Folgen suchen
26.09.22 02:20
Die Unvernunft Folge 80
Die Unvernunft Folge 80 26.09.2022 02:20

Fraeulein C - Nur er darf das!!

Nah & fern. - Beides hat Vorteile.

Ich habe Besuch von Fräulein C bekommen.

Sie ist die sub von Manuel, den ihr schon aus Folge 69 kennt und ich empfehle dringend die Folge mit ihm vorab zu hören, denn heute spricht Fräulein C über ihre Sicht auf die Dinge.

Wir sprechen nicht nur über diese Beziehung, sondern auch über Aufgaben, Pakete, Impact und über Platzangst und ob die mit Bondage vereinbar sein kann.

Natürlich gibt es noch viel mehr Themen, aber für die müsst ihr die Folge hören. Viel Spaß!

Die Dinge der Woche:

Bretty

Ringknebel

Essstäbchen

Das Buch und die Nogo-Liste

Werkzeuge

Kontakt:

Kapitelmarken

00:00:00
Intro
00:00:38
Einleitung
00:03:22
Folge 69 mit Manuel
…unvernunft.de/170-manuel
00:03:55
Das Ding der Woche: Bretty
00:05:05
Der Anfang: Wir müssen mal reden
00:15:42
Vorfreude ist ja auch schön
00:16:22
Ein sehr sehr guter Start
00:43:18
Grenzfindung & Sicherheit
00:47:34
Das Ding der Woche 2: Ringknebel
00:53:00
Fernbespelung: Aufgaben, Übungen, Training
01:07:30
Spieleinladungen
01:12:27
Das Ding der Woche 3: Essstäbchen
01:16:28
Sich fügen & gegenseitig Flügel verleihen
01:21:52
Überraschungspakete
01:25:48
Pakete an Stix
01:27:59
D/S, Alltag und Regeln
01:36:14
Das Ding der Woche 4: Die not To do Liste
01:40:43
Platzangst
01:50:00
Das Ding der Woche 5: Impact Play Geräte
01:57:41
Verliehen werden
02:04:36
Erkennungszeichen
02:09:21
Unvernunft-Shorts
02:19:02
Verabschiedung
[Musik] [Musik] hallo und herzlich willkommen zur Folge 80 der Kunst der und Vernunft hier sprechen Menschen über ihre persönlichen Erfahrungen und Gedanken zu BDSM die Person und ihre Perspektive stehen hier im Mittelpunkt bevor ich das aber mal wieder vergesse sollte ich mich einfach vorstellen mein Name ist Sebastian Stix ich bin selbst aktiver bdsma und dazu da meinem Gegenüber das ein oder andere Extra Detail zu entlocken ich glaube bei dieser Folge ist mir das auch besonders gut gelungen denn in dieser Folge spreche ich mit Fräulein C sie hat mich besucht und wir sprechen über den Anfang mit ja wir müssen mal reden über 700 Kilometer Fernbeziehung und was sich ändert wenn aus 700 Kilometer sind ja 70 Meter werden über den badewannenbrief Platzangst und wie das mit Bondage zusammenpasst und natürlich noch über ganz viel mehr diese Folge funktioniert für sich schon sehr gut aber wenn jetzt ein bisschen spannender haben möchte mit ein bisschen mehr Erkenntnis dann solltet aber noch eine andere Folge hören ihr Partner Manuel war bei mir nämlich auch schon in einer Folge zu Gast in Folge 69 und manche Erlebnisse überschneiden sich in beiden Folgen aber die Perspektive ist natürlich eine ganz andere manuell top Fräulein C Sub ja also wenn man da ein bisschen in die Gedanken reinschauen möchte das wünschen wir uns ja manchmal wie werden Dinge unterschiedlich wahrgenommen dann könnt ihr das diesmal im direkten Vergleich miterleben ich halte das Vorwort wie immer möglichst kurz ich freue mich in dieser Folge ganz besonders über Kommentare die könnt ihr auf Kunste und vernunft.de hinterlassen und die werden von mir dann auch gelesen und im Zweifel beantwortet wenn ihr könnt und mögt und das noch nicht getan habt dieser Podcast lebt durch eure Unterstützung und den unterstützen Button findet ihr eben auch auf der Webseite ganz oben und da steht dann welche Möglichkeiten es gibt die Kunst der Unvernunft zu unterstützen damit sie auch weiterhin alle zwei Wochen erscheinen kann aber jetzt geht es wirklich los mit Folge 80 mit Fräulein C [Musik] liebes Publikum ich habe Besuch bekommen von Fräulein C irgendwo aus dem Norden von Deutschland und ich darf Dich sogar Christen in hallo hallo freut mich ja was kann ich zu dir sagen 38 Jahre alt aus dem Norden aber auch erst ganz frisch weil eigentlich kommst du von der Mosel ja richtig ich bin gerade in den Norden gezogen und das ist auch ganz gut so ergibt sich gut so waren es nur drei Stunden heute hier bis zu mir und du bist ja halbwegs brauchbar hier angekommen jetzt haben wir es 17 Uhr das heißt der Tag fängt jetzt erst an das wird spannend es gibt eine Verbindung und zwar bist du die Partnerin von Manuel aus Folge 69 ja richtig das heißt jedes Publikum wenn ihr mal etwas von zwei Seiten hören möchtet unbeeinflusst miteinander dann brecht ihr diese Folge mal kurz ab und hört noch mal die 69 nach und dann kommen wir mal gucken was so passiert ich versuche jetzt auch ein bisschen ich will nicht vergleichen aber ich werde heute auch ein bisschen genießen dass man einfach zwei verschiedene Perspektiven haben und es gibt ein Ding der Woche das werde ich jetzt mal gleich als erstes sagen weil es liegt nämlich hier schon vor mir und es ist das Ding der Woche aus der Folge mit Manuel es ist das gleiche genau ich habe pretty noch mal mitgebracht weil das unser unser Ding ist und er das zum Ding der Woche bei dir gemacht hat in der Folge und dann dachte ich ach ich bin ein bisschen nervös also nehme ich vielleicht doch mit und es beruhigt mich tatsächlich wenn ich es in der Hand habe möchtest du es vielleicht mal kurz aus der Hand liegen dann mache ich mich noch mal ein Bild eigentlich könnte ich ja das alte Bild benutzen aber es kann ja sein dass das Publikum jetzt dann die Bilder vergleicht und Abnutzungsspuren sieht ja das ist in der Zwischenzeit etwas öfter benutzt worden ja aber es sieht noch gut aus also scheint qualitativ eindeutig einwandfrei zu sein du kannst es wieder in die Hand nehmen und dich daran festhalten ansonsten darfst aber auch gerne das Bunny ein bisschen [Musik] ein- und ausschnüren wenn du magst okay danke also das ist überhaupt kein Problem dafür ist das Bunny ja da hauptsache Du gehst nicht an die Kabel ran nicht vor sehr schön okay ja das ist immer die große Frage wo fangen wir an fangen wir beim Manuel an oder fangen wir noch früher an und ja ja du machst ja offenbar BDSM vielleicht kann ich schon mal Teasern du bist offenbar Sub ja richtig wie kam denn das tja das hat mich selber sehr überrascht muss ich tatsächlich sagen aber auch erst durch Manuel und durch die Verbindung zu ihm ich habe vorher damit überhaupt keinen Kontakt gehabt gar nicht vielleicht unbewusst oder nicht gewusst dass es mit BDSM zusammenhängt oder dass das überhaupt zusammen gehört oder dass das ein Teil davon ist wusste ich vorher alles gar nicht und dann hat er mir ja quasi gesagt du pass auf ich muss mal mit dir reden wir kennen uns jetzt schon 16 Jahre mittlerweile 17,5 Jahre aber ich habe da was worüber wir noch nie geredet haben also kam er dann damit um die Ecke und sagte du ich finde eigentlich BDSM ganz toll weißt du was das ist und ich stand da so nein keine Ahnung was ist das für eine Abkürzung und alles am Telefon tatsächlich weil uns ja 700 Kilometer getrennt haben zu der Zeit die ist jetzt nicht mehr sind Gott sei Dank aber das war sehr komisch weil ich dachte eigentlich war 17 Jahre oder 16 Jahre die man sich dann kennt und man weiß wie der andere so ein bisschen tickt und ich meine wir hatten ja bisher keinen schlechten Sex sondern echt richtig guten immer und deswegen habe ich eigentlich nicht gedacht dass er irgendwas vermisst oder dass da irgendwas außen vorsteht oder dass er mir zumindest sagt was er machen möchte oder was er denkt und dann kam er dann damit okay also ihr habt euch also ich habe das von der letzten Folge natürlich noch die Notiz also ihr habt euch 15 Jahre in so einer ja so on off immer mal wieder Beziehungen ja korrekt zusammengefasst also es war jetzt nicht so dass ihr schon 15 Jahre wirklich fest zusammen wart sondern es hat euch immer zueinander hingezogen ja richtig es war so unsere Bubble quasi also jeder hat sein also wir haben uns kennengelernt wie er schon erzählt hat richtig auf einer Schulung damals vor 16 Jahren jetzt halt schon länger als 17 Jahre sind es bestimmt schon beide in der in der Beziehung beide fest vergeben und plötzlich steht dann jemand vor dir und mit dem kommst du echt gut klar und wo Du feststellst oh da könnte mehr sein was natürlich in mit Anfang 20 ein ganz schön durcheinander bringen kann muss ich sagen nein überhaupt nicht ach ja okay aber wirklich nach 15 16 Jahren kommt er damit um die Ecke wann war das wie lange ist das jetzt hier eineinhalb Jahre okay also ich bin zeitlich da auch nicht so fest wie er weil bei uns alles sehr ineinander übergegangen ist immer auch von den Gesprächen her und wir reden unglaublich viel und sehr offen über alles seitdem noch mehr als vorher seitdem ich weiß dass es BDSM mit seinem Leben gibt was hat er dir denn erzählt am Telefon was das ist hat er das kurz prägnant beschreiben können also ich sag mal die kurzes mögliche Variante ist ich will dich schlagen du sollst gut finden das wäre die sehr kurze Version gewesen da es eher ein bisschen anders er versucht das dann ganz vorsichtig zu umschreiben dass es aber auch noch das was ich weiß ich kann es auch nicht mehr eins zu eins wiedergeben er hat nur gesagt du pass auf wir müssen mal kurz reden ich habe da so zwei drei Sachen die möchte ich nicht mehr missen und können wir da mal oder kann ich da mal Klartext reden und dann wird Sachen denn also ganz genau das war dann meine frage ich sag was was für Sachen konnte konnte die dann auch gleich benennen tatsächlich ja und da ich jemand bin der sehr offen ist mit allem konnte er das auch so direkt raushauen quasi also nicht so viel umschreiben und nicht so viel drumrum trugsen sondern dann tatsächlich sagen du pass mal auf ich habe an unserem Sexleben gar nichts auszusetzen aber und dann dachte ich so okay jetzt um nichts au du schreibst du es aber ganz schön komm sag mal direkt was ist los ich weiß die Wortwahl hat also nicht mehr genau er hat nur gesagt du pass auf ich habe da ich finde das schon ein bisschen besser wenn wir da ein bisschen Raffa sind und ich dich dann mal hauen darf ich sag wir hauen was meinst mit hauen sondern ich sag Popo verhauen oder was ist da nicht das Problem und dann meinte er so nee dann doch schon bisschen mehr oh sage ich okay alles klar das ist kein Thema fürs Telefon wir müssen reden wir müssen uns sehen und da wir uns zu dem Zeitpunkt schon einige Jahre nicht mehr persönlich gesehen haben so etwa fünf fünf Jahre oder sechs Jahre nicht mehr gesehen und haben dann die Gelegenheit genutzt weil ich mit einer Freundin zusammen in den Norden gefahren bin die sie musste auf eine Schulung und hat gefragt wie ich habe eine Ferienwohnung willst du nicht mit oder sag ja ich brauche eine Auszeit ganz dringend ich kommen wird und das war dann halt im Norden oben und dann hatten wir eine Gelegenheit uns mal zu sehen okay dann ist schön im auf neutralen Gebiet und dann sollte ich kann mir gerade nicht vorstellen dass ihr aufgehört habt zu kommunizieren um euch das für einen persönliches Gespräch aufzuheben du hast dich ja dann bestimmt auch informiert das und ein bisschen gegoogelt und möglicherweise ja also du sagst wir wollen das Gespräch jetzt verlegen ja tatsächlich noch nicht hin sagt ja okay irgendwann wird die Gelegenheit sein und also kommt was was in deinem Kopf passiert er will mich hauen und zwar ein bisschen mehr ja mein Kopf mein Kopf also wir haben tatsächlich dann während dem Telefonat gar nicht mehr so viel darüber gesprochen weil ich das wirklich ein bisschen unterbrechen wollte um mir selber Gedanken darum zu machen was er denn da jetzt meint netterweise ist er dann hingegangen hat mir ein paar Links geschickt und hat gesagt du pass auf lest dich da mal ein lies dich mal ein was ich so gut finde und danach telefonieren wir noch mal und das habe ich auch so gemacht ich habe mich dann durch diese Links durchgeklickt habe ich dadurch gelesen habe ich schlau gemacht was meint er denn was ist eigentlich BDSM habe ich das vorher schon mal gehört warum will der mich jetzt hauen so hast du auch die Frage eine Antwort gefunden warum will der dich hauen tatsächlich jetzt aktuell weiß ich das ja aber zu dem Zeitpunkt habe ich erst das der erste Gedanke der mir den Kopf geschossen ist war was habe ich denn gemacht jetzt hauen das ging doch immer ohne und der nächste Gedanke der so direkt hinterher kam war cool okay finde ich gar nicht schlecht tatsächlich und hat mich selbst überrascht mich selber ein bisschen überfordert in dem Moment weil ich erstmal dachte wow okay was geht dir denn gerade durch den Kopf und dann ja nachdem ich mich dann eingelesen hatte und durchgelesen hatte was das alles so ist und was er mir da so geschickt hat was er gerne machen möchte nicht nur Popo verhauen die sondern auch tatsächlich also nicht mit der flachen Hand sondern tatsächlich dann auch eine Gerte zu benutzen oder keine Ahnung mir fällt gerade so fixieren und nee das Fesseln war da noch gar nicht mit drin auch schon mit dass das irgendwie dazu gehört dass man das festgemacht wird und das war erst eine Überlegung wo ich gesagt habe ob ich das gut finde weil ich tatsächlich Platzangst habe da kommen wir auch noch drauf ich habe das auf meinem Zettel hier stehen wir verlegen das jetzt noch ein bisschen aber aber du fängst an zu googeln das Universum verändert dich und du stellst halt fest oh Gott oh gut oder ganz genau was macht dein Kopf wie hat er dich verraten ich habe tatsächlich darüber nachgedacht okay was hast du denn in den letzten Jahren so alles gemacht was fandest du denn selber so gut in den letzten Jahren und was hat dir gefehlt weil ich mein die Zeit die wir uns nicht gesehen haben jeder hat so seine Beziehungen gehabt und hat halt weiß ich nicht ich sag Vanilla Sexleben gehabt und ich habe schon gemerkt okay irgendwie reicht das nicht da fehlt irgendwie eine Kleinigkeit und ich wusste auch nie was und dadurch dass ich aber was ich jetzt vielleicht auch vorwegreife bisexuell bin das heißt ich habe zuletzt eine Beziehung mit einer Frau gehabt wo das Thema so über überhaupt nicht auf dem Tisch war [Musik] habe ich mich damit auch kaum auseinandergesetzt aber das war auch eine war auch eine ganz andere Welt das war wieder weiß ich nicht gehört für mich auch nicht zusammen aber BDSM selbst im Hinterkopf immer ganz gut also ich fand es immer gut vom Kopf her zu sagen ja bitte sei mal bisschen grober okay jetzt hat aber ich hast ja natürlich jetzt folgendes Problem er gibt jetzt euch zum Google du googlest und stellst fest man wird ja dann so ein bisschen spitz drauf auch mal dann mit ihm a zu sprechen wieder am Telefon noch und dann will man das aber auch immer irgendwie ausprobieren weil es ist ja aufregend also das Problem ist ja immer dann wird erwartet Zeit auch mal sehen uns in zwei Wochen das werden plötzlich gefühlt zwei Jahre richtig also wie bist du dadurch gekommen also die Zeit zieht sich wie Kaugummi tatsächlich wenn man sich auf etwas freut und Vorfreude ist ja auch schön aber wir haben nachdem ich mich dann schlau gemacht habe und da ein bisschen durchgelesen habe noch mal telefoniert und Tag später tatsächlich direkt und dann sagte er so und ich sitze auf glühenden Kohlen wie denkst du da drüber und ich dachte und ich habe ich habe ihn direkt beruhigen können quasi und habe gesagt du ich finde es echt eine gute Idee können wir das bitte ausprobieren okay ich habe hier noch was stehen von dem Brief im Bad und die Menschen die jetzt die Folge mit Manuel gehört haben die wissen jetzt mehr als als ich mich erinnern kann ist schon halbes Jahr dass wir gesprochen haben ich frage dich erstmal bevor wir da weiter drauf eingehen war das dass die erste Spielmöglichkeit ja okay willst du drüber sprechen hat er das ja vorher schon mal getestet und hat das quasi dann mit mir auch gemacht und hat mich auch gar nicht so viel