Folgen suchen
21.05.21 01:59
Live

Unvernunft Live 20.05.2021 - BDSM-Museum - Update!

Von Fakes und Studiobesuchen

Unvernunft Live

Auf kunstDerUnvernunft.live gibt es den Livestream & Chat und hier nun das Ergebnis für alle, die nicht dabei sein konnten und können. Aktuelle Sendetermine findet Ihr bei Instagram, Twitter und natürlich auf KunstDerUnvernunft.de

Diese Folge wird von Lebenswahr unterstützt

Alexandra ist psychologische Beraterin, auf BDSM spezialisiert und eröffnet gerade ihre Praxis in Bochum. Alles zu Lebenswahr findet ihr auf der Webseite Lebenswahr.de Bildbeschreibung

BDSM-Museum Hamburg - Update

Ich habe mit Curator Janus vom BDSM-Museum in Hamburg gesprochen. Nachdem Miss Solea in Live 54 das Projekt vorgestellt hat ist es nun Zeit für ein Update. Die Webseite des Projekts findet ihr hier: BDSM-Museum.de

Anrufer:

Es gab 2 Anrufer mit denen ich zum einen über Fake-Accounts auf Plattformen gesprochen habe und mit dem zweiten Anrufer über seine ersten Besuche in einem Studio.

