo wir das café museum waren da erzähle ich halt wie so eine filmmuseum session ablaufen könnte also ich nehme die menschen mit in eine session und bei der feminisierung ja die miniserie ich jemanden dass mich das mal kurz so ein bisschen wenn man das jetzt nicht kennt es ist im prinzip eine art erzählt eine geschichte aber du sprichst den menschen du an genau quasi kann er sich oder sie je nachdem das ist außerdem feminisierung ist es geschlechter unabhängig kann man sich dann einfach mal zurücklehnen und die augen zu machen und mal mit in dieser session kommen und deshalb in seiner fantasie oder in ihrer fantasie ausmalen wie es denn sein könnte das schöne an sowas ist mal ist es unglaublich niedrigschwellig es ist einfach anhören man braucht muss nirgendwo hingehen man muss sich nicht gross offenbaren es ist ja schon an dazu da dass es dort ein bisschen gemacht dabei weiß nicht ob das mit geld zu tun hat sondern ich glaube bei vielen männern um noch mal auf feminisierung zurückzukommen viele männer können sich das gar nicht vorstellen du warst ja jetzt auch gerade irgendwie so ein bisschen perplex was ist was könnte das denn sein ja dann hörte die feminisierung meditation an dann hast du vielleicht danach eine idee weil es halt viel mit mit mit vorstellungskraft zu tun hat und wenn man die nicht hat oder die sich nicht vorstellen kann als man wo soll man sich realisieren lassen ja dann kommen wir mit in dieser session und dann kannst du dir das selber überlegen was ist an am ende ist ja ich hab da ist wieder meine babbel einfach sehr die ist da wirklich sehr divers und wo ich einfach ganz viel mit trans menschen zu tun habe und das habe ich einfach in den letzten jahren so aufgesaugt das ist halt so ja ok aber da geht das tatsächlich dann auch immer einher mit ich ändere hier meine geschlechtliche identität und wenn sie fluide ist und da gehen dann halt eben ich sage mal klamotten und generell das ganze erscheinungsbild das geht dann einfach als nebeneffekt damit einher also als zizmann wäre jetzt kann ich tatsächlich nicht fassen warum sollte man jetzt mit feminisierung anfangen das ist so weil ich das eben nur als folgeerscheinung kenne aber da ist ja das schöne dass du da einfach auch eine andere perspektive hast als ich zu dir kommen die menschen mit dem wunsch und sagen hier ich möchte das erleben und zu mir kommt man hier in dem podcast zum beispiel mit ich habe erlebt ich muss erzählen und kein tor mache das war dann gesagt okay aber bei dir und aber wir gucken welcher reihenfolge man dann genauer und kommt zu mir in dem podcast bevor man zu dir geht und geht danach wieder zu dir und den erzählen die es war jetzt studieren studien erich wissen was einmal aus ich glaube da kann man dinge machen doch das ist dann wahrscheinlich auch teil der fantasie das dann so ein verhör von uns beiden vorgeführt mit einem schlecht beleuchteten raum er war das denn ich bin das und das ist glaube ich auch der grund warum das mir die meditation glaube ich so gut funktioniert für den 1 weil es halt viel mit dem kopf zu tun als ohne die gäste die so dass es bei allen so aber gerade bei der feminisierung gästen dieses einfach mal abschalten und so komplett weg vom alltag also da gibt es ja die die da so ein bisschen offener schon mit umgehen können die dann sagen ja ich trage auch so unterm anzug nylons oder so dass wir nicht aber total süß die dann wirklich auch sagen so ich sitze nur morgens in der bahn und es gibt mir ein klick darauf achten zu müssen dass man hosenbein nicht zu weit hoch rutscht oder auf der anderen seite wenn mein hosenbein hoch rutsch zu beobachten wie die leute reagieren das ist ein das ist der hammer ja aber da gibt's natürlich auch die dann sagen er soll im stillen kämmerlein passieren und