darauf vorbereitet da kam viel Zeit dazwischen auch wir haben uns halt dann wieder gesehen wieder getroffen erstmal nur so wieder getroffen und habt ihr hinbekommen ja das war verrückt aber es hat glaube ich fünf Minuten gedauert bis wir in der Wohnung waren und dann waren die Klamotten weg weil man sich Ewigkeiten nicht gesehen hat und dann ist das erstmal völlig aus dem Ruder gelaufen aber hatte mit BDS sein gar nichts zu tun war aber auch nicht schlimm in dem Moment das andere kam dann da haben wir uns wirklich verabredet für da bin ich zu ihm gefahren durch die Entfernung damals sind halt ja wirklich war ja wirklich weit und man musste das alles ein bisschen planen und gucken dass das alles passt und dann hat man wenn man so 8 9 10 Stunden im Zug sitzt echt viel Zeit sich darüber Gedanken zu machen was da so auf einen zukommen könnte was hast du denn gedacht was auf dich zukommt und was hat er auch vorher angeteasert tatsächlich nicht viel er hat gesagt lass dich überraschen ich würde gerne sehen wie du drauf reagierst und ich habe das aber auch so gewollt also ich habe auch gesagt ich möchte vorher nicht so viel Input bekommen ich möchte gucken wie ich selber darauf reagiere was mein Kopf mir dann sagt oder ob ich das gut finde ob ich das schlecht finde ob ich vielleicht sogar abbreche ich habe keine Ahnung gehabt was auf was so passiert oder wie ich selber reagiere besitzt trotzdem 8 9 Stunden in einem Zug und schaffst es dir keinen spezielles Szenario bevorzugen man sitzt der dann auch im Handy im Zug und man googelt ja dann noch mal und dann wollte ich halt tatsächlich Wissen okay was finde ich denn ganz gut was kommen könnte und dann habe ich mir halt überlegt okay ich habe selber keine Erfahrung ich weiß nicht wie es sich anfühlt eine Gerte abzubekommen ich weiß nicht wie es sich anfühlt mal mit voller Absicht so richtig den Hintern fahre und zu kriegen und habe aber weiß ich wollte schon wissen ich bin halt neu also ich bin von Natur aus sehr neugierig ich möchte viel einfach ausprobieren und dann im Endeffekt sagen ja okay finde ich gut oder zu sagen ah nee okay das war jetzt okay für den Moment aber noch mal möchte ich das nicht machen daher saß ich in diesem Zug ein bisschen auf naja ich will nicht sagen aufgeschmissen aber mit meinen Gedanken alleine aber ohne zu wissen was es was kommt denn jetzt und wie fühle ich darüber und möchte ich das oder nicht weil ich wusste es ja nicht nein frage ich mal an das wer hat denn dein Körper darauf reagiert in den Tagen davor mal ab davon dass man sowieso auf Entzug war ja ach ziemlich heftig ich habe ich meine Körper ist ja mal ein guter Gradmesser wenn man ständig irgendwie fahre ich ist oder ständig am rum Grinsen ist oder man muss irgendwie ständig eine kleine Auszeit irgendwo auf der Couch oder im Bett haben um einfach ein bisschen Druck abzubauen ist dann merkt man schon dass da gerade viel im Kopf vor sich geht das kann man meistens gar nicht so beschreiben man merkt man einfach ja also ich war deutlich mehr mit dem Kopf dabei ich war sehr abgelenkt vom Alltag ich habe ein permanent des Grinsen im Gesicht gehabt tatsächlich weil ich mich darauf gefreut habe wie ein kleines Kind an Weihnachten wenn ich wollte wissen was findet er so super daran und finde ich das gut was er mit mir macht und wie reagiere ich darauf wenn ich sehe was das mit ihm macht wenn ich zulasse dass er mich schlagen darf bevor wir über erstes Session und so sprechen ich meine im Grunde hat er dann schon direkt am ersten Satz festgelegt du unten ich oben ja das finde ich dir eigentlich das hätte ja nicht unbedingt passen müssen stimmt hat es aber einfach eine ich sag also in unserer Konstellation und in unserer Beziehung die wir ja mittlerweile führen auch wenn wir sie offen halten aber das in beziehungsrahmen gepackt haben ist das definitiven ds-gefälle und definitiv eher top ich Sub ich könnte es mir anders überhaupt nicht vorstellen das heißt nicht dass ich mir das nicht mit jemand anders vorstellen könnte also noch nicht mal mit einem anderen Mann also männlichen Partner sondern ich glaube eher mit einer Frau weil ich doch doch ein dominanter Mensch bin im Alltag aber ihm gegenüber könnte ich das niemals das ist so im Kopf ich keine Ahnung es ist schwer zu erklären Magie ja ich nehme Dich jetzt einfach mal mit du bist jetzt aus dem Zug raus und ihr sagt hallo und alles schön und ich Orakel mal er begrüßt dich da liegt das ganze Zeug er zeigt dir alles schön ihr trinkt noch gemütlichen Kaffee und dann verhaut hat dich halt und alles fein und ganz wenig mysteriös nein sowas ja nicht also weil die Notiz heißt der Brief im Bad vielleicht du kommst dadurch die Tür und dann dann fängt das ja schon mit Anweisungen an weil ins Bad ja gut man geht wenn man lange unterwegs war erstmal selber ins Bad aber vielleicht magst Du einfach mal beschreiben weil ich mag natürlich immer diese Magie des ersten Moments die die liebe ich ja persönlich also von daher da muss ich ein klein bisschen weiter ausholen tatsächlich er hat mich abgeholt vom Bahnhof und ich bin ja dann nicht nur für einen Tag da sondern ein Wochenende oder ein langes Wochenende aus dem Zug raus ins Auto und es war ganz klar was wir vorhaben an diesem Wochenende weil wir darüber gesprochen haben es war auch das erste Wochenende seit Ewigkeiten dass wir gemeinsam haben und dann gleich auf dem Level war für mich ich war so aufgeregt ich war habe versucht mir das nicht anmerken zu lassen aber ich war richtig aufgeregt und ich glaube er auch aber wir haben beide das Grinsen nicht aus dem Gesicht gekriegt bis nach Hause und sind dann erstmal spazieren gegangen sind in den Wald haben geredet und ich glaube beide versucht die Nervosität ein bisschen loszulassen und haben das ganze dann für Abends auf den Terminplan gesetzt so lange unterwegs warst war doch schon Abend ja späten Nachmittag da und dann ja kamen wir dann vom spazieren gehen zurück und dann haben wir ja sowas gegessen und er hat mich so auf die Folter gespannt ist er hat mich richtig zappeln lassen weil ich wusste nicht okay was was macht er jetzt kommt der von jetzt auf gleich mit einem Stimmungswechsel um die Ecke weiß ich nicht setze dich gleich dahin pack dich einfach drück Dich gegen die Wand und und sagt so jetzt musst du damit leben was ich jetzt mit dir mache und ich wusste überhaupt nicht was kommt ich war furchtbar nervös so nervös weil ich seit Ewigkeiten nicht mehr ich habe mir mal sagen dass das so ein bisschen wie vor einer Prüfung so kurz vor der Führerscheinprüfung oder so ist vielleicht eine Vergleichsmöglichkeit ja aber also ich habe selber viel Bühnenerfahrung und es ist wie Lampenfieber ich vergleiche es gerne mit Lampenfieber kriegt ein Grummeln im Bauch man fängt an zu zittern man kriegt Gänsehaut das Grinsen mal ganz davon ab dass das einfach nicht weggeht egal was du versuchst gerade du bist selber auch gerade für dich am grinsen also das ist so das wollte ich gerade einen ne ja ich habe diese Bilder gerade vor mir und ich weiß wie es mir ging und wie ich mich gefühlt habe und dann kommt das ganz schnell wieder hoch was sehr gut um kleiner Teaser es war offenbar gut ja ich gerade auch immer schnell ins Schwärmen weil ich weiß was er angestellt hat und das war genau mein Ding und naja ums naja was passiert ist ist wir haben gegessen und dann sagt er ja räum den Tisch ab und dann gehst du ins Badezimmer mein erster Gedanke war okay ich habe ich gesagt dass ich auf Toilette muss oder so also [Musik] man denkt ja noch logisch ne ja man denkt noch total logisch und noch total in der Situation welche überhaupt damit gar nicht gerechnet hat ist doch schon der erste Satz das war so er hat gekocht also räume ich den ich den Tisch ab und Spüle und das ist normal für mich und dann habe ich mir nichts beige gedacht und dann als er dann mit dem Satz so hinten beikommt so und dann gehst du ins Bad und dann machst du dich fertig und da liegt ein Umschlag und dann liest du den bitte in Ruhe und dann machst du genau das was da drin steht in diesem Brief und dann wollte ich Anfang darüber zu diskutieren echt gut bin und er ist mit sofort über den Mund gefahren und sagt nein ich habe gesagt du gehst jetzt ins Bad und das machst du jetzt und in dem Moment ich war das nicht gewöhnt ich war er hat mich so überrumpelt mit dieser Ernsthaftigkeit auf einmal und was ich aber ich fand es nicht schlecht also in dem Moment habe ich nur ich habe nur gedacht okay ja okay mache ich und bin ins Bad und da habe ich dann erstmal auf dem ich habe mich auf dem Badewannenrand gesetzt und die Tür abgesperrt und überlegt also okay krass was war das da denn ich fange jetzt noch an zu zittern wenn ich an diese Situation denke weil es mich emotional so auf einmal so mitgenommen hat und dabei hat ist noch gar nichts passiert es ist noch gar nichts passiert das war der hat so mit meinem Kopf gespielt in dem Moment unbewusst für mich aber und dann habe ich gesagt okay Neugier überwiegt ich will wissen was steht da drin ich will wissen was möchte er denn jetzt und dann habe ich ja dann habe ich den Umschlag aufgemacht und saß auf der Wanne also auf dem Rand von der Wanne und habe das gelesen und da stand dann also Punkte wie gehe jetzt mal duschen lass dir Zeit nimm dir Zeit für dich mit rasieren mit allem Drum und Dran danach machst du dich hübsch mit Make-up aber wie stand auch drin von wegen den und den Lippenstift nicht zu extrem macht die Augen nicht zu viel weil nützt nichts du kriegst eh eine augenwinde und und die Haare nach oben gebunden ich habe halt sehr lange Haare nach oben gebunden zum Pferdeschwanz und dann war hing dann Wäsche im Bad die ich anziehen sollte nach dem Duschen und wenn ich mit allem fertig bin und ich also er hat mir keine Zeitlimit gesagt der hat nur gesagt nimm dir die Zeit für dich mach dir Gedanken komm versuch dich in die Situation rein zu denken und mit dem Kopf auch da anzukommen und das fand ich echt gut weil er mir wirklich Zeit gegeben hat mich darauf einzulassen und dann war ich fertig und dann sagt er wenn du fertig bist machst du das Licht aus im Bad setzt sich auf den auf den Rand der Wanne legst die Hände auf den Schoß nein Quatsch ich musste sogar Knien ich habe auf dem Boden gekniet die Hände nach oben mit den Handflächen auf den Oberschenkeln Augenbinde an also ich habe nichts gesehen was ich ganz furchtbar finde ich bin jemand der sehr visuell ist und gerne sieht ja und dann habe ich mir selber die Augen verbunden habe mich da hingekniet Licht ausgemacht Tür aufgemacht und habe darauf gewartet dass er mich abholt und das hat gedauert und er hat mich warten lassen ihr gefühlt eine Stunde es waren vielleicht fünf Minuten und ich habe glaube ich sehr gezittert und auf einmal ging dann die Tür auf und die die Badezimmertür quietschte so und wir sehen das hat richtig gepasst und dann kam in den Raum und ich habe sofort einfach nur gespürt dass er direkt vor mir steht und in dem Moment habe ich nur gedacht okay bitte mach mach alles was du willst ich bin völlig dabei Publikum hört ich leider nicht die gestikulieren aber es ist mir ein Genuss da das ist hervorragend also ich genieße sehr aber das weil du einfach man merkt dass das so ganz plastisch auch noch im Kopf drin ist wie so ein erweckungsmoment ne also super präsent und ja mehr wollen wir über diesen Abend auch gar nicht mehr reden dann natürlich wollen wir also ich möchte das gerne zeichnen schon fast gedacht hat er was gesagt in dem Moment nee gar nicht er hat mir er hat meine Hände genommen hat mir aufgeholfen und hat mich quasi ins Schlafzimmer dann geführt also ich wusste dass einfach nur von dem Schrittfolge her dass es das Schlafzimmer sein muss ich habe ja nichts gesehen und dann hat er mich wieder Knien lassen und was ich nach also im Nachhinein weiß ist er so sich erstmal aufs Bett gesetzt hat und mich einfach nur angeguckt hat und das war für mich in dem Moment ganz komisch weil ich ich wusste nicht kommt jetzt was kommt jetzt nichts was macht der Sitz der steht der ist er hinter mir steht der vor mir er war so leise dass ich das nicht mitgekriegt habe und ich habe eigentlich sehr gute Ohren was hat was vielleicht muss ich da noch mal einhaken was hat er denn gesehen also Wäsche hat er dir hingelegt was du jetzt mehr nackt oder doch eher angezogen nein ich hatte nur eine spitzenhose an also ein Spitzenhöschen an und Strümpfe und er hat mir als ich da gekniet habe dann auch noch ein Halsband umgelegt ach das hat er tatsächlich direkt gemacht ja das hätte ich jetzt fast vergessen aber das liegt vielleicht daran dass ich mittlerweile mein eigenes habe ja also okay also wirklich wirklich perfekt geplant und es hat offenbar genau dein Nerv getroffen verrückterweise ja er hat es wirklich durch geplant er hat sich Gedanken gemacht wie er mich diese ganze BDSM Sache reinschickt und da war ich sehr dankbar für muss ich wirklich sagen ich bin nicht überrannt worden ich bin nicht keine Ahnung einfach so da reingestolpert sondern wirklich Step by Step und ich glaube auch nicht dass ich das so einfach hätte mit jedem machen können ganz im Gegenteil bei uns ist glaube ich dieser riesen Vorteil dass wir uns so ewig lang kennen und eine ganz andere Vertrauensbasis haben also ich weiß ganz genau egal was wir tun egal wo wir sind egal keine Ahnung was auch gerade passiert sobald er in der Nähe ist passiert mir nichts und das ist eine Sicherheit die keine Ahnung die öffnet mich dann wieder für alle möglichen neuen Erfahrungen werde ich genau weiß okay ich bin safe aber jetzt genießt du da vom Bett und er guckt dich an oder läuft vielleicht um dich herum also wir sind ja immer noch an dem Punkt alles was man über BDSM was man beim BDSM sieht also schlagen hau und fesseln irgendwas von davon ist nichts passiert also im Prinzip wirklich nur Kopf ja ich bin das und davon viel ist natürlich super um jemanden abzuschießen und dann eben genau diese diesen Effekt um Gottes in der Hauptsache passiert jetzt mal langsam was auch auszulösen und ganz genau das hat er ausgenutzt ja ich bin auch ein sehr also ein extremer Kopfmensch und das weiß er natürlich und hat dann wirklich das wirklich lang rausgereizt um meinen Kopf völlig verrückt zu machen dass ich saß ich habe euch dachte mir nur mach jetzt mach jetzt bitte ich will jetzt endlich wissen wovon du redest und wir wissen wie ich reagiere weil warst du schon mittendrin [Gelächter] ja und dann ich weiß nicht mehr ganz genau was wir alles gemacht haben es ist in der Zwischenzeit so viel passiert aber bis dahin hängt das halt wirklich im Kopf weil das so die erste Berührung mit all dem war und dann also das nächste was ich weiß ist er hat halt nicht er hat halt Haken an der Decke und in der Wand und ich habe ihn natürlich vorher mal gefragt wofür die eigentlich sind und dann kam nur ja ich habe mir meine liebes in der Liebesschaukel angeschafft dass das aber nicht nur dafür wurden mehr Haken in Deutschland verkauft als liebesschaukeln und tatsächlich da bin ich sicher nicht ja und dann habe ich ganz schnell erfahren wofür diese Haken noch waren und die Seile die daran hängen und dann hat er mich tatsächlich direkt an die Wand gestellt an den Händen gefesselt an den Füßen gefesselt und hat nicht mal nicht so der erste Klaps auf den Po oder sonst irgendwas nein ich glaube das allererste war direkt erwartenberg hat wie nett da gibt es ja verschiedene Reaktionen einmal das tut weh oder das Kitzel zu fürchterlich dass man lachen muss sondern ich bin sehr kitzelig und echt damit nicht gerechnet habe und das löst ja noch mal ganz viel dann auch im Kopf ja mir wird gerade auch richtig warm wenn ich dran denke ich muss mal gerade die Weste ausziehen ja es