Kapitelmarken

00:00:00
Intro
00:00:37
Begrüßung
00:01:39
Unterstützt durch Lebenswahr
lebenswahr.de
00:03:16
Grüße an Christian
01:01:13
Dies & Das
01:04:55
Coverbilder
01:05:36
Aufnahmen und Vorschau
01:06:43
Würdigung der UnterstützerInnen
01:07:37
Anrufer Daniel Karnickel
01:32:20
Anrufer: NR 2
01:51:26
Die Schätzfrage
01:52:40
BDSM steht für...
01:53:52
Vorschau
01:55:46
Nerdtum in der nächsten Folge
01:56:59
Das Podcastsubbie
01:58:01
Visitenkartenquelle
[Musik] [Musik] [Applaus] [Musik] [Musik] hallo und guten abend zur unvernunft live am 20 mai 20 21 live folge nummer 66 ist das schön dass ihr hier seid heute wird eine lauschige runde und natürlich wie immer willkommen das topischen zeiten denn die zeiten sind immer noch typisch aber wir sind auf dem weg der besserung mein name ist sebastian sticks ich werde mich wie immer um kopf und kragen reden was bdsm angeht und ich begrüße natürlich erstmal den chat schön dass ihr da seid und natürlich gehöre ihnen im livestream und natürlich wenn ihr etwas jetzt erst ein bisschen später hört im podcast dann ja schön dass ihr euch das runter geladen habt und reinhard heute an gibt es keine schätzfrage aber ich habe auch ein gast nämlich den kurator vom bc museum in hamburg wobei ja also die frage ist ja wie weit ist das museum klappt das alles und wir haben ja im februar schon mal gesprochen und heute gibt es das erste update dazu ja aber bevor es losgeht habe ich noch eine kleine geschichte für euch und zwar wird diese folge mal wieder unterstützt und deshalb erzähle ich euch ein bisschen was von lebens war und da fange ich mal mit einem zitat an bdsm ist ein wunsch den man sich nicht aus sucht bei den meisten gibt es zunächst ein gefühl dass etwas fehlt wenn sie sexuell aktiv werden und die geschichten sind so zahlreich wie spannend ja und wenn man jetzt darüber sprechen möchte oder muss zum beispiel bei einer psychologischen beratung dann schrecken viele davor zurück über kind zu sprechen weil es der mensch ging freundlich eingestellt werde ich verurteilt versteht mich die person überhaupt und bei lebens war braucht ihr euch da keine sorgen zu machen alexandra ist psychologische beraterin und ist spezialisiert auf bdst weise ganz sicher wovon ihr sprecht wenn ihr sie in ihrer praxis in bochum besucht du möchtest dich von deinem partner outen und weiß nicht genau wie du hast dich schon geoutet und dann umfeld empfindet das als problematisch oder deine werte und eine moral das widerspricht alles da ein bedürfnis von bdsm damit bist du nicht allein und die unterstützung ist nicht weit ihr könnt mal schauen auf ihrer webseite lebens wahl.de da findet ihr alle mögen infos und kontaktmöglichkeiten es gibt auch eine telefonische sprechstunde zum kennenlernen und den link findet jetzt in den schoß und ich wünsche alexandra jetzt ganz viel erfolg den lebens war es noch ganz neu und er sagt auch gleich dass ihr die kunst der unvernunft ort denn beim ersten mal wird es dann ein bisschen günstiger ja also alexa mal ganz viel erfolg wünsche ich dir ja ich finde sowas braucht man einfach was habe ich noch vergessen zu sagen man kann hier auch später anrufen und die nochmal gebe ich dann durch und jetzt grüße ich noch einmal schnell den christian er hat mich das intro endlich mal normalisiert das wurde zeit dass das mal gemacht wird ich war einmal zu folgen dann hat das einfach mal schnell gemacht vielen vielen dank dafür und ich würde sagen jetzt hole ich mal meinen ersten gast reihen bekommt ihr noch einen kleinen moment musik dann sind wir beide gleich wieder da [Musik] da bin ich wieder und ich habe mitgebracht den kurator johannes von bdsm museum hallo hallo ja wir haben es geschafft endlich endlich ja ich glaube wir müssen mal ganz kurz erst mal erzählen was das ist weil wir haben im februar gesprochen nicht wir sondern ich habe mit solaera gesprochen der machst du das zusammen und ja ich finde es aber toll wenn projekte soll ein bisschen begleitet werden können und vielleicht magst du den menschen die jetzt noch nichts vom museum gehört haben einmal in ich sage mal ganz kurz erklären was das überhaupt ist und wer du überhaupt ist und dann können wir richtig loslegen genau also das beta im museum hamburg das wir aufbauen das zielt darauf ab akzeptanz förderung und kulturvermittlung von psm zu betreiben und genau das ist wir haben das schon als eingetragener gemeinnütziger organisationen und jetzt sind wir sehr eifrig an der locationsuche ausstellungsinhalte denn schon erstellt darüber rede ich gerne jetzt dann weiter und ein bisschen zu mir ich bin seit ungefähr fünf jahren in hamburg seit zehn jahren in der szene und in hamburg leitete ich denn ds und den international stammtisch