ich möchte das mit dir machen einfach um ein zwei stunden ab vom alltag zu sein um eine verwandlung durchzuführen um danach um deine frage zu beantworten wie man das dann am ende beendet wieder so langsam von dieses von diesem frau sein hin zum mann zurück geht um dann aber trotzdem ist es ja eigentlich nichts passiert so trotzdem anders wieder rausgeht befriedigt noch nicht mal irgendwie beim orgasmus erlebt hat oder so sondern einfach wenn man auch keinen orgasmus erlebt hat einfach nur diese zeit für sich genutzt hat um mal so ein stück weit bei sich zu sein und nicht arbeit kinder familie im kopf zu haben da sagst du gerade was dieser begriff befriedigt ich glaube das ist der moment gewesen wo ich wusste das ist was für mich bei obwohl man keinen orgasmus oder überhaupt sex hatte dabei man geht nach sommersession daraus und fühlt sich einfach gut man ist glücklich entspannt wie fertig mit den nerven tausend eindrücke und grinst unfassbar und dieses gefühl also das ist für mich so die essenz deshalb mache ich eigentlich bdsm das mache ich nicht damit ich meine meine partnerin bestrafen kann und sie den ganzen tag irgendwie herunter putzen kann oder damit sie den haushalt besonders macht oder also ein quatsch sondern weil wir dieses gefühl teilen können bauer geht uns gut ja ich gebe das irgendwas also das ist einfach befriedigung im wahrsten sinne also für die seele dass man einfach mal jetzt irgendwas für sich gemacht hat das ist als domina ist das bei mir auch so und nach so einer feminisierung session gerade bei dem einen muss ich das mal sagen das ist total schön immer ich bin so happy danach ich konnte danach nach hause gehen und einfach sagen hot water toll oder auch ich gehe ja auch zum sport danach ist es auch immer eine sehr interessante möglichkeit also meine möglichkeit zu verarbeiten was ich so gemacht habt dann stehe ich da auch irgendwie ein crosstrainer und grinst wieder ein weil ich die fashion verarbeite aber auch weil ich so froh bin dass ich auch teil davon sein durfte dass derjenige sich da jetzt ausleben konnte also das ist irgendwie wenn du kannst es nachvollziehen aber dieses befreiende gefühl es war einfach eine geile zeit ja ich versuche dass er menschen die keine ahnung von vidas r haben immer ich versuche ihn mit sport zu erklären das ist nur das alte beispiel der marathon ist total unvernünftig und trotzdem es tut alles weh und trotzdem sind sie glücklich aber ich finde das beispiel langsam abgedroschen ich suche noch was neues hast du da irgendwie idee wie kann man das jemandem beschreiben vielleicht ohne diesen schmerz aspekt warum ist denn bdsm schön ich glaube das ist jetzt ja klar sport sehe ich auch so weil das ist einfach für mich auch so je extremer es wird desto mehr befriedigt bin ich am ende aber es geht die habe ich auch jegliche leidenschaft die man hat also weil sie nicht hat mich nicht wie ich darauf komme wahrscheinlich weil es am wochenende bei meinem essen noch gemacht habt posen puzzle das ist für viele ja das ist für viele so meditativ und so das ist halt einfach zeit für sich ich glaube dieses zeit für sich haben das ist es egal was man dann in der zeit macht ob man sich jetzt kaputt schlagen lässt oder puzzle ich glaube geht einfach darum dass man sich zeit für sich nimmt und mal die gedanken woanders hat als wie gesagt bei arbeit kinder partner partnerin war auch immer also das muss nicht immer so etwas extremes sein sondern einfach wenn man eine leidenschaft für sich entdeckt die man dazu nutzen kann um ab und zu mal abzuschalten kann man das so sagen ja also das ist wirklich dieses ich bin nicht produktiv ja ich mache jetzt einfach mal so wie ich will und werde ich so und dann guckt man auf uhr stunde weg flow moment das kann ich nur bestätigen dass