war ein Verrückter Moment tatsächlich aber ich habe ihn genossen sehr genossen sogar und ich habe darauf gewartet dass dann noch mehr kommt also von mir aus konnte er in dem Moment alles steigern und alles ausprobieren ich wollte Erfahrungen machen ich wollte mich selber neu kennenlernen wieso hast du mit der Lust aus war auch sehr krass das hat mich total überrannt also bisher war ich der Meinung bis also bis zu dem Zeitpunkt war ich der Meinung ich kenne mich ganz gut ich kenne meinen Körper ganz gut ich kann mich gut einschätzen und [Musik] habe ich habe halt Spaß an Sex ich habe gern Sex ich habe ich habe ich mache gerne Erfahrungen ich kann mehrmals kommen weil ich weiß wie mein Körper tickt und weil ich weiß welche Knöpfe da drücken muss damit das einfach ohne Probleme funktioniert was ich Gott erheblich sehr dankbar für also ich habe Freundin die leider dass das Glück nicht haben und mit denen rede ich dann immer und die sitzen dann immer da und sind voll neidisch und so ich hätte auch gerne es geht so bisschen noch ne Sex sexualität ist ja eher sowas das ist ja einvernehmlich und man man macht ja Sex dann um auch Effekt zu haben und man schaut etwas beide schauen dass sie dem anderen was gutes tun und dann dann wird das schon irgendwie und jetzt steht er da du bist gefesselt und macht irgendwelchen Kram zu dem Du jetzt nicht im Einzelnen da Einverständnis gegeben hast also da ist plötzlich dieses ganze Konzept von einvernehmlicher Sexualität zu Teufel und so dieses jetzt macht doch einfach deinen Kram an mir wird schon passen das ist ja so so im Kopf so nur 180 Grad Wände finde ich was vor allem weil ich vorher auch recht bestimmt war also in meinem bisherigen Sexleben immer eigentlich ein sehr bestimmender Part war im Bett und in dem Moment war das das völlige Gegenteil und das war aber gut also mein Kopf hat gesagt ja das ist gut das darf aber nur er und dann habe ich darüber nachgedacht warum währenddessen jetzt noch während du da standest also doch so viel geistige Ressource war noch da tatsächlich sind wir Frauen da glaube ich ganz schlimm mit mir echt viel nachdenken oder gleichzeitig sehr viele Gedanken im Kopf haben ich mag natürlich gucken inwieweitet dann der Trieb dann irgendwann das Denken übernimmt das stimmt also das hat auch nicht allzu lange gedauert ich habe irgendwann einfach nur gedacht boah können wir jetzt bitte die Fesseln abmachen ich halte es nicht mehr aus ich wollte halt einfach nur weil bei uns halt bei uns spielt der Sex immer noch eine große Rolle was das angeht und entweder ist das zwischendurch oder das Ende damit oder dass das so ausklingt damit und die ganze Situation sich dann damit auch löst und das haben wir ganz oft Gott sei Dank das ist uns auch wichtig weil wir festgestellt haben so im im Laufe des Ausprobierens das ist so das was uns beide eigentlich dann immer wieder raus führt rausbringt oder sagt man dann um dem Ganzen einen Abschluss zu geben okay dann lass mich doch mal so ein kleines Nebenthema aufmachen nämlich wie sexuell ist BDSM für dich also ist die ist die Session an sich etwas sehr sexuelles oder hat das da erstmal weniger zu suchen und dann Sex ist dann was dahinter oder ist BDSM Sex und da vögelt man auch zwischendurch und macht alles mögliche also oder wird das geistig irgendwie ein bisschen entkoppelt und getrennt bei euch so schwer auseinander zu halten dann haben wir doch eine Antwort dann passt es denn die Görtz zusammen also für mich gehört zusammen was aber nicht heißt dass der Schmerz in dem Moment gleich Sex ist oder gleich Erregung ist oder gleich Durstgefühl ist es ist völlig verrückt also ich kann es kaum beschreiben weil ich durchlebe einen gefühlswechsel in diesem Sessions das macht einen wahnsinnig aber es ist toll ich stelle mir gerade vor ihr habt dann die Session alle Gefühle da und sagt da hinterher so und das war es jetzt und jetzt gehen wir essen ich glaube das wird dich verrückt machen du brauchst dann schon noch dieses l diesen erlösenden ich sag mal Abschluss ja das ist wichtig ja mir sehr wichtig aber Gott sei Dank uns beiden auch weil ich habe danach auch immer das Gefühl ich er hält mich danach auch fest und ob unabhängig davon ob das jetzt mit dem Sexakt selbst endet oder nicht sondern eher so dieses Nähe Ding was wir beide dann ganz viel brauchen um ich fühle mich danach einfach völlig gut aufgehoben total Safe und sicher und weiß okay alles klar ich kann mich jetzt kurz fallen lassen und dann ist wieder gut und dann ist völlig egal was er vorher getan hat auf das feste war ob ich ob mir die Tränen runterlaufen weil das Schmerzgefühl so krass ist oder ob ich sage so kannst du mal drauf hauen was ist denn für dich die Herausforderung also Schmerz aushalten und das das hinbekommen das wegzuatmen oder eher so diese diese emotionale Schiene also was ist für dich das größere Schwierigkeit dabei also ich würde sagen das aushalten um zu sehen wie viel kann ich aushalten wie viel möchte ich aushalten es ist ja auch Tages- und formabhängig wenn je nachdem wie ich mich fühle an dem Tag kann es sein dass das pretty völlig reicht und ich danach sage okay nee geht nicht oder ich sage okay mach mal das ist halt Tages- und formabhängig immer aber das ist schwer zu beschreiben ich mag die Art wie ich wie ich denke wie ich fühle wenn dieser Schmerz einsetzt und abirbt und gleichzeitig weil ich weiß was bei ihm im Kopf vorgeht weil er weiß das macht sie für in Anführungszeichen für mich und sich und das darf nur er bisher durfte niemand anderes auch nur Hand an mich legen egal wann ist auch der Untertitel mit der Folge mit ihm ich darf das wirklich stimmt und also da geht es ja wirklich um dieses ja dieses Geschenk dieser macht das ist ja ist ja immer was was ganz faszinierend ist ich höre raus dass er dich da nicht irgendwie hatte ich nicht in irgendeiner Art und Weise unterworfen und ein Konzept irgendwie aufgezwängt sondern er hat darauf gesetzt dass du ihn machen lässt und dass er guckt dass er sich in diesem Bereich bewegt und du wiederum hast aber auch diesen Bereich so groß gestaltet dass er sich darin uneingeengt bewegen kann ganz genau dass das ist tatsächlich ein Glücksfall muss ich ja ganz ehrlich mal sagen von außen das weiß ich jetzt nicht das kann ich nicht vergleichen ich habe klar hat man Gespräche was ich auf dem Stammtisch oder so mal oder so online aber ich habe bisher auch nichts Vergleichbares gehört tatsächlich ich denke wirklich dass es daran liegt dass wir uns schon so lange kennen ich glaube jemanden den ich gerade erst kennenlerne das würde sehr lange dauern um das auf das Level zu bringen dass ich sage was freie Hand wach die auch sein können dass er sich da eine Richtung bewegt die dir nicht so gut gefällt also hast du da im vorhinein schon Grenzen formulieren können oder gesagt naja das ist jetzt vielleicht nicht so eine gute Idee oder Dinge die dir nicht vorstellen kannst man fragt ja auch mal gibt es irgendwelche Tabus also hast ja schon gesagt Platzangst da wäre ja was ich wenn er dich jetzt in ein Ledersack stecken hätte wollen das wäre jetzt ja keine gute Idee klar das wusste er schon aber hat er dich das formulieren lassen was wovor du vielleicht auch Ängste hast ja wir haben viel geredet also wir reden ja generell viel aber wir haben vorher wirklich versucht das ein bisschen einzugrenzen was schwer war wenn man das noch nicht weiß wo die Grenzen sind und die testen wir auch ständig neu aus welche Grenzen hast du denn da formuliert und vielleicht magst du ja auch sagen welche davon noch übrig sind also so richtig so richtig dass wir gesagt haben okay da steht jetzt ein Satz auf dem Papier weil das ist die Grenze haben wir jetzt nicht gemacht sondern mit meiner Platzangst natürlich habe ich daran gedacht und da habe ich auch von Anfang an gesagt er soll da einfach Rücksicht drauf nehmen weil um erstmal reinzukommen ist es glaube ich nicht das cleversted direkt wirklich ins kalte Wasser zu springen und zu gucken und zu machen ich glaube das hätte viel kaputt gemacht da haben wir halt gesagt okay wir tasten uns Step by Step ran machen das auch nicht mit diesem Ampelsystem das fand ich immer ganz schön also ich schaffe es nicht Farben zu formulieren währenddessen mein Kopf ist dann völlig drin und ich habe gar keine Möglichkeit das dann zu sagen dass es ganz komisch ich kriege es nicht raus okay also habt ihr ein Alternativen Code also sofort gibt es das nutzt ihr das Safe wird auch nicht direkt was wir ganz viel haben was wir auch im Alltag ständig benutzen ist er legt ein oder zwei Finger in meiner Hand und ich drücke zu zweimal ist safe Safe ist gut und kannst du machen so viel wie du willst öfter drücken ist okay hier ist eine Grenze und so müssen wir nicht reden nicht aus der Situation rausgehen also nicht zwingend sofort alles abbrechen und was auch immer sondern dann direkt entweder weitermachen und zu sagen Kinder ich habe doch falsches Bauchgefühl ne so eine ihr geht's gut ich mache weiter wenn das so sein Kopf ist und ich kann sagen nee okay ja war vielleicht gerade grenzwertig aber mach weiter weil ich will da jetzt nicht rauskommen ja du musst es nicht formulieren also es wird ja dadurch dass man sagt wird manche mal etwas sehr wahr und klar wenn du das dann über einen Handzeichen oder über Kontakt dann formulieren kannst ja dann kann man sich noch in diesem diesem ja promise Bereich so ein bisschen bewegen also mit diesem das Versprechen ja wir gucken mal jetzt was so passiert ne es ist noch nicht so ganz greifbar und nicht hart gesagt sondern ist es so mal gucken wir sind an so einem Mittelbereich irgendwie ne ja also es muss auch wirklich es muss viel passieren dass ich das abbreche oder bis ich wirklich sage okay ja das ist genug und da kommen wir im Moment noch selten dran muss ich echt sagen ist das Ehrgeiz vielleicht ein bisschen so dieses wie viel kann ich also das ist dann die Challenge dir selbst gegenüber oder willst du ihm was beweisen nein ich glaube ich versuche das für mich rauszufinden wirklich wo ist mein meine Grenze dass ich sage okay dass da ist wirklich nur noch Pisa Schmerz und nichts mehr was meinem in meinem Kopf irgendein Lustgefühl auslöst oder irgendwas auslöst dass ich sage ja das finde ich gut also die Grenze haben wir bisher noch nicht das ist wirklich einfach nur noch fieser Schmerz ist und scheiße ist richtig also so direkt möchtest du das mal erleben ich habe ein bisschen Angst davor muss ich sagen also ja aber ja also es ist dann einfach nur scheiße und du kommst aus der Nummer auch nicht raus richtig okay jetzt haben wir quasi den den ersten Abend und das Gefühlsleben so ein bisschen seziert dafür machen wir ein Break ich will jetzt ein Ding der Woche sehen ich habe außer pretty tatsächlich noch was dabei was Manuel auch dabei hatte aber allerdings meins hervorragend ich beschreibe mal was ich hier sehe liebes Publikum ich habe hier ich glaube das ist Silikon neoprenartig könnte sagen ein Halsband und dann hätte man ein sehr schönes rohhalsband weil da ist ein Ring in der Mitte allerdings ist das ein Ringknebel ja was für einer glaube ich habe den identischen auch im Haus sein Klassiker Ringknebel sind ja immer so eine Sache weil ja weil warum eigentlich und warum hast du ihn mitgebracht und erkläre und warum hast du ein eigenen und überhaupt ich habe ihn mitgebracht weil also aus dem einen Grund weil Manuel auch dabei hatte aber wie er schon erklärt hat wir haben zwei davon einer ist bei ihm und auf die Entfernung gesehen hatte ich halt einen immer bei mir und den tatsächlich zum üben weil ich doch ein sehr kleinen Mund habe und eher unbedingt auf Knebel ausprobieren wollte und mit ballknebeln ist das alles auch so machbar und er findet aber er findet es schöner wenn ich ein Ringknebel habe und ich kam damit aber gar nicht klar am Anfang und hatte damit echt ein Problem weil die von der Größe her einfach irgendwie nicht gepasst ich habe das nicht zwischen die Zähne gekriegt und nicht so reingekriegt dass ohne gleich eine Maulsperre zu bekommen und dann hat er die gefunden und das hat funktioniert ja der Ring ist auch hier mit diesem mit Silikon ummantelt also man hat nicht das blanke Metall zwischen den Zähnen also die ist eigentlich zu groß für dich ja okay also es geht mittlerweile gerade so dadurch dass ich tatsächlich trainiert habe zu Hause das mit dem Mikro gerade ein bisschen das wird du musst ihn ja nicht umlegen mir geht es nur einmal drum um zu sehen passt ja nicht dass ihr Quatsch erzählt hervorragend und gleich wieder raus damit wir erstens kann ich ganz schlecht reden ja aber es geht okay also das geht und das ging jetzt auch relativ aber ist unangenehm ne war es am Anfang wirklich wirklich sehr weil ich ein sehr gesprächiger Mensch bin [Musik] und gar nicht gewöhnt bin nicht sagen zu können und auch nicht zu kontrollieren ob ich saubere oder nicht ich habe genau dass der Punkt also was was spricht für einen Ring Nebel statt nimmt Nebel also das erste wäre natürlich ich glaube durch einen trinken übel kann man doch schlechter reden als durch den normalen richtig dann ist der Mund immer offen das heißt es läuft alles raus absolut unkontrollierbar das in irgendeiner Form dass du da eine Spur hinter dir herziehst tatsächlich ist es für mich nicht angenehm es ist ganz komisch dass wenn ich ich mag das Gefühl eigentlich nicht ich habe mich in Anführungszeichen dran gewöhnt es ist eine riesen Umstellung in meinem Kopf meinem Körper zu sagen ja lass lass laufen ist in Ordnung darfst du gerade ohne die ganze Zeit das Gefühl zu haben mit der Hand an den Mund zu gehen um das aufzufangen oder am Kind abzuwischen oder so diese diese natürlichen Bewegungen die man ja macht wenn man jetzt was ich beim Essen irgendwie krümelt was sabbert oder so beim Zahnarzt ist das beste Beispiel immer wenn man das da auch nicht verhindern kann wenn wenn man zum Beispiel beim Zahnarzt liegt und die geht mit dem Sauger in den Mund für die Spucke abzusaugen ich verstehe mal vor wenn du sagst ich komme auf das dabei nicht klar dann wenn ich ihn richtig einschätze würde er dann den Sauger besorgen nein aber er findet das aber super das ist ja auch wunderschön weil das ist so man sieht es stört es es läuft an an dir runter ja und es ist halt da und dann wird das auch noch kalt und ganz genau und dann versucht man den Kopf zu drehen um irgendwie zu verhindern dass da noch und es klappt ja doch irgendwie nicht klappt nie richtig nein den Spaß gönne ich ihm ja sagen wir so ich darf Ihnen darf ihm den Spaß können uns einfacher auszudrücken beim berühmten Nebel gibt es zwei Arten von Menschen die einen die finden einfach das savant schön und dass der Mund offen ist und die anderen die wollen halt einfach ja ein Blowjob bekommen der anders ist nee also das was ich meine ja aber dafür nutzen wir das tatsächlich gar nicht passt wahrscheinlich auch nicht ich weiß ich nicht ich verbinde es damit nicht so richtig weil wir das anders irgendwie angefangen haben dadurch dass dass diese Entfernung da dazwischen und zwar und wir da ja viel mehr aufbauen wollten und dass der erstgefälle auch ein bisschen aufbauen wollten hatte er immer Aufgaben für mich und hat mir immer Aufgaben gestellt und dann mussten die aber auf Entfernung machbar sein das ist die perfekte Überleitung ich meine es ist ja vielleicht mal so im Hier und Jetzt also ihr wohnt jetzt Seefeld sehr viel näher zusammen wie viel Zeit trennt euch wenn ihr euch sehen wollt Fußweg eine Minute okay aber er wohnt nicht in derselben Wohnung nein okay so jetzt haben wir Entfernungen neun Stunden wie oft sieht man sich da so in diesem anderthalb Jahren also wir hatten Phasen dazwischen wo wir uns mal eineinhalb zwei Monate nicht