das haben wir mit zwei anderen orcas und habe von einem jahr zusammen mit solaera beschlossen dass dass es wichtig ist auch am leuten außerhalb der szene zu sagen das kind nichts nichts was positives ist und dass das dahinter viel mehr steckt als man auf den ersten blick sieht ja und ich wollte ich glaube da führt nicht dazu dass auf also ich sag mal so bis ich habe noch ein bisschen geschaut denn beim letzten mal so besprochen da haben wir gesprochen ja was kann man alles ausstellen und wie ihr was für ausstellungsstücke und im moment macht er unglaublich viel ich sag mal pr also ich kenne jetzt glaube ich keinen themenrelevanten podcast der nicht mit euch gesprochen hat also habt ihr durchhaltevermögen ich bin platt echt und was mich natürlich jetzt ein bisschen interessiert beim letzten mal da war ja schon klar dass mitgemacht und wer wir melden dass an alles und wir haben auch räumlichkeiten noch nicht gefunden und das ist natürlich für museum schon irgendwie wichtig das ist da was gibt wie sieht es denn da aus das stimmt also das sind wir auch gerade wirklich an der suche und wir sind da auch ein bisschen verzug muss sicherlich sein also wir das ist jetzt das woran es was jetzt quasi dafür wird der engpass ist und woran wir jetzt viel arbeiten weil die auch das ausstellungskonzept steht das haben wir auch überarbeitet da haben wir eine museumsdirektorin die hat einen premium für uns organisiert mit kolleginnen und kollegen von ihr und haben unser ausstellungskonzept besprochen und waren da auch sehr positiv wir haben eben total wieder richtig sagst in vielen podcast dran und haben das projekt vorgestellt und das arbeiten in der szene haben viele uns angeboten uns zu helfen und manche wollen genannt werden andere nicht und deswegen also auch an ausstellungs material an gegenständen und exponaten und den texten das alles entsteht schon und da ist schon einiges da und es ist vor allem genau das was wir jetzt erstmal machen wollen am anfang aber so wie du es richtig sagst ohne eine räumlichkeit ohne im platz dafür ist das halt erstmal nur sind dass gegenstände in meinem keller und texte und vitrinen die da schon gekauft sind und man braucht noch eine fläche dafür also von dem ja ja ja das ist also noch ganz großer brocken aber ich drücke die daumen in hamburg er wird sich etwas finden ja also das auf die eine oder andere art wird das muss hier um definitiv in erscheinung treten ob das jetzt ist dass wir schauen dass wir erst mal eine tempo ihre ausstellung machen für ein paar monate mit den inhalten die wir haben oder ob wir gleich im permanenten räumen das eröffnen können aber also da arbeiten wirklich dran und also wenn wenn in dem man vielleicht irgendein hamburg kontakte hat und jemanden kennt den ich nicht kenne das was sich jeder daran haben viele haben dann und eine fläche oder irgendjemand von dem vermieter dass der jemanden sucht also das ding ist wir waren zum beispiel wenn wir doch die stadt gehen es gibt so viele flächen die man sich anschauen kann und dann ist es oft so dass vermieter unterschiedlich auf einen reagieren und und dass wir haben dann prospekt und wir haben auch einen businessplan und wir können das ja auch vorstellen und sagen okay gut was können wir uns leisten und was nicht und dann bleibt halt am anfang da unsere mittel doch sehr begrenzt ist nicht so viel übrig erstmal ja jetzt das wird mich noch mal interessiert wenn wir jetzt so ein vermieter gehst hallo wir wollen ein bdsm museum bei dieser rein machen dann leuchten die augen von denen natürlich nie sagen oh ja das wollte ich schon immer mal bei mir da haben wie wir es da so die stimmung eigentlich wie wird damit umgegangen das ist ja dann doch privatwirtschaft ja also man muss halt zeigen dass man das was man macht das das hand und fuß hat und vor allem dass das jetzt für die fläche und für den vermieter nicht irgendwie also dass das für den auch sinn macht und dass er das auch gut finden kann und vom konzept ja das kann man sehr schnell erklären dann und da ist auch grundsätzlich viel verständnis da also das woran es dann immer ist ob man sich halt ob man halt auch preislich sich vor trifft und ob einfach die flächen die für uns infrage kommen ob man da einfach ich hoffe da finden kann und das ist auch so viele vermieter haben sehr hohe erwartungen sagen wir mal und da muss man schauen dass wir als ausstellung das dass das wir anbieten können was wir anbieten können so ja er hat das ist glaube ich wirklich so ein punkt also was er anbieten können hängt ja auch davon ab wie viel fläche habt ihr denn eigentlich und wenn das alles so ins blaue noch rein geht gut ist es schwierig weil der keller der wird voll habe ich viel für kenner