es wirklich dieses man macht einfach kram an ja also das ist ja klar so eine geplante session das gibt es das also doch wenn man ein neues spielzeug gekauft hat irgendwie ein besonderes einen besonderen gegenstand mit dem man irgendwas machen möchte dann plant man natürlich schon ein dass man den benutzt aber im grunde man macht halt dinge und hofft einfach dass hinterher beide gleichermaßen happy sind und gut da hilft uns natürlich die evolution noch ein bisschen mit diesem ganzen endorphin ausstoß und so durch schmerzen und anstrengungen das sieht das hilft ja ganz enorm aber wirklich auch als top oder domina dieses dieses grinsen hinterher man weiß im grunde gar nicht genau warum und es sich gut ja und auch der moment dieser sogenannte hubs space also dieser space nach einer session das nach gespräch dass es auch immer so wunderbar diese also erstmal das zu beobachten wie befreit derjenige dann in dem moment ist und dann auch also die gehen ja dann meistens noch duschen und dann kommt man dann wieder und dann setzt man sich und dann ne wie weit denn so geht es ihr gut so diese gespräche die man dann so führt und wie oft es dann so ist dass die menschen wirklich sagen war das war einfach schön meinetwegen kann er damit eine blutige nachsitzen so aber der grinst sich ein wie sonst war weil er einfach sagt ich danke dir dafür dass du mit dabei geholfen dass das ausleben zu können und da denke ich mir immer auch genau deswegen mache ich das weil es halt wirklich mir selber bringt das befriedigung nicht weil ich jetzt adis tisch bin oder so sondern das ist wirklich altruistisch gesehen kann man das ja doch kann man so sagen weil ich denke mir ich mache es gerne weil ich das spannend findet zu beobachten was währenddessen passiert und ich finde aber auch total spannend das team das jetzt gerade gott weiß was bringt und ich weiß da geht s green sind nach hause und hat spaß dabei sich so nicht sitzen zu können zum beispiel oder im auto noch zu merken wo 100 geht es aber auf der strecke gerade nicht das zu wissen das ist total toll und das ist wiederum motiviert mich ja wieder dann diesen podcast zu machen weil ich mir denke leute versucht es einfach mal man muss ja nicht gleich groß loslegen mit großen wachen es reicht ja man kann noch ganz klein anfangen ich habe übrigens gerade festgestellt es gibt es diesen schirm begriff reaktion skeptisch ist sagen ja ganz viele warum machst du das was findest du toll was macht ihr spaß und du hast das gerade du hast doch gerade im grunde definiert dann habe ich da siehst den menschen so siehst dass es macht ihr spaß du schaust dass du beobachtest du schaust du fühlst du siehst es ist alles einfach damit ganz vielen sagst du auf was dein gegenüber für ein spaß hat gut auch wenn er vielleicht bettelt und gnade winseln aber trotzdem auch diese reaktion den nimmst du auf und ich glaube das ist auch für mich so der kern weil na klar ich hab jetzt bin jetzt nicht im studio das heißt danach geht das podcast sowie nicht nach hause sondern es bleibt einfach bei mir wo es eh schon gerade ist und wir machen halt was miteinander und die frage ist einmal mehr ist es vielleicht ein bisschen anstrengend ich muss mir vielleicht dinge ausdenken oder irgendwas vorbereiten und so weiter und so fort und unbedingt befriedigt werde ich da jetzt auch nicht irgendwie gut da ich kann das natürlich jederzeit anordnen aber erstmal ist es nicht gesetzt und trotzdem ist auch das wieder diese reaktion dieses er atmen sich auch mal wehren und dieses miteinander koppeln und einfach auch gegenseitig ein bisschen bis auf reizen und an grenzen gehen und diese ganzen geschichten ist es darauf wieder die reaktion die mir am ende das glück gibt und sagt jetzt bin ich glücklich zu wissen sie's happy macht