gesehen haben oder nicht sehen konnten ob jetzt aus gesundheitlichen Gründen oder was auch immer und Phasen wo wir uns dann alle zwei Wochenenden versucht haben zu treffen ob er jetzt zu mir gekommen ist oder ich bin hingefahren es ist halt alles immer sehr zeitaufwendig gewesen weil man allein nur für an- und Abreise ein Tag gebraucht hat jeweils und das ist dann doch das frisst unglaublich viel Zeit ja okay jetzt komm mal jetzt erstes Session gehabt du hast alles im Kopf dann will man natürlich immer mehr und mehr und mehr und Aufgaben sind ja auch so ein bisschen das kann ja so ein bisschen beruhigen und man kann sich mit dem Thema beschäftigen ob es geht gerade nicht alles aber ein bisschen was geht also ich schätze Dich so ein dass du Aufgaben sehr gierig angenommen hast ja tatsächlich was gab es denn so also unter also ich habe diese Aufgaben tatsächlich gefordert fast weil ich es war für mich eine Chance mich damit besser auseinanderzusetzen mit dem ganzen Thema auch ständig auseinandersetzen zu müssen zu müssen und zu können das hat mir sehr geholfen mich selber da in dem Punkt auch zu finden und und besser kennenzulernen und ist jetzt nicht so dass er wahllos irgendwelche Aufgaben gestellt hat sondern tatsächlich auch überlegt hat okay was macht denn Sinn was macht Sinn auf die Zukunft gesehen damit wir beide dann nachher auch den Effekt davon haben und was es überhaupt machbar auf auf Entfernung so dass er das auch das nachvollziehen das ist es ein übungstrainingseffekt und ja nicht nur da und das ist aber auch gleichzeitig ist es ein ja da kommt auch an wie hat er die Aufgabe gestellt also wenn er sagt übt mal dann kann das ja alles bedeuten mach mal kurz guck rein und wieder raus oder vielleicht eine Zeit Vorgabe der unter 10 Minuten drin oder du trägst ihm beim Wäsche waschen oder Duschen oder ich weiß nicht also wie hatte das ausgestaltet und und vor allem wie reagierst du damit weil okay Aufgabe ist gestellt denn erledige ich die das ist so Aufgabe vom Typ Müll rausbringen ja ist eventuell nicht ganz angenehm aber man macht es halt schätze Dich jetzt aber doch so ein dass es im Kopf immer noch mal so und sowieso nadelpieks im Kopf ist so echt jetzt ja und dann mit so einer leichten Verzögerung auch ja also liege ich da ganz falsch oder ja wie hat er das ausgestattet mit dem Knebel vielleicht mal als ja der Knebel ist gerade echt ein gutes Beispiel er hat natürlich also den Zeitpunkt mir zu sagen oder mir neue Aufgabe zu stellen hat er irgendwie immer gut abgepasst immer dann wenn ich überhaupt nicht damit gerechnet habe und das eigentlich gerade gar nicht gepasst hat in meinem regulären Alltag das heißt ich musste erstmal hingehen und gucken okay was was ist denn für eine Aufgabe in dem Fall war es der Ringknebel die Aufgabe war dass ich üben sollte den Ringknebel zu tragen und mich daran gewöhnen kann dann war als erstes eine Woche lang jeden Abend nur zwei Minuten okay zum reinkommen und zu dem Zeitpunkt muss ich sagen wir haben uns da glaube ich sechs Wochen lang nicht gesehen so das heißt dann habe ich halt eine Woche lang jeden Abend zwei Minuten diesen Ringknebel getragen also nur die zwei Minuten machen mehr gemacht das Streberin ich weiß ja was mich erwartet wenn ich Streberin werde okay also zwei Minuten hast du schon gemerkt geht besser oder hast du dich darauf gefreut ja nachher muss ich das machen oder ist es eher so ein ja muss ich machen am Anfang habe ich echt der erste Gedanke war krass wie mache ich das denn jetzt im also wie kriege ich das die ganze Woche jeden Tag irgendwie eingebaut wobei zwei Minuten ja gar nicht so lang ist und das habe ich dann ganz schnell festgestellt und was er aber auch haben wollte weil er will ja sehen dass ich das tue und er will ja kontrollieren können ob ich das tatsächlich getan habe das heißt die der Zusatz zu dieser Aufgabe war jeden Abend diese zwei Minuten und das ein Foto davon zu machen und ihm das zu schicken das heißt er hat wirklich die ganze Zeit über das ganze gegenüber drei Wochen immer mit Steigerungen zeitsteigerung jeden Tag von mir ein Foto ein selfie bekommen mit dem Ringknebel im Mund das ja auch für dich schön weil der gewöhnst du dich auch an deinen eigenen Anblick es war für mich ganz komisch tatsächlich weil ich fand es erst gar nicht gut und überhaupt nicht ästhetisch und nicht schön und weil ich mich selber so nicht sehen wollte aber bei ihm das genaue Gegenteil für ihn war das großartig er hat sich jeden Tag quasi darauf gefreut und hat schon auf die Uhr geguckt weil das jeden Abend hat er gesagt bevor wenn ich ins Bett gehe und man schläft ja nie direkt ein wenn man dadurch ja meistens noch am Handy rum oder so und oder liest halt noch was und in der Zeit habe ich dann die Zeit habe ich genutzt und habe dann halt quasi den Ring Nebel getragen und das drei Wochen lang war die Zeit nach drei Wochen gesteigert das letzte war glaube ich zehn Minuten aber das ist ja nicht so viel aber so für den Anfang war es viel war zehn Minuten ist schon ganz ordentlich aber sag mal bei zwei Minuten da kriegt man das auch mit dem sabbern noch in Griff bei 10 Minuten ist das so eine Sache also im Taschentuch gesessen und getupft oder ich also es geht wenn man auf dem Rücken liegt und niemand dich davon abhält auf dem Rücken zu liegen was ich natürlich aber auch gemacht habe ich meine ich weiß ja dass er jeden Abend ein Foto will und ich weiß ja auch was es für Effekt für ihn hat das heißt ich habe natürlich die Fotos so gemacht dass ich gesammelt habe und das fürs Foto dann quasi die Spucke hat rauslaufen lassen weil ich weiß wie das der Effekt auf dem Foto anders ist frage ich mal ganz die mich geh mal davon aus gerade in der Phase gab es viel Selbstbefriedigung es ging gar nicht anders wobei das kann man ja mit so einer Übung kombinieren ja oder auch weglassen was denken Nebel nee die Selbstbefriedigung generell und daraus eine Aufgabe zu machen bzw ein Verbot zu machen über ein paar Wochen hinweg ist ganz schön anstrengend ja aber das ist ja was da kann man ja einfach schummeln könnte man ich sage das immer jeder Person hier im Podcast und alle sagen so das gleiche ich Schummel doch nicht nee damit würde ich meinen Kopf selbst bescheißen nicht nur also nicht nur mich selbst sondern ihn halt auch und ich würde ja quasi das weiß ich nicht es ist für mich im Kopf nicht fair und das ist für mich im Kopf einfach falsch und nicht richtig und dann habe ich echt ich habe einen richtig schlechtes Gewissen wenn ich das nicht tun also wenn ich das trotzdem tun würde ja da ist wieder die Magie also ich stelle mir also gerade vor wie du im Bett liegst auf dem Rücken mit dem rinkenhebel sammelst ein bisschen fasst dich dabei nicht an und einfach nur da liegt es nicht so verdammte Axt das ist ja alles so fürchterlich nee das ist so fürchterlich ist nicht der Gedanke jetzt nicht so man versucht sich ja dann abzulenken aber ja es ist schon nicht so einfach Selbstbeherrschung ist groß geschrieben okay ja ich sehe die einfach diesen Spaß daran auch einfach an ja wobei man natürlich jetzt sagen müsste Konditionierung könnt ihr auch in die andere Richtung gehen ja Rinken übel rein aber dann bitte auch immer Selbstbefriedigung dazu damit dann im Kopf dieses diese Verknüpfung entsteht also es sind ja noch mehrere Aufgaben gewesen zwischendurch und entschuldigung aber mein Job ist natürlich die an den Stellen die Fragen zu stellen dieses Publikum nicht stellen kann aber es sind halt auch er weiß halt dass ich ein sehr extrovertierter Mensch bin und sehr offen allem gegenüber und mir auch fast nichts peinlich ist dementsprechend ist er dann zum Beispiel hingegangen und hat gesagt was ich keine Ahnung mache draußen irgendwo ein Foto mit dem Ringknebel im Mund und was ist ich irgendwie solche Sachen oder das Halsband an oder ohne ohne Oberteil irgendwo halt irgendwie ein ein selfie zu machen und einfach in der Öffentlichkeit aber so dass mich niemand erwischt oder im Laden das war auch ganz spannend muss ich echt wo ich dann sage ja mache ich weil ich weiß dass ich es tun will und er war sagt na bist du sicher traust du dich und dann kriegt er quasi 5 Minuten später das Foto oder ich habe ich habe die Gelegenheit gerade und dann gab's da was wo du gesagt hast nee das ist mir doch zu heiß oder musst dann doch in einem Bereich gegen der halt noch nicht so weit war nee bisher noch gar nicht aber ich denke auch dass er da Rücksicht drauf nimmt also er erkennt mich sehr gut ich habe nie aus irgendwie aus irgendwas ein Geheimnis gemacht oder irgendwie was verheimlicht ihm gegenüber das heißt ich sage alles ganz ganz offen was ich denke wie ich fühle wie ich empfinde was ich gerne mache was ich nicht mag und das über Jahre hinweg jetzt natürlich auch und deswegen denke ich der er kann das ganz gut abschätzen um mich gar nicht in richtig fiese Situationen kommen zu lassen aber ich merke schon so ein gewissen Ehrgeiz ist gut zu machen also er möchte das so sehen dann sammle ich Drucker auch ne also ich kann hast du Aufgaben auch vielleicht auch mal ausgeschmückt um sie noch ein bisschen zu pimpen oder noch ein bisschen besser zu erfüllen also inwieweit gab es Freiheitsgrade auch um dann zu entscheiden ja ich gehe noch mal ein Schrittchen weiter wollte ich tatsächlich machen ich weiß auch dass ich ich weiß die Aufgabe nicht mehr ich weiß dass ich es gemacht habe aber das ist aber das war ganz am Anfang auch aber ich erinnere mich leider ich erinnere mich nicht mehr dran was die Aufgabe war vielleicht fällt es mir später noch ein aber komm einfach drauf zurück gut aber jetzt hast du Aufgaben jetzt bist du auch umgezogen also hat das abgenommen gibt es die heute noch die Aufgaben sind ich glaube auch alltagsbedingt leider weniger geworden ich denke dass es alles wieder kommt in im Laufe der Zeit weil bei mir halt so viel passiert ist in den letzten Zeit nicht nur der Umzug dann ein Jobwechsel die Umgewöhnung dass wir jetzt nicht mehr 700 Kilometer dazwischen haben sondern tatsächlich um die Ecke wohnen und die Chance haben uns auch jederzeit sehen zu können ich vermisse es ein bisschen was ich ganz ehrlich zugeben Grüße an dieser Stelle ja genau das ich glaube das ist gerade dieser Punkt dieser vor Nachteil also wenn man weit auseinander wohnt dann hat man dieses Gott man muss in diese Zeit die man sich sieht in diese Woche in der muss alles rein das muss vorbereitet geplant werden frei geräumt werden man hat diesen Alltag nicht drumherum man ist ganz aufeinander fixiert und hat Zeit und Raum zum Spaß haben und diese ganzen Emotionen abbauen die sich über Wochen angesammelt haben ja wenn man jetzt eine Minute Fußweg auseinander wohnt ach heute kommt eine Kleinigkeit dazwischen ach ja dann machen wir das morgen also man hat dann dieses manjana manjaner das das schleicht sich so ein habe ich das Gefühl ist das so also wie kriegt ihr das hin ich springe jetzt wirklich mal ins jetzt wie kriegt jetzt hin euch jetzt noch zum Spielen zu verabreden ihr könnt ja immer wir könnten tatsächlich immer und das ist tatsächlich vor ein paar Tagen sehr spontan gewesen wirklich so aus dem Nichts mitten in der Woche ohne darüber nachzudenken das erste Mal seit ich jetzt da oben wohne und also ich sag mal da oben im Norden Halt und wo ich mich sehr darüber gefreut habe muss ich tatsächlich sagen weil ich gemerkt habe so viel planen müssen wir gar nicht und so viel Zeit investieren in Wochenendplanung und dafür andere Termine zu canceln oder andere Termine rauszuschmeißen ist gar nicht so notwendig sondern wir können einfach jederzeit und das hat er gemerkt und das habe ich gemerkt und das ist sehr praktisch also es kann sein dass es bei dir in der Tür klingelt oder da kommt eine kleine Nachricht am Handy an ich bin jetzt auf dem Weg ich bin in einer Minute da bis dann bist du bist bist du ja bist du bitte nackig und dann machen mache ich was mit dir zum Beispiel es wäre optimal ja zum Beispiel ich hatte auch die Situation neulich war war auch ganz lustig er hat gesagt wir wollten einen einen Filmabend machen und auch ganz vorsichtig ja das habe ich dann auch festgestellt okay erstmal das Wichtigste von allem welcher Film oh ich glaube wir haben eine Serie weiter also einfach nur zwei Folgen von der Serie ganz ganz Reflex gibt ihm irgendwas hat man gegucken deswegen habe ich auch nicht drüber nachgedacht weil ich dachte gut zwei Folgen okay und dadurch dass ich halt relativ früh aufstehen muss für meinen Job muss ich auch relativ früh ins Bett und muss den Schlaf auch kriegen und ähm habe ich mir halt nichts beige gedacht und wollte gerade zur Tür raus um rüber zu gehen dann kam eine Nachricht du kommst bitte nur um nur in einem Kleid und ohne Unterwäsche oh das ist mir so im ersten Moment war ich so vom Kopf gestoßen weil ich quasi ich stand schon im Flur und dann habe ich so ein Grinsen ins Gesicht gekriegt bin sofort zurück in die Wohnung habe das sofort gemacht mich sofort umgezogen na gut ich hatte ja nicht viel Angst warst du auch jetzt ein bisschen ausgehungert wieder ne also noch dazu und ich habe einen Dauergrinsen im Gesicht gehabt die ganzen Meter bis rüber und die einzige Frage die ich zurückgestellt habe ist wir haben halt Ersatzschlüssel von der Wohnung falls mal irgendwas ist damit man halt irgendwie auch reinkommt und habe nur gefragt Schlüssel oder klingeln da habe ich nicht gefragt er hat Schlüssel geschrieben und dann ja habe ich meinen Schlüssel mitgenommen bin rüber bin rein und ich war auch noch nicht ganz drin ich habe den Schlüssel kaum aus der Hand gelegen können und hatte sofort die Augen verbunden und Knebel im Mund und ja habe ich gefreut wie ein kleines Kind das war schon sehr spontan aber wirklich wirklich gut die Häufigkeit sind gefühlt wenn ich Menschen wenn ich bei Twitter so Menschen verfolge die mit den Fernbeziehungen haben öfter Spaß die machen öfter was weil sie natürlich auch den Alltag nicht teilen teilt ihr Alltag also wenn ihr nicht zusammen wohnt also zusammen einkauft gehen müsste jetzt nicht aber ist natürlich diese ganzen alltagstermine und Koordination was er ja schon miteinander ein bisschen besprechen müsste damit ihr auch zueinander Zeit habt also wie weit ist Alltag ein hindern ist Hindernissen noch nicht mal wirklich wir versuchen dadurch dass das jeder arbeitet und so Wochen wirklich im Moment an uns vorbei fliegen weil für mich halt auch alles neu ist und dann kommen Haustiere noch dazu er hat ein Hund ich habe eine Katze sowas ist halt man muss sich um alles kümmern und dann wir versuchen jeden Tag zusammen zu essen also abends nach der Arbeit und dann halt auch die Zeit zu nutzen um auch zu sprechen miteinander und oder wir gehen spazieren mit dem Hund oder so wo man sagt okay wir haben Zeit zu reden weil ich finde es ganz schlimm wenn man das ständig nur per WhatsApp macht und so nah aneinander wohnt also aus der Phase sind wir glaube ich raus Gott sei Dank dass wir alles per Chat machen müssen und aber ansonsten alltagsmäßig so es ist genug Raum um einfach spontan auch was zu machen ja es kann ja manchmal sein dass man so erdrückt wird von der riesigen To-Do-Liste und dann hat man noch irgendwelche familiären Verpflichtungen ah dieses Wochenende hat der Geburtstag und da ist dieses und jenes und dann ist das weißt du wenn du Wochenende nicht da bist dann bist du nicht da an dem Wochenende Punkt und aber wenn man wenn man da einander ist ich glaube dann dann muss man sich da mehr durchsetzen gibt es denn jetzt hat er dich ja quasi zum Spielen eingeladen hier Kleid hast du einen gibt es eine Mechanik wie du ihn einladen kannst wo du sagen kannst oh jetzt müsste mal wieder was passieren also es gibt habt ihr dann Code oder sagst