sind das technik zwischen also bei mir jetzt zu hause ja also wie viel zeug hat sich schon angesagt weil ihr habt ja auch ganz fleißig und das eine oder andere stück kommt jetzt immer dazu hat es liegt nicht am keller ist jedoch im dachboden also das ist ja alles falls ja sind ich würde sagen an exponaten sind so ungefähr 33 dutzend weil es doch überwiegend bild kunst ist ja auch was wir zeigen und also zum beispiel käfig oder bock oder andreaskreuz oder eine erstausgabe da oder im hals reif und spielzeug und so das ist zwar alles ganz nett und wichtig aber das wichtige ist ja die menschen dahinter zu zeigen bei dem projekt also vielleicht sollten wir auch darauf eingehen was genau das muss eben noch genauer beabsichtigt das einfach nur ein museum für peters m ich hätte an darunter das museum das könnte ja auch sein wieso seien sehr gut ausgestatteter bdsm shop mit dem unterschied dass man die sache nur angucken nicht kaufen kann nein das sollte es ja nicht sein glaub ich ja genau also es ist schon die akzeptanz also machen um zu zeigen dass beta ist mehr als einfach nur die die werkzeuge und die praktiken ist es halt so wenn man halt genau nur das zeigt sondern dazu muss man halt zeigen was was das bedeutet für die menschen die das verwenden und deswegen haben wir sehr viele künstler und models angesprochen und haben da auch eben unterstützung das dass wir dann die momente zeigen können also das wäre jetzt bin ich schon beim dritten ausstellungsbereich denn wir konzipiert haben also wir haben vier ausstellungsbereich erstmal die die einführung in das thema ein bisschen erklärung und und wissen vermitteln konsens und bitte was bedeutet überhaupt konsens und wie hygiene und sicherheit und was gibts dafür statistiken und wissen dazu und im zweiten teil werden die kulturgeschichte und im dritten teil zeigen wir dann wirklich intime momente von menschen die an und zeigen was das ihnen gibt und die darüber reden und und das dem dem quasi besucher mit geben das beta ist nicht einfach nur eine optik ist sondern dass das vor allem ein gefühl ist und dass das dass das einen menschen bewegt positiv ja ja ja folgen das ist ganz schön schwierig weil die zielgruppe etwas wer ist die zielgruppe sind das bds emma oder sind das menschen die damit noch gar nichts anfangen können oder weil hier gleich beide bedienen also das stelle ich mir ganz schwierig vor zu sagen für wen ist es denn eigentlich weil man will ja auch keinen ausschließen ja die zielgruppe sind eine breite öffentlichkeit also das ist er dann das sind er dann die eltern die man dort muss ich mitbringen sagt schau dir das an so also wirklich jemand der zu dem thema vielleicht schon etwas gehört hat oder vielleicht ein bisschen mehr gehört hat aber so richtig kontakt zu menschen die das machen und viel erleben das noch nicht hat für den soll das erste mal sein weil wenn man für akzeptanz für peters erwerben will dann sollte man außerhalb der szene anfangen würde ich mal sagen ja zu grad akzeptanz na das ist ja mal das was wir uns alle wünschen und wo wir irgendwie sagt man nicht so richtig hinkommen und ist natürlich cool kann ich ja meine eltern schnappen allgemeines museum und wenn ihr hinterher sagen auch das ist ja ganz nett dann kann ich sagen aber ich mache das übrigens auch genau das ist das ziel das ist die ausrichtung und natürlich wollen wir dann auch ein audio geld machen wo es dann ein audioguide für eben vanille es gibt die noch wenig bezug dazu haben und dann gibt es ein auto geld für die die vielleicht schon mehr wissen und die auch viel erfahrungen haben die dann halt ganz andere dinge vermittelt bekommen oder oder halt werden noch so schmankerl haben damit sie das auch noch stärker genießen können naja ok also quasi einmal so vertiefen kennt das ja alles schon und dann wird halt gesagt welche knoten da zum zweifel sind und bei denen wird gesagt hat sind jetzt seide und knoten jahren aspekt man kann ja ein großes stück kann man ja und aus verschiedenen perspektiven betrachten genau und ich glaube bei der kulturgeschichte es ist schon so dass viele das für viele das interessant ist dass die wir dann auch versuchen zu zeigen dass einfach in der geschichte das immer schon menschen interessiert hat und wo wir zeigen dass wir haben das gerade thematiken wenn es um spiele mitmacht oder mit mit schmerz geht oder mit fesseln das hat menschen immer schon fasziniert und das haben sie immer schon auf eine gewisse art gemacht und die zeugen dass die wir haben sind halt oft von menschen die im ja wo das wo das also zum beispiel bei der flagge nation im mittelalter wo dann über eine menge über ein mitglied der gemeinde berichtet wird dass das halt macht scheinbar um dadurch