mich happy aber wir haben unterschiedliche gründe warum wir hier sind vielleicht finde ich das muster auf ihrem hintern besonders symmetrisch oder so und freue mich und keine ahnung also der grund muss nicht dass der gleiche sein warum es gut finden aber die sache womit das erreicht wird ist die gleiche das finde ich spannend ja total und ich glaube auch um da mal kurz darauf einzugehen dieses vielleicht mag sich da ein andere jetzt zu sagen aber ich schaffe es nicht vom kopf her so abzuschalten wenn ich innerhalb habe ich auch bei manchen gästen die dann sagen war ich hatte heute so einen scheiß arbeitstag und ich weiß nicht ob ich hatte heute hinkriegt auch da kann man sich entspannen und sagen okay da gibt es ja diese so schöne hilfsmittel hin indem man also dass zumindest mache ich jetzt immer so dass man dann anfängt sachen zu beschreiben ich weiß nicht ob du das auch schon ob du das kennst so dieses phänomen ich glaube kopf so voll und ich weiß nicht ich weiß nicht ob ich heute die session so hinkriege ok jetzt ein elfer durch und dann was passiert jetzt gerade bei dir das habe ich bei diesen meditation auch deshalb so so fokussiert weil ich mir denke das kann vielen helfen auch ob sie jetzt im domina studio gehen oder zu hause zu zweit zu dritt zu viert machen dieses was passiert denn jetzt eigentlich gerade was fühlst du unter deinen füßen was wo sitzt du drauf ist ihr kalt ist ihr warm was fühlst du wie ich dich gerade an hoch- oder so einfach mal dieses dieses anatomische haptische mit da reinzubringen das könnte man vielleicht noch den leuten mit geben die jetzt denken war ich schaffte hut vom kopf wenn ich weiß was ich meine ehrlich gesagt meine vision an der stelle ich habe ja ich hab ja gar nicht ganz so richtig zu gott weil ich bin jetzt gerade so ein bisschen abgeschliffen so was versuchen da meinen füßen und so hat nämlich ein bisschen mitgenommen aber vielleicht kannst doch ist seine freundin mal fragen ob sie das vielleicht schon mal hatte dass sie vielleicht so ein tag hatte wo du wo sie nach hause kam und kopf voll hatte mit dingen alltagsdingen und dann wollte er aber irgendwie eigentlich spielen und dann merkst du aber dies gar nicht dabei so richtig das haben ja glaube ich dass haben glaube ich viele auch beim sex ohne der eine möchte gerne sex haben der andere nicht weil er irgendwie so einen harten arbeitstag hatte oder so und dass man dann dass er hat dass das anfangen kann mit diesen beschreiben von dingen weil so bei deinem so wie zum beispiel wie fühlt sich das jetzt an wo du gerade bist wie für nicht die fesseln an wie fühlen sich was auch immer an wo du gerade so bistum den menschen abzuholen und da reinzukriegen in dieser situation da machen wir jetzt gerade ein riesengroßes thema auf nämlich dieses wie kann ich einleiten ich finde ich die gelegenheit da hatte ich ja ganz am anfang schon mal gesagt deswegen ist diese einladung im alltag platzieren weil ich glaube das würde uns das tatsächlich sehr schwer fallen klar also der konsens lautet ich kann natürlich immer ankommen und sagen so jetzt wird gespielt aber du hast recht es nutzt mehr nichts da einen ein stück mensch zu haben was jetzt sich nicht wehrt und wir miteinander was machen dieses publikum haben eine kleine pause gemacht wir möchten jetzt erlag ihr ja ja wir haben wir die tiere also ich bin ja eben darauf völlig nazak eingelullt und dann war ich am träumen wahnsinn wie kriegen wir denn jetzt diese szenen hin also ich bleib mag ich noch eine frage stellen sind wir denn innerhalb derselben szene wir beide sind wir in derselben szene ich glaube du bist tiefer drin als ich kann man das so sagen also eben weil du durch deine stammtische die du auch hass wo daran teilnehmen und wohin mit den menschen mit denen du