du dann hier ich komme vorbei Verhau mich wenn es so einfach wäre wäre es manchmal echt gut nein es ist ich versuche das nicht zu tun weil ich das also ich wäre gerne ein bisschen brettiger tatsächlich [Musik] kann das bei ihm aber irgendwie nicht richtig ich weiß nicht warum ich dass ich ich schiebst jedes Mal zurück und denke immer nein nee nee fast gerade nicht also es ist aber so ein romantisches Ding also weil er im Prinzip willst du dass er den ersten Schritt geht ja ja das also ich ich höre so ein bisschen raus da geht er zu selten zumindest einfach die letzte Zeit einfach nur dadurch dass halt eben diese ganze Umstrukturierung war und wir halt alles neu neu koordinieren und für jeden das eine Eingewöhnungszeit ist ich glaube das liegt auch wirklich daran aber da können wir kann ich dich gerne updaten also ich würde auch gerne mal so wenn wenn das Publikum diese Folge mal kommentieren sollte es gibt ja diese wunderbare Möglichkeit es wird mich mal interessieren irgendwie weit das für für gerade für Tops auch wichtig ist dann auch von Einladung zu kriegen zu sagen jetzt wären guter Moment oder es ist gerade im Bedürfnis da und das macht natürlich auch einfach das ist ja ein Service am top dann zu sagen hier mein hinter an der ist ich habe mich heute hingesetzt ich konnte mich einfach setzen das fühlte sich falsch an ich weiß ja nicht ne also oder was für was für Codes kann man da entwickeln ne klar die Brady ist dann diejenige die einfach dann den Salat das Salz in den Kaffee kippt und dann passt das schon aber also ich finde auch da müsste man schon kommunizieren und das ist sonst so eine kleine falle einfach ich habe ich habe dir ja tatsächlich noch was mitgebracht ich glaube das passt gerade ganz gut manchmal entstehen die lustigsten Spielsituationen und die schönsten Spielsituationen beim Essen natürlich vor allem wenn man bestellt okay ich habe hier etwas Rotes in der Hand aus Papier mit ganz vielen chinesischen Schriftzeichen und das sind natürlich Essstäbchen die sind auch noch unbenutzt die muss man einmal brechen und dann kann man loslegen ich mache natürlich ein Bild das ist ein tolles Ding der Woche hatte ich noch nicht es Stäbchen auch was fehlt mir denn an was man mit Essstäbchen alles machen kann aber wenn du meine Beine und oberschenk also meine Oberschenkel speziell fragst was man damit alles machen kann die können dir ein Lied davon singen ich hätte jetzt gedacht mit zwei Gummibändern kann man die schön an die Brustwarzen dran machen oder an die Zunge das ist wie ein rinkengiebel das geht mit Sicherheit auch aber danke fürs Ideen weitergeben kein Copyright auf diese Ideen da darf er sich dürft ihr euch alle frei fühlen da irgendwas zumindest kann man damit Essstäbchen noch machen überlegen also irgendwie klar mit Gummibändchen mit Nebel oder Brustwarzen geht dann hauen natürlich pieksen kann man glaube ich auch damit ein bisschen na pieksen geht nicht ganz so gut das ist sehr abgerundet zumindest bei denen bei der Version allerdings das wenn ich auseinander gebrochen sind und einzeln sind kann man die unglaublich gut flitschen lassen ah ja natürlich sind ja so ein bisschen flexibel die brechen nicht ganz so schnell ganz genau und die hinterlassen unglaublich schöne rote Streifen und sehr viele rote Streifen und das zwiebelt richtig also ich hätte es nicht erwartet ich war habe das so ein bisschen abgetan als es wir haben halt bestellt und das Essen kam und ich damit nicht essen ich kann mit stäfchen nicht essen so also bleiben meine irgendwie immer übrig und dann saßen wir da haben gegessen und noch einen Film geguckt und er spielte mit diesen Stäbchen rum und aus juckendollerei dreht er sich zu mir und lässt los und lässt ihn so richtig auf meinem Oberschenkel ziehen und die Reaktion so wie ich reagiert habe hat ihn wohl instant auf diese Idee gefragt ja und schon waren wir mittendrin und so ist eine Spielsituation entstanden das heißt ja auch spielen und ja das ist eh also Gegenstände also irgendwelche Alltagsdinge oder sonst irgendwas warum nicht ne also man kann auch mit Blatt Papier wunderbare Sachen machen man muss nur wenn die Stimmung passt dann kann man dann auch mal gucken ob man mit einem Stück Papier nicht irgendwas macht auch da bitte Kommentare was würdet ihr mit dem Blatt Papier und Kopierpapier 90g ich bin gespannt ob irgendjemand drauf kommen würde aber nein es ist tatsächlich genau diese dieser Punkt man hat dieses man probiert was blödes dann kommt eine Reaktion und dann stellt man fest ach und da braucht es auch kein großes Zubehör ich weiß nicht wie oft das glaube ich wiederholt wird in deinen Podcasts aber Reaktionen auf Reaktionen zu reagieren ist halt einfach schön es ist toll wenn man wenn man sieht was was mit einem macht wie der andere reagiert und bei Manuel ist es halt ganz ganz ausgeprägt je nachdem wie ich reagiere darauf daraus entstehen Situationen und das ganz schnell worüber ich mich aber freue weil ich sehr spontan sein kann und sein möchte und dann in dem Moment mich darüber freue dass das gerade passiert das ist recht schwer zu erklären aber die Augen sehen zu sehen du sagst AUA und er grinst und damit ist bereits dein dein Untergang besiegelt ja so in etwa ich habe hier eine Notiz stehen fügt sich gern also fügen heißt ja da ist innerer Protest und dann beschließt man sich unterzuordnen und seine eigenen seinen eigenen Willen mal Willen sein zu lassen also wie ist das Gefühl wenn in dir dieses diese dieser geistige Wechsel stattfindet von nee oder zu okay dadurch dass ich eigentlich immer diskutieren möchte und ein Mensch bin der sich nicht alles einfach gefallen ist und sich auch nicht gerne den Mund verbieten lässt ist es immer ein innerer Kampf mit mir selbst zu überlegen okay sage ich doch jetzt was sage ich nicht möchte ich das möchte ich das nicht was aber ganz schnell ausdiskutiert ist in meinem Kopf das klingt komisch aber so und je nach Situation oder was wir gerade tun freue ich mich ja eigentlich darauf also ich will das ja eigentlich machen aber dass ich sage okay ja ich gebe nach ist schwierig für mich aber ich möchte das tun das ist immer so dieses eine Minute lang oder zwei Minuten lang in meinem Kopf diese harte Diskussion die dann losgeht und dann gewinnt er meistens ja wie fühlt sich das an im Kopf weil dann verstummt ja das Teufelchen auf der Schulter das ist ein sehr gutes ein sehr gutes bildliches Beispiel Teufel links Engel Rechts und der Engel wobei sie eigentlich kenne und ich glaube der Engel ist einfach eher der dann auf der anderen Schulter sitzen des Teufelchen in dieses wird dann mal so weggeschnipst ja so in etwa also kehrt eine Ruhe im Kopf ein ja das ist tatsächlich generell eine Wirkung die er auf mich hat ich bin also ich bin sehr lebhaft ich bin immer unterwegs ich bin immer in Bewegung aber er hat ich weiß nicht warum eine so beruhigende Wirkung generell auf mich es auch wenn Beispiel wir sitzen im Auto ich rege mich auf über irgendwas und er legt die Hand er fährt und er liegt die Hand auf meinen auf meinen Beinen und dann bin ich ich fahre sofort runter das ist ich kann es nicht beschreiben ich weiß nicht warum das ist ich und diese Wirkung hat er auch auf mich während wir spielen ich kann mich auf mich konzentrieren ich kann mich beruhigen ich kann runterfahren ich kann einfach mal loslassen was ich sonst das fällt mir sonst sehr schwer und da geht das sehr gut und dann ist das sehr befreiend frage ich doch mal umgekehrt welche Wirkung hast du auf ihn das musst du ihn glaube ich noch mal fragen okay merkst du wie sich seine Stimmung verändert wenn du also beruhigst du ihn oder also hast du das so ein Gefühl wie du auch auf ihn Einfluss hast weil das ist ja immer eine Interaktion in beide Richtungen ja aber ich glaube er kann durch mich einfach offener sein mit allem also ich weiß nicht ob ich dann wie so eine Schutzwand bin ich habe manchmal das Gefühl aber dass er dann sagen kann okay ich kann jetzt einfach den Schritt mal mehr offen auf Menschen auch zu machen weil ich bei ihm bin oder weil er dann nicht Angst haben musstest dass irgendwas falsch rüberkommt vielleicht oder sonst er macht sich halt viele Gedanken über über Reaktionen und und was er sagen kann und wie er was sagen kann und ich bin jemand ich Fall mit der Tür ins Haus und sag hier so also vielleicht kann er mich da korrigieren bei Gelegenheit aber ich habe so ein bisschen das Gefühl die Tatsache dass du ihm vertraust und das auch ausdrückst das ist wiederum für sein Selbstvertrauen einfach gut also wenn du auch wenn du ihm vertraust dann kann er sich selber auch Vertrauen vielleicht ist das nicht dass ihm das Fehlen würde aber vielleicht ist das noch mal so ein also ich kenne das selber dass man diesen diesen leichten Ego Push dann einfach mitnimmt und genießt und sagt okay bin jetzt gerade hier mal der der Chef im Raum weil sie mich dazu macht und dann fühle ich mich auch so und dann trete ich natürlich auch ganz anders auf ja also ich habe das vielleicht gerade ein bisschen umständlich umschrieben aber ja genauso so meine ich das also es ist halt so er ist selbstbewusster er ist er geht anders in die Situationen rein wenn ich dabei bin ist es ganz komisch aber ja das Selbstbewusstsein ich würde auch sagen das Push dann ja es geht ja auch immer darum dass das eine beide füreinander irgendwie ein Effekt mitnehmen und natürlich hat er Spaß daran dir zu interagieren aber es ist eben ich finde als Top kriegt man noch so viel mehr zurück und das ich glaube das ist aus deiner Perspektive tatsächlich schwerer zu beschreiben deshalb kann ich dann nur von mir reden und kann auch sagen wenn du sie zu mir auf sie das Podcast zu mich dann dann bin ich noch mal zwei Meter größer ne das ist einfach so ja das passt lass mich mal ganz kurz noch mal reinspringen in die die fernbeziehungsgeschichte weil da war eine Sache davon hatte er auch gesprochen ich mag es zumindest nicht unerwähnt lassen Pakete werden sich keine parfümierten Briefchen geschickt du hast den Pakete geschickt nein hast du nicht hast du ein Pakete geschickt nein ich habe Pakete bekommen okay das Pakete bekommen ja also ich mag das einfach gerne noch mal erwähnt haben weil das einfach für alle Menschen die irgendwie nicht beieinander wohnen an sich eine schöne Idee sein Paket zu packen unterschiedliche Pakete muss ich dazu sagen also es ist immer überraschend gewesen aber die meiste Zeit kam dann irgendwie Post oder es kam eine kurze Nachricht übrigens du kriegst gleich ein Paket und du stehst du da und denkst auch krass okay was kommt denn jetzt ich habe doch gar nicht oder es klingelt der Postbote steht vor der Tür und du denkst ja ich habe doch gar nichts bestellt und dann gehst du in die Küche und stellst es auf den Tisch und dann überlegst okay der nächste der nächsten Sekunde fällt aus wie Schuppen von den Augen und übrigens auch Moment Modus dann geht erstmal der Griff ans Telefon ach so nicht gleich aufmachen und dann eher mal die Frage per Chat hast du was bestellt ach so also nicht Paket von ihm sondern er bestellt zu dir ganz genau das ist ja noch mal Unterschied ob das handgeschriebene Etikett drauf ist mit deiner Handschrift keine Handschrift drauf es kommt direkt an meiner Adresse ohne Vorwarnung meistens dann wenn er irgendwelche lustigen neuen Spielzeuge bestellt hat ist ja auch sinnvoll die dann direkt zu Dir zu schicken das ist gar nicht so doof was sollen die auch bei ihm so lange ne ganz genau dadurch dass man sich halt so lange nicht gesehen hat in je nachdem was dann drin ist ist die Reaktion halt ganz lustig weil er ruft dann per Videocall an machen wir einen Unboxing sehr schön genau und dann wird Unboxing gemacht und das ist tatsächlich dann er will ja dann sehen wie ich reagiere wenn ich das auspacke und das funktioniert halt dann am besten über Videocall ne das ist so ja da waren schon ein paar lustige Sachen dabei ach du darfst dass sie gerne hier alles Aufziehen von Battlax bis oh Elektro tatsächlich wir hatten da was was ausprobiert bzw er wollte was testen und so in die in die stromschock Richtung gehen weil ich gesagt habe können wir gerne mal testen weiß ich nicht wie ich darauf reagiere ob das gut ob das schlecht ist ob ich das mag keine Ahnung und dann hatten wir auch wieder so ein Video Call und ich packe dieses Paket aus und da ist dann einfach nur so ein so ein Plastikstab in schwarz-rot drin mit batterieoptionen und einfach nur ein Knopf für an und aus das ist natürlich hier für die für die ST Martins L ist das der Akku ne das war der erste Gedanke heutzutage nicht mehr mit Kerzen sondern schön mit Strom ja und dann während ich das ausgepackt habe ist quasi der der Groschen im Kopf gefallen was es ist ich wusste es zuerst nicht und ich habe ihn ja aber auch gesehen und dann sagt der fuck aus zack aus und ich stand da und habe so gelacht darüber weil ich ich fand es ganz lustig und bin sofort los habe eine Batterie geschnappt habe das sofort angemacht und habe es ausprobiert gar nicht so speziell und effektiv wie ich gedacht habe es hat mich so gar nicht gejuckt da gebe ich dir noch mal einen Link die gibt es auch ein gepimpt ja davon habe ich schon gehört dadurch sind dann noch mehr Notizen auf der logo-liste entstanden die wir haben okay es gibt da es gibt dann doch jetzt eine no go-liste ja die gibt es kommen wir gleich drauf ich mag nur noch einmal eventuell ich habe mich gerade so erinnert gefühlt da muss ich mich mal als Publikum richten also ja natürlich bekomme Pakete die ich bestellt habe und zu weihnachtens Geburtstag da bekomme ich natürlich dann auch mal vom Podcast sowie möglicherweise was und vielleicht zwischendurch auch aber grundsätzlich sind Pakete erwartbar seitdem ich diesen Podcast mache und hin und wieder einfach mal lass mal kommt aus dem Urlaub da steht ein Karton vor der Haustür mach's da freue ich mich ja also nicht dass es eine Aufforderung ist aber dieser Effekt ist oh Gott jetzt ist da was im Paket völlig unerwartet man kennt den Absender nicht man weiß nicht was das ist dann macht man das auf und dann ist da irgendetwas drin ah das ist ja das ist also so eine Freude also ich kann dieses Gefühl absolut nachvollziehen und dann manchmal Kaffee drin ja aber der Kaffee der Lieblings Kaffee den ich mir nicht leisten will solche Sachen und ich kann dieses Gefühl so schön nachvollziehen dieses ah ne wie Weihnachten ne immer wieder und das so wirklich dieses überraschende man rechnet nicht damit das irgendwas kommen könnte und ich glaube dass dieser dieser Effekt den kann ich jetzt seit zwei Jahren glaube ich ganz gut nachvollziehen und nach viel schlimmer ist es wenn dann von meiner von meiner posttante dann kommt die schickt mir immer so WhatsApp audiobootschaften die gehen dann so traurig trara die Post ist da und dann muss ich bei nächster Gelegenheit zur Post fahren und muss das dann da auslösen ähm es ist aber das ist so ah verdammt jetzt ist 9 18 30 oder so dann schickt sie mir das und das ist okay morgen morgen als erstes gleich ne gehst du zur Post und wann ist da wirklich unfassbar gespannt und wenn er natürlich dann die Sachen schickt mit einem mit dem bösartigen Hintergrund ist natürlich noch besser ganz normal viel kauft den er getätigt hat das Teil tatsächlich was ich jetzt zuletzt erwähnt habe weil es einfach auf mich keinen Effekt hatte leider also er hat er war glaube ich sehr enttäuscht davon und ich war halbwegs froh drum in dem Punkt wenn ich mir dachte oh komm ich drum rum aber er hat ja Ideen und deswegen ich war ich ich warte auf die Dinge die da kommen ich hatte letzte Woche als Thema in der Live-Sendung das wunderschöne Thema DS untergehen wir auch schon ganz viel drauf ein aber ich nehme jetzt