befriedigung oder oder etwas daraus zu ziehen und aber ansonsten ist es quasi ein ganz normales und recht schaffen es mit kita gemeinde also wo wir einfach wirklich sehen dass menschen die haben das immer schon gemacht weil sie das einfach ihnen etwas gegeben hat für erleben und gerade im mittelalter ist da glaube ich wenig verständnis damals gewesen und da war es einfach auch sehr üblich dass man sich dann vielleicht selber geschrieben hat ängste gehabt hat so seine eigenen fantasien und auch ausgegrenzt gefühlt hat wenn man oder angst gehabt hat überhaupt darüber zu reden ja das war ja mal düster was das angeht im zweifel dass man dann plötzlich hexa und dann war's das na ja also mittel also wenn es schon so weit zurückgehen da sind ja auch manchmal die begrifflichkeiten flaggen land wo kommt das her das ist so ein bisschen das geht bestimmt relativ weit zurück ja also da gibt es historisch sehr viel und es ist immer gerade die differenzierung was ist eigenlich bdsm davon und was ist es motiviert oder anders motiviert das ist manchmal nicht so einfach aber es gibt da auch ganz gut erzeugen ist wo man einfach sieht okay gut das ist wirklich man macht gewisse handlungen in einem kontext verlust gewinnung zur zum gemeinsamen in sexuelle erleben und ich meine grand marquis de sade ist ist das ist also ein ambivalentes beispiel weil er zwar eben genau diese sexuelle freiheit sehr stark propagiert hat aber in seiner biografie da auch es durchaus ein paar dunkle kapitel gibt wo man heutzutage da die nicht mehr als also die einvernehmlichkeit eines mannes im marquee destatis ist eher zweifelhaft aufs moderne perspektive ja das ist ja dann auch eine entwicklung wie entwickelt sich bmws die definition als kommen wir hier mal mit konsens an und sohn aber dafür müssen wir gar nicht weit zurückgehen und schon ist das eine sache von der niemand gehört hat wenn ich da also die 80er 90er reingucken genau da war eben auch in dieser zeit da sind wir noch also da ist ja auch teilweise in deutschland noch vergewaltigung in der ehe gab es dann nicht also das hat ja auch nicht generell in der sexualität erst gedauert bis unsere gesellschaft das einfach als einvernehmlichkeit als als so wichtig empfunden hat dass wir das auch schützen rechtlich und dass das nicht nur irgendeine abstrakte moral oder sicher ist die das vorgibt ja wobei da muss ich ehrlich sagen hat das ist so bei wievielen gleichberechtigung brauche ich damit ich bdsm als bdsm bezeichnen kann all das sind ja fragen ohne ende und wenn ihr euch dem versucht anzunehmen wo ja also das ist da hab da was vor da könnte ein paar jahre was zeigen und erklären und das wird nie vollständig sein ja also im museum soll er ist meine mit projektleiterin und wir haben jetzt auch noch mit lisa an einer sehr engagierte unterstützerinnen die auch viel mit arbeitet und noch ein paar leute im hintergrund die so an hier und da an der stelle mitmachen da haben wir einfach für uns das selbstverständnis das bdsm wenn das wenn der späte sam nennen ist es einvernehmlich weil in dem moment wo es nicht mehr einfach nämlich ist missbrauch und das ist einfach für uns schon per definitionem das ist ungefähr wie wenn du eine handschelle hast du kannst war die handschelle wenn das ein polizist den mann der handschellen anlegt und es ist eine amtshandlung wenn das jemand macht nicht zu entführen dann ist das hier eine quasi eine straftat und wenn ich das im bett macht um mit jemandem quasi luft raus zu gewinnen und ist es besser so also du hast dieselbe handlung aber in einem anderen kontext ist es dann also du würdest du auch nicht sein dass der polizist wenn er die handschellen anlegt dann ist das bsm also da muss ich schon sehr sehr spitz sein und sehr betrunken ob das irgendwie zusammen zu kriegen ja und es wird lasst uns mal so ein bisschen auf so den projektfortschritt eingehen weil das ist also das was wir auch die nächsten wochen und monate so ein bisschen begleiten wollen also was ich gerne begleiten möchte im jahr ist es natürlich auch wollen das wäre ein konsens was am anfang gesagt das ist schon anerkannt also sprich ihr habt mit dem finanzamt geredet genau das was im januar war das sehr lustig weil dann das schreiben zu bekommen vom vom finanzamt ja das ist ja alles schön und gut was sie da geschildert haben und das kann können wir machen dass das gemeinnütziges aber was ist dieses bdsm nein ja was würde ich da glaube ich dabei belassen ja und dann habe ich dir halten linke schickt einfach nur wikipedia und ein paar statistiken und einfach das kurz erklärt und knapp so dass ihr dasselbe hob recherchieren konnte und auch eine studie vom uke dass das scheinbar verbreiteter ist als dass man vielleicht