sprichst sie sind ja schon eher in dieser szene drin haben wir schon öfter festgestellt ich bin ja immer er so trotz der sich als domina arbeite und auch interviews führen bin ich ein bisschen außen vor weil ich eher so der beobachter bin auch wenn ich aktiv mache und auch als domina dann wirklich in dem moment drin bin und halte ich mich ja meistens dann auch mit menschen die dann noch nicht so drin sind also deshalb würde ich schon sagen grundlegend die grundbegriffe teilen wir und wir sind auch in dem sinne in der gleichen szene nur mit anderen ansätzen so wie wahrscheinlich jeder seinen ansatz hat ich schließe daraus wir würden uns erstmal nicht begegnen im normalfall aber da wir beide in der podcaster szene sind genau die muss es ja auch geben dadurch finden wir dann wieder zusammen ich glaube ich wirklich unglaublich gern mal irgendwann mit auf eine stammtisch party irgendwas einfach mal mitnehmen oder rein schleif und sagen wir hier das ist meine szene zeigt mir deine kann man gerne machen jeden fall also und gast besucht so zum gucken und studio ist das möglich für mich muss ich fragen aber sicher also ich meine natürlich müsste man dann ja auch den die entsprechenden gäste haben die da offen sind und auch die mädels die dann sagen ja kann ich setz dich mal dazu aber wenn ich mir das mal so vorstelle so ein sitzkreis in einem studio ich bin der praktikant im zweifel auch irgendwie also ich euch jetzt vielleicht nicht das sei dann reichen weil das verknotet sich immer da bin ich komisch aber ich habe nämlich tatsächlich in real life noch nie eine domina bei ihrer arbeit gesehen das ist etwas das eine erfahrung die mir fehlt und ich gebe zu ich möchte sie auch nicht bei ihrer arbeit an mir sehen also da hat das entspricht dann einfach nicht mein bedürfnis aber ich glaube diesen erfahrungsaustausch hätte ich gern mal ja dann haben wir date wenn es dann mal wieder geht das ich bin da optimist der stadt gehen und dann dann werde ich berichten wahrscheinlich darf ich da kein mikrofon mitlaufen lassen man muss sich einfach dann retrospektiv erzählen aber ganz ehrlich das ist dann wieder so ein ding wir können darüber reden aber ich habe man muss auch beim bds immer muss es erfahren damit man weiß wovon man spricht und dass man überhaupt weiß was man gut findet und selbst wir trotz dass weder jetzt schon länger uns mit befassen und auch viel darüber sprechen gibt es ja bei uns auch noch dinge die wir vielleicht noch nicht kenne und die wir auch vielleicht mal ausprobieren wollen oder wo wir auch mal sagen würden faszinierend aber nichts für mich also da hat ja jeder seinen ansatz also da wir haben unseren ansatz und genauso die menschen die noch gar nichts damit zu tun haben die vielleicht mal gucken was gibt es für podcast da gibt es ja den kunst der und podcast oder gibts ja den niqab podcast worüber reden die der not vielleicht ist das was für mich also hauptsache mal anfangen und da gucken dadurch dann gucken wo die reise hingeht ja definitiv also reinhören in unsere beiden podcast tun die leute ja eh schon gerade empfiehlt die podcast mitarbeiter also im jahr macht und kunst der unvernunft empfehlen empfehlen empfehlen und wenn ihr nicht so sicher ist jemand anderes vielleicht linke drauf dann vielleicht noch mal genau das machen einfach mal den podcast offen lassen genau und vielleicht entsteht da was draus und die entsprechenden geschichten bitte gleich dann zu uns damit wir dann uns darauf im grunde warum machen wir das eigentlich im podcast also mir macht das ja super viel spaß als domina zu arbeiten und da auch darüber zu sprechen und aber auch das sprachrohr zu seine zur zur außenwelt wenn man das jetzt mal so abgrenzen möchte kann man ja glaube ich ja doch kann man aber auch einander fließen