BDSM - Die Kunst der Unvernunft
Zum Livestream
Unvernunft - LIVE!
Jeden Donnerstag ab 20:30 Uhr: Livestream, Chat & Anrufer

Unvernunft Live 12.11.20 - Ferngespräche nach England und Japan

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Shownotes

Unvernunft Live

Auf kunstDerUnvernunft.live gibt es den Livestream & Chat und hier nun das Ergebnis für alle, die nicht dabei sein konnten und können. Aktuelle Sendetermine findet Ihr bei Instagram, Twitter und natürlich auf KunstDerUnvernunft.de

Anruferinnen:

  • Miss Lena studiert in England. Dort weiß niemand von ihrer Leidenschaft. Doch hat sie in Österreich einen Herrn und in Berlin eine sub. Kurzum: 1 Switch, 2 Partner, 3 Länder. Außerdem sprechen wir über BDSM ohne Orgasmus, denn Miss Lena hat bislang noch keinen erlebt. Wir sprechen über Motivation und Befriedigung auch öhne Höhepunkt. Kontakt zu ihr bei Twitter

  • Robin lebt in Japan, ist dominant und hat BDSM erst vor Ort kennen gelernt. Durch einen Uni-Zirkel kam sie zum Shibari. Welche kulturellen Unterschiede gibt es? Gibt es den sagenumwobenen Schlüpferautomaten und wie halten es die Japaner mit einer Femdom, die Primal Play für sich entdeckt hat?

  • Außerdem: Anrufer Boris hat auch einen Faible für Maid und Japan insgesamt.

Die Kunst der Unvernunft

Podcast-Webseite: https://kunstDerUnvernunft.de

Unterstütze den Podcast jetzt:

Kaffee, Bahntickets, Equipment, Porto...
- Ohweia!
- **Und jetzt auch noch Gericht und Anwalt**
- Helft mit, die Kunst der Unvernunft zu finanzieren.

Dauerauftrag / Überweisung auf das Konto
DE 56 2519 0001 0085 5553 02
(Sebastian Stix)

Oder bei Steady unterstützen: Direkt zu Steady

Oder einfach so mithelfen (Zur Unterstützer-Seite)

MayDaySM:

maydaySM e.V. bietet unter der Telefonnummer 017656741087 eine kostenlose Beratung für BDSMler in Notlagen an. Das Telefon ist jeden Montag von 19.00 bis 23.00 besetzt, außerdem nach Absprache. Ebenfalls erreichbar ist das Beratungsteam unter der Emailadresse: beratung@maydaysm.de


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.
News auf Twitter
Instagram
Unterstützen