mal so das das klassische DS also die Sub die fügsam ist und die Knie viel und die bedient und macht Service und hält sich ein bisschen im Hintergrund und du Krieg gesagt was sie anzieht und wie sie sich zu benehmen hat und dann wird es auch mal Konsequenzen wenn das nicht so klappt also das ist natürlich dann ganz viel nicht die Session sondern Alltag und Regeln und da sind schon mal erster Punkt Regeln natürlich und der zweite Punkt auch so wo wie möchtest du dich gerne sehen also wo sagst du wenn ich wenn ich mich so fühle wenn ich mich so sehe dann bin ich die subdesign will schwer zu erklären also Sehnsucht was hättest du gern also vielleicht fangen wir mal einfach an mit was greift man immer wirklich mal die Regeln gibt es wenn ihr zusammen seid gibt es bestimmte Verhaltensweisen die einfach unausgesprochen gelten oder die er Dir grundsätzlich auferlegt hat was weiß ich nicht zurückhauen nee das noch nicht weil so während des Session direkt eigentlich nicht wir haben uns irgendwann durch also wieder der Entfernung geschuldet das hat halt alles so angefangen alltagsregeln ausgedacht die für die meisten vielleicht gar nicht so extrem sind aber die uns täglich irgendwie daran erinnern ob das ist dass ich morgens die erste bin die schreibt guten Morgen weil wir halt also auch Arbeitszeiten bedingt nicht jede Nacht miteinander verbringen sondern halt meistens auch nur die Wochenenden und ich dann wenn ich morgens aufstehe die erste bin die guten Morgen schreibt und er aber antworten kann wann er Lust hat da muss nicht sofort einen guten Morgen zurückkommen oder sobald er wach ist sondern er kann auch entscheiden nachmittags um vier erst zu antworten das ist nur eine Kleinigkeit dann hatten wir eine Zeit lang dadurch dass ich mit der Bahn ständig hin und her gefahren bin und diese Entfernung überbrücken musste wenn ich aus dem Zug gestiegen bin und bin zu ihm hin das ich quasi den Blick Senke bis er entweder mich anspricht oder mich berührt also ihn nicht sofort angucke nicht sofort in den Arm nehme nicht sofort sondern erstmal stoppen Blick unten und das haben wir versucht mit einzubauen was leider nicht immer gelungen ist das liegt aber dann oft an den Leuten drumherum am Bahnhof dass man hin und her geschubst wird oder je nach Situation muss ja auch ausprobieren was geht die Grundbasis daran war eigentlich dass man sagt wenn wir uns mehr als eine Nacht nicht gesehen haben mache ich das so also wenn wir wenn wir eine Nacht mehr als eine Nacht nicht miteinander verbracht haben dann mache ich das so sobald wir uns sehen da dies im Moment täglich vorkommt kommt klar kommt ihr Regeln nicht mehr vor die Regeln nicht mehr nein aber dadurch dass wir uns mehr als eine Nacht oft nicht sehen war ich immer so ein bisschen hin und hergerissen ob ich das dann jetzt doch mache oder nicht und grüße an der Stelle wüsste ich gerne ich bin jemand ich mag es wenn sowas ausformuliert würde ich mag es wenn sowas festgelegt wird weil ich mir dann nicht Gedanken machen muss ist das jetzt so ist das nicht so also die die Gesetze und Regeln natürlich zu halten an die du dich zu halten hast die die sollen schon klar sein naja das ist ja ohne das Schwierigste dabei dass man diese Grenzfälle auch immer mit abdecken muss aber gibt es generell so Verhaltensweisen ich weiß nicht Anrede oder was weiß ich du machst den Kaffee du spülst das Geschirr ich weiß es nicht also gibt es irgendwas was einfach gilt auch wenn er mit den Hunden draußen seid was was da ist so im Alltag eigentlich nicht wer hatte einmal gesagt dass wenn weil ich wenn ich geantwortet habe auf irgendeine eine Aufgabenstellung von ihm wo ich dann geschrieben habe ja sir oder nein und dann sagte er einmal sprichst du das einmal laut aus bleibt dabei dann müsste ich es jedes mal sagen im Spiel oder wie auch immer aber nicht im Alltag bisher habe ich es noch nicht laut gesagt außer ja und nein also Ja oder Nein ja aber das eben gerade gesagt oh das zählt nicht okay er darf entscheiden ob das Zelt aber ich hoffe es zählt nicht ich bin auch durchaus in der Lage dass ihm nochmals einzelnen Audio Schnitzel zu schicken ab Timecode 46 39 also ich weiß aber würde mich freuen kann ich dich gerne ein bisschen reinreiten das ist überhaupt kein Problem das müssen wir mal ausdiskutieren okay aber wenn du da freie Wahl hättest also gibt es irgendwie Moment oder das Arche schon ganz gern so ein so ein so ein kleines Regelwerk was ich so ein bisschen auch im Alltag festhält also so vielleicht keine konkreten Dinge aber wo du merkst es wäre schon schön Dinge zu haben die du üben musst die Du beachten musst auch im Alltag also ich denke ich glaube also ich glaube es wäre gut die demnächst wieder irgendwie einfließen zu lassen da würde ich mich sehr freuen drüber weil es fehlt mir schon dadurch dass halt diese chaosituation gerade war ist halt da eine riesen Lücke entstanden gezwungenermaßen da würde ich mir schon wünschen dass das wieder wieder alltäglicher wird wie lauten denn deine Forderungen ich habe ihn nicht ich stelle keine Forderung ein leichten Hinweis geben das eine das einzige was ich zwischendurch mal mache ist ihnen tatsächlich mal zu überraschen wenn er damit nicht rechnet und dann rauszufinden wie er darauf reagiert das mache ich doch also ich habe nur als Beispiel bin ich hingegangen und habe bin rüber auch wieder zum Film gucken abends und habe halt vorher zu Hause ein Bad Plug rausgesucht habe den reingebracht bin rüber gegangen und habe mich neben ihn auf die Couch gesetzt ob dann an dem Abend tatsächlich irgendeine Situation entsteht die vielleicht auf Sex hinausläuft oder nicht weiß ich ja vorher nicht das einzige was ich versuchen kann ist das ein bisschen rauszureißen hast du ihm dann gezeigt und gesagt ja der ist da oder hast du drauf gewartet dass er den irgendwann entdeckt ganz genau hat er ihn entdeckt ja und dann also dann hat sich alles ziemlich überschlagen okay aber er hat ein breites Grinsen ins Gesicht gekriegt hat sich total drüber gefreut weil er damit gar nicht gerechnet hat und so Kleinigkeiten halt eben ja aber genau das sind ja diese Einladung das ist ja Kommunikation so dieses mach was und wenn es auch nicht laut aussprichst dann ebenso und kommt dann noch dazu dass er halt jemand ist der er mag halt Analsex unheimlich gerne ich habe da überhaupt ein Riesenproblem mit gehabt ganz am Anfang weil das so überhaupt nicht meins war tatsächlich woraus dann auch wieder eine Aufgabe entstanden ist butplug üben so wie mit dem mit dem Ringknebel ging das dann mit dem battlack dass ich halt üben musste einzutragen auch im Alltag auch zum einkaufen gehen oder wenn ich abends verabredet war mit Freundinnen und durfte nicht sagen dass ich einen trage wobei meine beste Freundin die weiß Bescheid also die kann mittlerweile mein Gesicht deuten okay also da davon gerne mehr ja das macht Spaß ich finde das sehr lustig bevor wir jetzt hier noch eine kleine Pause machen mag ich doch noch mal die not to do Liste da ein Blick reinwerfen oder hol du holst wieder was ja ich hole die Liste es gibt irgendwie eine richtige Liste das ist also quasi noch ein Ding der Wochenend sein Büchlein es ist eine Seite daraus ja fünf Schulheft haben wir hier mit Linien aber auch nur diese eine Seite okay ich Blätter auch nicht um No-Gos steht drauf okay da darf ich Vorlesen ja okay also Feuer und Branding Nadeln sind durchgestrichen ja die waren auf dieser Liste da haben wir eine ganz eigene Sache draus machen können und da habe ich mich auch sehr drüber gefreut aber eine eigene Geschichte okay Körperflüssigkeiten steht hier und was denn da du siehst ich streiche aus meiner abschlussfragerunde gerade im vom Körperflüssigkeiten ja also alles was keine Ahnung anpinkeln oder so angeht bin ich so überhaupt kein Fan von und das ist gehört für mich in die Toilette und gut über Speichel ist ja jetzt schon mal von der Liste gestrichen das entsteht beim Küssen auch das ist für mich das Zelt nicht okay ich frage mal konkret nach Sperma okay Körperflüssigkeiten bezogen auf also alles was alles klar okay alles klar alle anderen sind okay steht hier noch drauf right for me durchgestrichen 18.07 21 ja das hatte ich am Anfang mal drauf stehen weil ich gezwungenes Schreiben nicht gut fand aus schulischen Hintergründen weil ich das früher machen musste an der Schreibmaschine und er hat mich dann Sätze schreiben lassen und das ist so ein tolles Programm gewesen dass immer Fehler angezeigt hat dieser nette Online-Dienst und das fand ich ganz furchtbar und dann habe ich mich aber selbst überredet und habe das dann doch gemacht Strom ist durchgestrichen Blut ist durchgestrichen noch eine Körperflüssigkeit die dich richtig ist das mit den Nadeln ist das ineinander übergegangen so Käfig ja da kommen wir gleich zu analhaken analog ich habe so die leise Ahnung das könnte demnächst gestrichen werden vielleicht also definitiv entschuldigung ich möchte ja das was du sagst respektieren auf der anderen Seite sagt mir deinen Blick definitiv also wenn er noch nicht da ist muss er jetzt bestellt werden da steht auf der Liste jetzt steht auf der Liste aber schadet ja nicht schon mal vorbereitet zu sein so medizinische Tacker stehen drauf das kann ich sehr gut verstehen Panzertape Brennesseln find Brennesseln ganz furchtbar ich bin als Kind mal reingefallen kann ich absolut nachvollziehen ich habe neulich hier irgendwie so so ein Beet platt gemacht und da wuchsen mannshohe Dinger und wenn man die dann umhaut dann dann fallen sie auf den eigenen Arm und aha ich mache aber das so wie holt mir gelegentlich welche und Wasserspiele okay also Wasser im Sinne von in der Wanne und dann Untertauchen okay ja dass das alles klar das ist ein teamkomplex so ich klappe das Büchlein wieder da vorne drauf okay es ist so ach ist das schön darf ich darf ja genau das ist doch perfekt fürs Cover nein auf keinen Fall aber vielleicht sogar ja vielleicht ist es ein Ding der Woche ist garantiert wieder irgendein Copyright drauf weil irgendein Designer diesen Einwand gemacht hat so das will ich ja nicht lesen ich würde noch mal ein Bild von dieser Seite nehmen wenn ich darf weil das natürlich immer schöner als wenn man sowas aussieht und es ist natürlich handgeschrieben und auch wenn ich nicht reingucken darf was steht denn noch in diesem Büchlein drin eigentlich nur Gedanken also Sachen die ich zwischendurch aufgeschrieben habe oder Situationen die wir gemeinsam hatten aber eher meine Gedanken und meine meine Ideen zu bestimmten Sachen oder wie ich empfunden habe darf er das Lesen bisher noch nicht nein bisher ist das nur für mich also liebespublikum Welt exklusiv vor ihm ich verlese das Buch nein natürlich nicht okay not to do Liste ist abgehakt jetzt haben wir schon zweimal drüber gesprochen wird auch eine definitiv eine eigene Kapitelmarke kriegen Platzangst ja das ist ja so ein Ding also vielleicht kannst du erstmal beschreiben was was ist es bei dir wie fühlt sich das an wie äußert sich das ich will nicht zu weit zurückgreifen aber ich glaube dass es mein meinen Geschwistern geschuldet ist dass ich Platzangst habe oh Gott ich wurde also mein Bruder hat von früher mal wer hat mich in einen Teppich eingewickelt aus Spaß aus dem Spiel raus und hat sich drauf gesetzt im Fernsehen geguckt und fand das super witzig und ich nicht das ist so das früheste dass ich mich erinnern kann und ich denke es kommt daher also Aufzüge sind generell kein Problem solange ich mich bewegen kann aber tatsächlich wenn ich jetzt Beispiel ich liege im Bett habe der Decke über mir und jemand hält von oben die Decke zu sodass ich meine Arme nicht frei bewegen kann oder meine Beine nicht frei bewegen kann so eingewickelt wie oder im Schlafsack fest zugebunden ja so dass ich mich nicht bewegen kann das Gesicht jetzt bei der Decke würde ich jetzt noch mal gucken also wenn was auf dem Gesicht ist ist das auch ein Problem oder ist es davon entkoppelt zeitgleich naja oder oder separat wie nachdem ja also Kissen alleine nur ein Kissen im Gesicht habe ich überhaupt kein Problem mit Beispiel aber also die komplette komplett unter der Decke ja wenn dann die Luft der Luft Mangel dazu kommt auch also das tatsächlich habe ich ein Problem mit okay und das ist dann ist das Angst oder es geht das schon Richtung richtig Richtung Panik in der panikrichtung also dass ich wirklich versuche mich dann daraus zu befreien ich glaube tatsächlich dass das aus dieser kindheitssache kommt und dass das ein einfachen Kopf fest verankert ist ja daraus wurde ein wir gucken mal dass wir das Loswerden bei dir versucht ich wollte jetzt gerade überleiten also wie DSM ist natürlich Fesseln fixieren auch wenn du sagst bei der ersten Session hat er dich irgendwie angebunden das ist natürlich das liegt das nicht am Körper also hast du jetzt keine Decke um dich herum aber schon Bewegungsfreiheit ist normal Weg vielleicht liegt es auch also was vielleicht noch dazu kommt dass dieses Beklemmungsgefühl dann wenn mit dieser Decke also das dann der Druck noch dazu kommt und dass man halt da völlig und Wärme und vielleicht das alles auf der Brust und dann auch erstmal die Arme nicht vom Körper weg tun kann also wenn ich jetzt einfach mal ich gehe jetzt noch nicht auf Bondage an aber einfach dieses fixieren am Bett an vier Haken oder so oder an der Wand das ist es noch nicht das geht noch tatsächlich sind wir das am austesten und sind da jetzt die Grenzen am austesten weil wir doch mehr in die Bondage Richtung ausprobieren wollen wir haben angefangen mit meinen beiden anzuwinkeln und mal fest zu ziehen und zu gucken dann die Hände auf dem Rücken mal fest zu binden um zu gucken ob das machbar ist also wir haben uns da wirklich ran getastet so Step by Step um zu gucken wo ist bei mir die Grenze wo hört das auf wo kriege ich wirklich Beklemmung und bisher hat das alles sehr gut funktioniert wobei ich da wieder denke dass dieses Sicherheitsgefühl da wirklich dazu kommt der ergreift jederzeit einem oder kann jederzeit auch eingreifen weil wir immer den Cutter auch griffbereit haben also wenn wirklich mal was ist dass ich Panik kriege dann wüsste ich ganz genau ich bin innerhalb von Sekunden da wieder raus das ist also keine Session in dem Sinne eher macht und du fügst dich sondern das ist ein auf Augenhöhe ausprobieren und wir probieren jetzt mal das dann gibst du Einverständnis und dann kann das nach und nach getestet werden mit dem Sicherheitsnetz dazu ja richtig weil anders ist es für mich im Moment auch gar nicht denkbar weil dann würde vorher schon dieses Panikgefühl entstehen was ich vermeiden möchte kommt das schon mal so leicht auf dass du merkst oh jetzt fühle ich mich langsam unwohl dabei oder oder ist es wirklich was was nur plötzlich kommt und schlagartig als Panik tatsächlich sehr schnell wenn dann sehr schnell wenn ich dabei total entspannt bin und mit dem Kopf auch dabei und ich sehe ja auch was er tut oder was er da gerade macht generell wo ich weiß okay jetzt kommt das dann kommt der Arm dann wo ich mich im Kopf schon darauf vorbereiten kann dann geht das okay so kam jetzt noch nicht so weit dass du dann dich unwohl damit gefühlt hast der checkt mich auch ständig und fragt nach ob jetzt irgendwie irgendwo was eingeschlafen ist wo wir wieder dieses zudrücken mit der Hand haben so zweimal zu drücken alles gut mach weiter alles total entspannt das ist ein steht auch nicht in den Spielsituationen wir separieren das im Moment noch sehr und klar mal also an die Wand gefesselt stehen und gerade mal das ist dann mit Haken ich wäre in zwei Sekunden da raus wenn irgendwas wäre das geht natürlich auch in der Session aber wirklich Bondage ist dann eine ganz andere Geschichte also dass du da komplett eingewickelt