lassen wie man es möchte das ist einfach ich glaube unsere motivation besteht darin dass wir die szene aufbrechen wollen und zugänglich machen wollen vielleicht auch ja und wir zeigen ja auch ob wir das wollen oder nicht wir zeigen dass das menschlich ist das nicht die perversen die irgendwelchen kram machen sondern das sind leute die haben bedürfnisse die machen was und ich habe ja auch dieses ich will alles wissen also ich will nicht nur hören ja das sind was weiß ich leute die haben sich gegenseitig es ist ja schön das ist was sie tun aber der grund warum sie das machen das unterscheidet sich emma und das ist bei dir ja auch genau so wenn ich deinen gästen dazu höre mag sein dass zwei gäste das gleiche machen aber die motivation dahinter ich glaube das ist dieses universum was nie offen wird damit immer neue sachen geben ja und wie man das für sich auch definiert und auch aus lebt also da man kann ja beide können ja irgendwie bondage mögen die einen lebens aber so aus die anderen so die anderen zu zweit oder zu dritt auch alleine gibt es ja auch noch bondage hatte ich ja auch meine folge super spannend also da gibt es wie du schon sagst es ist ein universum ohne grenzen das heißt wir können uns noch mindestens 100 jahre weiter podcast so machen wir das nika ich glaube wir kommen jetzt einfach zum schluss draußen ist schneidet übrigens wahnsinnig ja gesagt wird der kracher es ist wie weihnachten gerade als im april naja also wunderschön dass du mich besucht hast ich besuchte ich früher oder später im studio das machen wir und dann gucken wir mal was wir beide noch so zusammen aus hecken können und alle sind eingeladen mitzumachen und alle sind eingeladen dann auch zu gut zu kommen also zu erscheinen zu denen zum stammtisch so was auch immer wir dann auf die beine stellen aber irgendwann werden wir alle zusammen führen die möchte ich habe ein bisschen angst davor ich habe das gefühl dass ich ein großes werden lasst uns die hallen füllen wir machen einfach machen einfach mal machen ganz genau nika vielen vielen dank ich danke dir dass ich wieder hier sein durfte sehr sehr gern ich lade ich immer gerne ein und für alle die jetzt den jeweils anderen podcast noch nicht kennen also annika macht dort kommen da gibt es den podcast und kunstraum vernunft gibt es bei deinen namen deiner seite du hast ja auch diesen live stream mit das möchte ich auch noch mal eben erwähnen sehr wertvoll für menschen die auch spontan um einfach mal was sagen möchten oh ja vielleicht einsatz noch also eher kommt es gibt jeden donnerstag 20 30 auf unvernunft punkt live ist die webadresse da spreche ich mit jemanden danach mache ich es telefon an und dann kann man einfach anrufen mit mir über irgendwas quatschen das ist total vielfältig weil ich war vorher nicht was passiert und ich weiß auch nicht wer durchkommt und worüber wir sprechen und das macht mir ein riesen riesenspaß vielleicht liegt das kloster auch mal spontan anzurufen jetzt ist es natürlich kann ich jetzt muss ich aber mit ihr rechnen wer zeit und lust hat donnerstagabend 20.30 da freue ich mich einfach über neue gesichter auch im chat da kann ihm chatten hat jetzt schon wie so viele um das münchen hat das war so viel zu erzählen ja wir machen strich drunter die hunde sieht man erst mal gleich noch dein buch das mache ich auf jeden fall vielen lieben dank dass ich hier sein durfte das war wieder eine eine freude für mich sehr gerne bis zum nächsten mal ich besuche ich beim nächsten mal was gut tut

Teile diese Folge mit Deinen Freunden und Netzwerken

Noch keine Kommentare zu deser Folge vorhanden.
Aber Du kannst das jetzt ändern!

Du kannst hier Kontakt zu den Teilnehmenden dieser Folge aufnehmen. Deine Nachricht wird per E-Mail weitergeleitet.




--:--:--
--:--:--