wirst auch sei es auch so ein Schmuck Bondage das liegt ja dann auch wirklich am Rücken und an der Brust auf das ist etwas wo du Respekt vorhast ja sehr sogar allein also wahrscheinlich deswegen ja und das möchtest Du aber überwinden ja okay jetzt kommt das Grinsen auch wieder okay das ist ja spannend also dass man natürlich auch in so einem so so ein Punkt gemeinsam rantasten probieren da ist etwas an dir was wo du sagst das möchte ich verändern es gibt immer diesen schönen Einsatz Top ist kein Therapeut ja aber sich selber kann man ja schon also da gibt es ja dieses Schritt für Schritt gucken was geht und was nicht und offenbar scheinst du gerade feststellen es geht mehr als Du erwartet hast ja richtig das also das ist für mich selber halten auch ein gutes Gefühl weil ich feststelle okay ich kann daran arbeiten ich kann das vielleicht stückchenweise auch einfach loswerden dass es gar nicht mehr so extrem ist ich habe so Situationen sogar gehabt wenn ich ganz allein im Bett gelegen habe und bin nachts wach geworden und habe mich in die Decke gerollt und bin wach geworden von dem Panikgefühl weil ich dachte es hält jemand zu so krass war das mal das ist bisher nicht mehr also nicht mehr so extrem auch so jetzt direkt nicht vorgekommen aber so dass ich halt merke okay ich bin ein bisschen entspannter okay ja dann wüsste ich einfach was also muss man immer so ein bisschen schauen aber wenn wenn ihr da probiert und dann kann man ja wirklich Schritt vorgehen wieder einen Schritt zurück um einfach zu gucken aber es ist jetzt nicht so dass das eine Angst ist die dich in deinem Alltag sage ich mal einschränkt also das ist ja kann ja sein dass du sagst auch Züge steige ich nicht wenn da zwei Menschen drin sind zum Beispiel also es ist durchaus was was du mit deinem Kopf diskutieren kannst ja okay also ja spannend also da auch zu gucken was geht das merke ich ja schon die ganze Zeit dass du selber auch neugierig bist was was kannst du schaffen was kannst du aushalten was kannst du leisten ist so eine Challenge mit mir selber oft ja wo ich mich aber freue wenn er mich dann an der Hand nimmt und sagt du kannst mir machen das jetzt mal wir gucken mal und so ist das mit mit dem Bondage halt diesen Part selbst auch weil wir sagen okay er findet es total schön und ästhetisch und beschäftigt sich damit auch sehr viel was ich sehe ich kriege mit dass er sich damit auseinandersetzt dass er sich schlau macht darüber das macht er generell mit allem also alles was ich abkriege hat er vorher mindestens mal ausprobiert an sich um zu sehen also ich würde nie was so einer so ganz ja ich würde dich niemals machen aber darüber ich weiß das ich sehe das ich bekomme das mit und das gibt mir noch mal on top ein Sicherheitsgefühl mehr das ist einfach weil ich weiß ich bin gut aufgehoben und dann ist das alles machbar und deswegen denke ich auch mit dem Bondage ich würde da auch gerne viel mehr ausprobieren wir waren ja auch auf der Messe in Hamburg und letztes Jahr auch ist das schon so lange her die Passion war es dann und ja genau und da waren dann diese Shows ja auch mit und ich stand dann auch davor und habe mir das angeguckt und war da ein bisschen fasziniert davon weil ich dachte ja kann ich kann ich das schaffe ich das so lange wirklich außer Gefecht zu sein also mich nicht bewegen zu können und in dieser Position auch zu sein vielleicht sogar hängt wer weiß keine Ahnung ich merke gerade also dein Blick sagt mir wirklich da ist ein ganz tierischer Respekt aber auch dieses ah das sind Fernziel da kann man mal hinkommen genau und da so wir tasten uns da so Schritt für Schritt ran und ja gucken halt mal was so kommt und was geht ich habe gerade von unserem Lieferdienst die Mail bekommen Ihre Bestellung sehr unterwegs wenn das wirklich wahr ist dann müssen wir halt hinterher noch mal weitermachen das ist ja aber liebes Publikum wir versuchen das jetzt hier in diesem Rutsch hinzukriegen gibt es noch ein Ding der Woche dann tatsächlich ich habe die Messe gerade erwähnt wer die mit Manuel gehört hat wird wissen dass wir was spezielles gesucht haben auf dieser Messe was wir leider nicht gefunden haben wir haben ein gummiflogger gesucht den ist so auf der Messe nicht gab und dann was anderes gefunden was wir mitgenommen haben weil wir am selben Abend noch ein BDSM Apartment hatten und quasi von der Messe mit allen Eindrücken die wir hatten und dem neuen Spielzeug die recht sein sind um ein ausklingt schönen Abend zu haben ich bin sehr gespannt mitgebracht was wir gefunden haben [Musik] wieder ach ja das ist so ein impact also das ist so ein Teil da kann man nicht sagen das ist ein flocker damit kann man hauen damit haut man nicht auf dem Popo damit schlägt man ein ja das ist wirklich so ein impact und gib ihm also es ich sehe hier einen breiten also 4 cm breiten schweren recht halb flexiblen was ist das Gummistreifen einen plus ein Holzgriff der ist so ein bisschen abgeflammt und dann ist er da noch angeschraubt das ist relativ praktisch weil dann kann man die Griff mal tauschen und schön gemacht und ja der ist so einfach ne der das Ende ist so ein bisschen ja abgekantet sage ich jetzt mal und ich hau mal auf den Tisch schlägt zurück aufs Tablet hier oh das ist doch mal ein schöner Klang aber ich glaube der der bleibt auch wirklich am Popo dann hängen und er sagt rein ja vor allem die Spitze vorne weil die so ein bisschen abgekantet ist und die Macht ganz tolle Muster okay ja da sind wir doch schon wieder bei Spuren ne okay was was sind denn Spuren für dich musst du haben ich freue mich drüber sie müssen nicht grundlegend sein aber ich finde es schön wenn ich mich danach von Spiegel stellen kann und mich drehen kann und gucken kann wo das was ich gefühlt habe tatsächlich auf also aufgeschlagen aufgetroffen ist und wenn man das dann im Spiegel sieht und weil ah ja der hat so weh getan und der da hat da ja das war das Gefühl das ist total faszinierend also die Trophäe wieder ja so ein bisschen aber währenddessen also ist das wirklich so ein so ein ich meine es tut ja weh das soll es ja auch es ist das was du in Lust münzt oder tut es halt weh also würdest du dich als malchistin bezeichnen zu 80% ja also ja es ist jetzt nicht so dass ich bei jedem Treffer und bei jedem Schmerz gleich Lust empfinde es ist oft nah dran aber das schwankt so nach also in dem Moment wo es auftrifft ist es ein Gott macht das noch mal und zwei Sekunden später wenn das abebt und kurz bevor der nächste Schlag trifft das Gefühl das ist toll dieses ist gleich ist es wieder soweit dieses Kribbeln dazwischen ich es ist so schwer das in Worte zu fassen aber jeder so wie die das weiß wovon ich rede bin ich dann raus warm hauen oder nicht ja dafür ist pretti ganz oft das Brett zum waren und dann das ist das Gummi zum zerstören ja wir haben halt das diesen diesen tollen ich weiß er hat noch keinen Namen tatsächlich also wir haben das Spielzeug dann halt von der Messe mitgenommen ich kann ein Gewinnspiel draus machen dann kann man sagen wir verlosen das Teil ach nee du willst ja nicht loswerden gebunden bei uns und der bleibt in der in der Familie ja kein Gewinnspiel alles klar Nein allerdings dadurch dass wir so enttäuscht waren dass dass wir keinen gefunden haben und Manuel so ein bisschen Bastler ist hat er gesagt na gut dann muss ich das eben selber in die Hand nehmen hingegangen und hat auch gebaut und hat selber gebastelt und hat quasi das im teils umgesetzt was er so im Kopf hatte ja und ich sehe das schon also ich habe jetzt hier zwei gummiflogger die sind die sind relativ einfach zu konstruiert aber ich glaube umso wirkungsvoller ich lege die mal so ein bisschen sondern wirklich viel mitgebracht hat finde ich super [Musik] so das schöne ist wir haben jetzt noch keinen Shop genannt wo man das Zeug kaufen kann also gibt es diesmal keine werbevorwürfe okay das ist jetzt hier ich habe hier so das sind bestimmt 20 gummistrieben ja sogar ja mehr ja also und dann sind die einfach mich mit Schrumpfschlauch zusammen gemacht das ist aber relativ recht ordentlich gemacht deshalb kann man das gut greifen ich schaue mal in meiner Hand wenn das okay ist nein ich haue nicht in meiner Hand ich lege das jetzt weg das Ding nee so und das andere das ist noch mal ein zweiter der hat weniger Stream aber die sind wesentlich dicker ich würde sagen viermal so dick und gleiche Machart die Idee ist eigentlich echt gut weil das so simpel ist das zu bauen und ja meine Hand und das tue ich auch nur einmal das reicht jetzt auch ich kann ja autsch okay das sind natürlich Teile also klar dieses dieses breite Gummi ja dieser Breite gummiflocker dieser einstreife der ist natürlich so ein ja der schlägt ein die anderen beiden die gehen so nein das dünne ich habe das geht eher auf die Haut und das das beißt ja das zwickt nicht nur das beißt ja und und der ist aber das mit dem dickeren Schnüren das ist auch wieder so ein Ding das ist so das ist tatsächlich mehr Gewicht auf ne ja es ist so ein Mittelding aus beiden also es ist wirklich steigerungsfähig dann wenn man anfängt mit den dünnen mit den ganzen mit den ganz schmalen Gummistreifen und steigert sich dann also das nächste Level wäre glaube ich Reifen ja ja Abdruck und unterschiedliche Strukturen und Oberfläche das wäre glaube ich so die das nächste Level da gehst du aber auch mit zum Forscherdrang an dich selbst dran was macht auf mir was ganz genau wie lange bleiben Spuren bestenfalls dafür dass ich sie so schnell Kriege also blaue Flecken [Musik] da muss man nur was ich ein bisschen härter am Arm anpacken und ich habe Fingerabdrücke auf dem Arm das passiert durchaus öfter generell unabhängig von WDS habe ich da am armer schon was gesehen das ist ja da das ist aus krabbeln entstanden tatsächlich wir haben da einfach keine Ahnung das ist dann einfach ein fester Griff an beiden Oberarmen und dementsprechend kann das ist also auf beiden Seiten und festhalten weil ich mich dann diesmal doch gewehrt habe und dann entsteht das halt ganz schnell dabei ist da noch nicht mal unfassbar viel Druck hinter sondern ich habe Krieg unheimlich schnell blaue Flecken okay aber der hinteren gewöhnt er sich dran ja also viel Spaß ist das schon wieder weg und ich stehe oder ich stehe danach da und denke mir und wo sind jetzt die die Streifen und wo sind die blauen Flecken und ja als das was nachher tatsächlich zu sehen ist ja und ich glaube das ist auch das Schicksal von allen BDS immer innen das ist einfach irgendwann immer schwerer wird Spuren zu machen ja fürchterlich er hat noch so ein Thema dass das finde ich noch mal spannend ich glaube das habt ihr noch nicht gemacht aber das hat zumindest auf meine Liste hier geschafft ich überspringe mal die ganzen Punkte dazwischen so ich nehme jetzt immer direkt raus verlieren werden ja so okay ich denke jetzt an an denk jetzt an Anna und Herrn Kunze die gehen ja auf oevents das ist auch eher ich würde sagen gar nicht so wäre er nicht verleihen sondern ein zur Verfügung stellen aber was hat es damals auf sich was ist die Idee wenn wenn ich das sage verliehen werden die Grundidee wir haben da mal drüber geredet bisher ist das noch nicht passiert da das daran geschuldet dass wir tatsächlich noch auf keiner Party waren Streiche Party ist durch ja es ist so der der spielgedanke war tatsächlich dass er das zuguckt oder mit ansehen darf und sehen darf was mit mir gemacht wird dann habe ich überlegt will ich das dass das jemand anders mit mir macht so komme ich damit überhaupt klar dass mich jemand ausleiht und das mit mir machen darf was eigentlich Manuel nur darf und da sind wir immer noch am hin und her überlegen also das war immer noch so die also ich bin damit mehr als mir selber noch überhaupt nicht einig ob ich das in meinem Kopf irgendwie umgemünzt bekomme oder so verstoffwechselt bekomme dass ich sage ja komme ich klar mit oder nicht das heißt wir bleiben jetzt erstmal auf einer Basis von ja Kopfkino weil das wäre ja nicht aufgekommen bei euch wenn das nicht irgendwie zumindest im Kopf so einen kleinen Funken hätte so so diese Grund tatsächlich gar nicht so viel okay vielleicht bei ihm mehr als bei dir das kann sein okay also ich nehme es jetzt wirklich mal als Kopfkino weil so Kopfkino hat immer diesen Vorteil man man kann es spannend finden man kann es man kann es erregend finden ohne auch den Wunsch zu haben ist wirklich zu machen aber jetzt einfach mal die Vorstellung es ist eine Party da sind Leute und da versteht er sich mit jemandem gut und sagt hier da ist ihr Hintern er ist da vielleicht hat er ja auch Augenkontakt mit jeder dabei und jetzt spürst du das also du bist ihm näher als sonst weil er eben nicht Meter Abstand halten muss weil er dich eben verhauen muss sondern das ist ein ganz anderen Nähe möglich während du die Einschläge mit kriegst und er nur sagt guck mir dabei in die Augen nehme ich jetzt einfach mal als Szenario jetzt ist die Frage ist das etwas was du interessant finden kannst das ist sehr schön beschrieben tatsächlich ja im Moment gerade wenn ich das so höre tatsächlich ist es was wo ich sage ja kann ich mir wirklich vorstellen im Kopf ich glaube er würde mich auch richtig richtig übel erwischen wo ich nicht also wo ich nicht wüsste meint er das jetzt so oder meinte das nicht so wenn wir was ich zusammen irgendwo sind auf irgendeiner play Party oder sonst was und er unterhält sich wie du gerade beschrieben hast mit jemandem und versteht sich gut und ich kriege das aber nicht ganz mit weil ich ein bisschen weiter weg auf den Boden Knie und zugucken muss wie er sich unterhält was auch immer und kriegt nur Handzeichen mit so nach dem Motto okay die die sprechen sich gerade ab was er mit mir machen darf ich glaube dann würde mein Kopf völlig durchdrehen weil ich das weil das absolut unabgesprochen vorab wäre also wir machen nichts ohne vorher wirklich zu sagen okay das geht und das geht auf gar keinen Fall weil wir halt eben wirklich alles alles besprechen ja aber du transportierst das gerade auf eine reale Situation die ich mir so vorstelle und wo ich sagen könnte ich weiß nicht ob ich in dem Moment einfach abschalten könnte und sagen könnte okay ja ich lasse mich da jetzt drauf ein oder ob ich da vielleicht doch raus wollen würde aus der Situation das kann ich so nicht sagen kann man vorher tatsächlich nicht sagen gut aber so dieser ist ja vielleicht auch ein King für ihn dass er quasi Personal an dich ran lässt also so so persönlich würde ich das ja mal so betrachten wenn ich immer das Podcast sowie verhauen lassen würde dann würde diese Person mir eine Dienstleistung erbringen weil mein Arm bleibt geschont so nein aber nein aber aber es kommt eben die Gelegenheit also das sehe ich halt spannend dass ich dann die Gelegenheit habe ihr auf eine ganz andere Art und Weise nah zu sein als es sonst möglich wäre weil wie gesagt weil ich da stehe und passe auf und habe den Raum im Blick und bin am hauen dann ist das eine Sache aber dann ist ich kann sie nicht gleichzeitig sag mal knutschen und verhauen das ist logistisch ein bisschen schwierig wenn man den halbwegs präzise treffen will und deshalb eröffnet das Möglichkeit gut die Frage ist wie ist das auf meine Liste gekommen aber da kommen wir noch mal über Öffentlichkeit also bDSM ist ja etwas ja bis auf Aufgaben mach mal ein Bild aber bisher ist das was das findet in den eigenen vier Wänden statt oder mal in so einem Apartment aber BDSM vor der Tür vor anderen BDSM Mann inwieweit ist das ein Reiz ist das was das braucht es jetzt als nächsten Schritt vielleicht dass man auch andere Menschen und andere Ideen sieht oder also ist diese diese Zweisamkeit und diese enge Verbindung eher deine Art von BDSM ich denke dass das auf dem besten Weg ist dahin zu gehen dass man sagt okay wir lernen noch andere Leute kennen wir wollen auch andere Situationen mal auch sehen mit miterleben wie gehen andere damit um oder miteinander um finde ich sehr spannend ich glaube aber dass wir gerade das nur so ein bisschen für uns kompakter halten weil wir gerade diese Basis zwischen uns noch festigen also dass das nicht mehr nur dieses auf 16 Jahre mal Kontakt halten ist und nicht mehr gut wir haben 700 Kilometer dazwischen oder was auch immer und jeder macht so sein Ding sondern dass das wirklich gerade noch gefestigt da werden muss um um noch weitergehen zu können also den nächsten Schritt machen zu können weil wenn also wir sind uns sehr einig wenn unsere Basis passt und wir uns einig sind in allem dann ist sehr viel möglich aber diese Basis muss halt wirklich stabil sein um zu sagen alles klar das gucken was kommt okay also ich versuche gerade so ein bisschen auszuten wo es so ein so ein es ist noch ein Bedürfnis da oder wo es ein aber wir haben schon alles gemacht dann machen wir noch mehr also das ist ja mal so ein bisschen die Frage also wenn man BDSM anfängt stellt man sich mal vor mein Gott warum habe ich das alles nie früher gemacht und dann habe ich mal das Gefühl wenn die Leute dann BDSM machen dann verweigern sie sich so ein bisschen noch wieder das gleiche noch mal zu erleben zu sagen oh es gibt noch ein Universum und doch also noch eins und noch eins ist das schönste dran das ist das was ich an BDSM so toll finde okay also das ist etwas das dieses Thema schreit definitiv nach Update also Party definitiv ich frage das inzwischen immer ganz gerne wieder und das eigentlich nur relativ kurz aber das interessiert mich schon wer weiß denn da hast du kinky drauf bist also wie inwieweit outest du dich du trägst auch eine eine Halskette die man als einfach schöner Halskette sehen kann man könnte aber auch sagen ach mensch das ist ja ein Ring an einer Kette also inwieweit möchtest du dass du als BDSM machen von anderen von Freunden von Menschen gesehen wirst also ich sage immer ich muss nicht unbedingt gesehen werden meine beste Freundin weiß Bescheid also bei uns so der der aller Ängste Freundeskreis so so meine beste Freundin und noch eine Freundin und bei ihm die wissen Bescheid einfach damit wir halt auch jemanden auch noch zum Reden haben außerhalb was natürlich sehr gut tut dann mal nicht nur miteinander zu sprechen sondern auch mal keine Ahnung diese ganzen Emotionen bei uns Frauen ist das ja noch mal krasser einfach rauslassen zu können und meine beste Freundin die sitzt dann oft da und hört aufgestützt auf den Händen und und gehört mir nur zu und der nächste Schritt ist dann ich muss mit meinem Mann reden und sie geht und okay viel Spaß also ich habe sie so ein bisschen damit angesteckt anscheinend und sie hat das sehr sehr positiv aufgefasst und dann habe ich halt auch immer ein Ventil zum Reden und und zum auch mal Dampf ablassen oder einfach mal darüber nicht nicht zu überlegen was muss ich was darf ich sagen was darf ich nicht sagen und die Leute die mich aber auch darauf ansprechen mit denen rede ich auch ganz offen darüber wo ich mir denke ja schön dass der aufgefallen ist du scheinst zu wissen wovon du redest wir können uns da gerne unterhalten ja vielleicht noch mal wenn ihr letztes auf der Messe wart dann warte ja nur mal an einem Ort plötzlich tausende Menschen rumlaufen du weißt genau alle denken so wie wir also das ist wie zu Hause ankommen so ein bisschen es ist auch der erste Party muss ich ehrlich gestehen ich kam dahin hat mir so alle kinki drauf alle nicht alle im Raum das ist so da merkt man erstmal welches ja nicht Versteckspiel aber wie wie offen man plötzlich sein kann ne und die Frau ist frech und ich möchte eine kleben das ist drinne das ist der normalerweise immer dieser wo bin ich gerade ist die Situation außenstehen etc und plötzlich bin ich in einem Bereich wo ich sagen kann nee das geht jetzt und ich muss darüber nicht nachdenken das kann auch also es ist super entspannt so ein ja angekommen sein ne also mal ganz davon ab dass man also dass ich mir vorher nie so die Gedanken gemacht habe um all das oder nicht wusstet was das eigentlich alles ist und man dann feststellt das ist ich bin ja ich bin nicht allein damit so ich das sind so viele Menschen die dann halt auch so denken ja man muss das jetzt nicht 24/7 nach außen tragen und jedem auf die Nase binden ist auch völlig in Ordnung und wer das nur für sich behalten will ist auch völlig Gottes Willen jeder so wie er möchte ich habe glaube ich bei mir da ein bisschen gelernt lockerer mit umzugehen auch damit jetzt lockerer umzugehen weil ich halt Bibeln weil ich eine Ex-Freundin habe weil ich mit meiner Ex Freundin auch Hand in Hand durch die Stadt gelaufen bin und da einfach viel offener und viel lockerer mit umgehe und die letzten Jahre man merkt es ja dass das sowieso alles entspannter wird und offener wird und das ist auch gut so also jeder so wie er möchte um Gottes Willen ich bin da sehr dankbar darum dass es alles entspannter wird ja und diesen Podcast mache ich ja nicht nur einfach so sondern auch eben um ein bisschen ja BDSM zu zeigen wie es wie es ist einfach um so einen kleinen Beitrag zu leisten dass man eben auch so offen wie möglich damit umgehen kann das BDSM eben kein ja das ist nicht nur von Aliens gemacht wird ja das sind zum Beispiel Manuel hatte auf einen riesen Vorteil in dem Punkt dass ich sage hey ich stehe auch auf Frauen ja das gibt Möglichkeiten es gibt sehr viele Möglichkeiten und das öffnet ganz schön viele Türen ja aber das ist fast Zeit für den ganzen neuen Podcast Aufzug okay ich notiere Folge 2 die Frauen alles klar nein das sind liebes Publikum wir könnten natürlich jetzt total darauf eingehen aber heute nicht wir haben inzwischen ein Fläschchen Wein aufgemacht und haben uns schon ein ganz kleines probier Gläschen genommen und ja das Zeug ist tödlich sehr lecker ja und wir haben ganz viel Wasser und gleich klingelt hier ein Lieferdienst aber ich glaube wir schaffen es vorher noch ich habe ja inzwischen meine Kleine Kategorie der der Shorts eingefügt und es es gibt auch welche ich habe den ersten schon gestrichen also ich stelle jetzt kurze Fragen und ich mag auch nur ein zwei maximal drei Sätze dazu hören einfach und diese habe ich jetzt nebenbei so während wir gesprochen haben habe ich mir immer mal Notizen gemacht das erste habe ich schon gestrichen die Körperflüssigkeiten aber meine Frage ist natürlich hattest du für heute eine Aufgabe oder hättest du dir vielleicht eine gewünscht und wenn ja welche ich hatte keine leider ja genau das ist wenn ich jetzt zu dir gewünscht kann ich kann ich nicht sagen nicht so direkt ist das ist dann in seiner Hand schön wäre es gewesen irgendwas in Bezug auf auf hier hinfahren vielleicht oder worüber ich unbedingt reden muss oder was ich unbedingt erwähnen sollte oder irgendwie so Kleinigkeiten aber nein der direkte Aufgabe habe ich nicht bekommen okay ich gucke noch einmal ganz kurz immer ein technisches Gerät denn ich gebe zu ich habe geschummelt und habe ihn gefragt ob ich eventuell je nach einer Frage auf die Liste stehen sollte aber nein die habe ich nicht bekommen dabei diskret was ist dein Lieblingsspielzeug neben pretty ich grenze das mal ein kein Schlagwerkzeug der Knebel okay es ist geworden hab ihn gehasst die erste Woche aber mittlerweile finde ich das eigentlich echt gut wenn das einbauen so eine Spielzeug Anschaffung die du nehmen wir mal an Geld spielt keine Rolle gibt es irgendwas wo du sagst oh ja Herr damit oh wenn wir uns den Raum eigens einrichten könnten wie wir wollten also es ist ja wirklich schon viel mehr geworden an Spielzeug tatsächlich im letzten Jahr es ist viel dazu gekommen es gibt ja auch größere Anschaffungen die man mal treffen kann wo man normalerweise macht man nicht so einen eigenen strafblock oder so einen eigenen günstuhl wäre schon [Musik] nicestuhl ich finde sowas ich finde den toll ich gehe gern zum Frauenarzt immer die Frage was soll er denn machen wenn du da drin liegt und festgezoggt bist auch er ist ein Fan von mit speculum arbeiten und er findet das toll weil also was ich an Eindruck habe weil er einfach dann so nah bei mir sein kann und so mich einfach sieht wie das sonst niemand tut außerdem Frauenarzt aber der ist da rein machen das ist der Unterschied okay welche Tabus also wirklich Tabus gibt es heute noch also nicht Dinge an dem man eventuell noch mal arbeiten könnte sondern wirklich wo du sagst das ist ein Tabu das wird nicht passieren vielleicht weil es auf deiner Art und Weise BDSM zu sehen vollkommen widerspricht war da war ich jetzt echt nicht drauf vorbereitet das Schlimmste zum Schluss oder wirklich sagt das schließe ich aus das kann nicht sein neben Brennesseln Waterboarding ja also das was auf der NO GO Liste steht aktuell ist ziemlich ziemlich verankert muss ich sagen also alles so was mit mit mit Wasser spielen da bin ich einfach empfindlich und auch die die Platzangst Sachen die halt dann total auf Panik Reaktionen hinausführen bin ich kein Fan von das bleibt alles erstmal auf dieser Liste definitiv würde mich noch mal interessieren für für Demütigung Erniedrigung das herauskommt das ist alles sehr wertschätzend ist und dass du damit umgehen musst dass es dich demütigt weil du damit kämpfst aber wie sieht's damit aus also man hat ja Erziehung man wird erzogen und Mann wird erzogen generell Frauen nicht zu schlagen in den meisten funktionierenden Familien so ich war echt nicht sag das jetzt mal so und wenn er schon etwas tut was eigentlich gegen seine Erziehung geht wie mich zu schlagen dann dass das nicht nur für mich sondern auch für ihn ja auch eine Überwindung und was was was echt krass ist wer hat Spaß daran ist okay ich habe Spaß daran ist okay was ich am Anfang tatsächlich nie gedacht hätte dass simple Sachen in Anführungszeichen simple Sachen wie eine Ohrfeige genau mein Ding werden aha das ist tatsächlich passiert aus einer Situation heraus da muss ich sagen ich habe da wirklich ich habe es provoziert aber auch wieder mit dem Gedanken ich will wissen komme ich damit klar oder nicht mach doch mach doch mach doch ja so ja und er hat es dann gemacht danach war erstmal so ein kurzes ist gerade passiert für ihn und für mich und im nächsten Moment habe ich das dann ich habe es direkt ab also aufgefasst verarbeitet verstoffwechselt und quasi direkt noch mal nachgebohrt weil ich mir dachte macht das noch mal aber nicht nicht nur nicht nur um für mich herauszufinden okay das war cool das will ich noch mal verrückt warum tausend Gedanken und aber gleichzeitig um ihm den Schrecken zu nehmen zu sagen nee ist cool mach dir keine Vorwürfe was auch immer ja aus erziehungsgründen was auch immer aber macht das noch mal und mittlerweile ist das aus einem also ich habe mittlerweile so ein Trigger so wenn ich weiß ganz genau dass das passiert wenn ich das mache ja ich höre da hat mit beißen zu tun wenn du schnappst ja okay du beißt also okay bis ich letzte vorletzt von Stichwort okay bist du beim hauen laut oder leise aber auf laut also du schreist den Schmerz raus schreien ist vielleicht ein bisschen übertrieben also wenn wir oder fluchst du sogar das ist mittlerweile hat sich das so eingeschlichen ja er provoziert das aber auch und wie geht das mit dem Ringknebel dann habe ich den nicht drin okay aber es ist schon so so ein Schlag Reaktion zucken und dann auch man das kann doch wohl nicht meistens schimpfe ich aber mit mir selbst das ist noch gruselige okay wie schimpfen mit sich selbst dass ich dann reagiere oder so wo ich mir vorher fest vornehme ach so nein du reagierst jetzt nicht da drauf und das schaffst du das kannst du steigern und dann aber trotzdem was ich keine Ahnung einknicke oder das erst mal wegatmen muss und und oder härter Weg Arbeiten wegatmen muss als ich mir gedacht habe und dann wo ich dann anfange zu fluchen wo er schon denkt es geht gegen ihn aber das tut es dann gar nicht wir wissen dass wenn er sagen würde okay pass auf heute fahre ich dich noch mal so richtig aber ich mache dich nicht fest sondern du stehst frei im Raum und musst Haltung bewahren oh das fällt mir sehr schwer weil mein Körper reagiert einfach und ich sag dann zusammen oder ich also nur für die Sekunden und es fällt mir unglaublich schwer dann auch selbst auf einem auf einem Strafbock ich gehe automatisch zurück also ja aber das Handy Challenge magst du diese Herausforderung und das können wir gerne testen aber ich kann nicht versprechen das ist kann man ja üben ja wobei das ist ja immer so dieses schöne wenn man den Film guckt dann wird irgendwie bald abgeballert und dann fliegt er irgendwie zwei Meter durch die Gegend ne oh mein Gott wir sollten sich mal bdsma angucken und wenn man so richtiges schweres Werkzeug benutzt ne dann ist da wirklich ein Wumms dahinter wo diese Ausfallschritt nach vorne nicht aus Boshaftigkeit kommt sondern das hat einfach was mit Physik zu tun ja genau das ist wirklich ein Schlag okay dann letzten wirklich allerletzter Punkt ich verspreche für heute ja noch irgendwas was du ihm vielleicht schon mal sagen wolltest aber das hatte bisher noch nicht die richtige Gelegenheit irgendwas zu dem du ihm ermutigen möchtest oder wo Du sagen möchtest dass du dass das jetzt an der Zeit wäre oder du kannst ihm auch einfach nur sagen dass du ihn ganz doll lieb hast und vermisst auch das geht also ich nein ich ganz ehrlich vollkommen frei also gibt es irgendwo Worte die Du ihm da lassen magst ich also direkt so nicht weil ich das regelmäßig tue und wir das Gott sei Dank auch auf tun ich bin einfach nur froh dass das alles so diese Richtung in diese Richtung gelaufen ist und dass wir jetzt endlich mal nach so langer Zeit doch ein Draht zueinander gefunden haben und sagen können okay wir haben nicht nur diese gemeinsamen letzten Jahre die uns verbinden sondern jetzt sogar noch BDSM und jetzt auch die räumliche Trennung die wegfällt und das ist echt gut ich bin so froh dass ich das gemacht habe und dass ich damals gesagt habe ja wir sehen uns und wir treffen uns und das weiß ich nicht hat mich noch mal einen Schritt weiter gebracht und ihn auch und noch mehr zueinander was echt gut ist wenn ich dankbar für ich habe selten bei so einem beim Gespräch bei einer Aufnahme einen Menschen vor mir sitzen gehabt ja so viel lächelt grinst und sich einfach freut und dass ich daran teilhaben darf dass das finde ich total großartig deshalb liebes Fräulein C Liebe chris am vielen vielen Dank und ich wünsche dir dass du dass ihr ganz ganz viele spannende Sachen erlebt und die nächste Folge wo du dabei bist dann nehme ich einfach euch beide mit dazu und dann könnt ihr euch zwar vorher absprechen was ihr alles nicht sagen wollte aber trotzdem ich glaube das wird auch sehr sehr spannend da will ich mich freuen um dann noch mal zu gucken wie er gemeinsam vielleicht in einem Jahr oder so wirkt und wie dann das mit Partys und ausprobieren und Tabus sich alles entwickelt hat von mir ganz vielen lieben Dank es hat mir riesen Spaß gemacht und ich wünsche dir dann ja erst morgen denn heute gibt's noch Futter hier eine wunderbare Heimreise und hoffe dass du mit der Folge ganz ganz glücklich wirst denn ich bin es jetzt schon danke schön ja ich danke vielen Dank für die Einladung sehr gerne mach's gut bis bald tschüss [Musik] [Musik] [Applaus] [Musik]

Teile diese Folge mit Deinen Freunden und Netzwerken

Noch keine Kommentare zu deser Folge vorhanden.
Aber Du kannst das jetzt ändern!

Du kannst hier Kontakt zu den Teilnehmenden dieser Folge aufnehmen. Deine Nachricht wird per E-Mail weitergeleitet.

Fräulein C

Alle Folgen mit Fräulein C zeigen 1



--:--:--
--:--:--