denken würde und die hat dann also dementsprechend wurde das dann auch gefolgt dass das gemeinnützig ist so weil da kenne ich ja also es gibt einige vereine in dem bereich design oh nee also verein können wir machen aber gemeinnützigkeit der schrecken davor zurück weil das ist alles super schwierig und kompliziert und das wird eh nicht anerkannt weil ist ja bdsm und dann gibt es ja ganz viele die sagen dass es gar kein problem ich habe das gefühl je größer die stadt desto weniger probleme und haben hochsaison hamburg ja also definitiv ist es so dass in hamburg die einfach aufgeschlossen das sind und am ende ist es eine behörde und da gibt es dann der vorsteher der behörde ist ein politiker in der regel so und dann ist auch so ein bisschen was wollen wir bei uns dulden naja und gut sein dass er so entspannt ja das also dass er zumindest jetzt meine vermutung weil wir haben auch mit einem verein geredet im süddeutschen raum und die im versuchen auch gemeinnützig zu werden und da gibt es von seiten der behörde neben den einwand dass das quasi ein thema ist was für die nicht gemeinnützig ist und also was unser museum gemacht ist wir machen ja aufklärung und wir machen förderung von kunst und kultur so und da ist es halt irgendwie also von dem was man schildert wäre es meiner meinung nach auch schwierig zu sein okay gut von dem was wir machen also warum sollte das jetzt nicht anerkannt seien ja ja da muss man ein bisschen gucken aber dass ihr habt ja hinbekommen das heißt eure spenden da könnt ihr eine schöne quittung ausstellen genau das ist ja schon mal wichtige augen setzen ja dass so was ist immer toll ja also raumsuche noch offen dachboden und keller voll anerkannt ja dann fehlt ja wirklich noch der raum und dann könnte er vier wochen später aufmacher nicht so einfach wird es nicht mehr so einfach wird es nicht es müssen ja dann auch leute wissen dass es das gibt und deswegen sind wir jetzt auch so aktiv und das ganze also nur weil man eine fläche hat ist sie noch lange nicht vorzeigbar also da ist auch schon arbeiten wir auch schon dran okay wie soll dann das ausstellungsbereich konzept welche extra so die exponate liste zum beispiel und zu exponaten ist da hat man dann werden jeweils eine texte liste und dann hat man auch zusätzlich eine meta themenliste also für texter und dann auch ein audioguide dass wir ihnen auch konzipieren ich weiß nicht ob wir den zur eröffnung hinkriegen aber also wir wollen das alles jetzt schon mitdenken und konzipieren weil wenn schon was steht und geschrieben ist dann kann man drauf aufbauen wir haben also man muss glaube ich auch einfach gucken wie groß ist das ganze und wie fängt man an denn ja gut im moment habt ihr ja ich sage ich mal kein druck im sinne von könig hamburg wobei in hamburg könnte man jetzt schon eröffnen also hier bei mir in der ecke ist ja gerade hier das corona thema immer noch so ein bisschen heiß aber es fällt und fällt und fällt also theoretisch ging jetzt wieder was aber das ist ja auch gucken dass ihr da nicht voll in die zeit reinfeldt dann im herbst irgendwann dass es dann heißt ja wir wollen eröffnen aber wir dürfen erst mal sechs monate nicht nur ein heißes eisen gerade ja also so geht s so pizza würde es ja nicht nur uns gehen in diesem fall und deswegen ist es halt auch bei der verhandlung mit einer fläche für für uns ein ziemlich wichtig dass wir da halt auch konditionen haben dass wenn wir halt nicht eröffnen können dann muss halt auch klar sein dass wir da entsprechend weniger miete zahlen ja ja ja dann muss man das halt auch nicht weil wenn wir dann ein halbes jahr zu haben ohne dass wir überhaupt auf haben und dann haben wir zwar eine fläche aber können nicht auch sein dann können wir schnell bei uns auch nicht tragen ja also da finde ich das also ja ich finde dass ein vermutlich zu sagen jetzt in dieser zeit nehme ich das und dringen dieses projekt voran und ich habe ja auch mein letztes jahr irgendwann habe ich so das erste posting von ihr gelesen und mir ach guck an das eine schöne idee und so was gibt's ja auch einfach noch nicht wo ich dann einfach also ich hoffe einfach dass das ding dann immer rappelvoll ist ganz ehrlich ja so muss das eigentlich sein und ja ihr habt was mich so ein bisschen interessiert damit ich dann beim nächsten mal nachfragen kann ob wir auch alles schön erledigt habt was steht ihnen jetzt im moment auf ihrer to do liste wo er sagt das müssen wir jetzt alles erledigen das stehe ist das brennt gerade oder was brennt vielleicht auch gerade an ist ja vielleicht auch noch mal so ein punkt also die locationsuche ist natürlich das was jetzt also je länger das jetzt braucht um so mehr wird sich das dann nach hinten hinaus verzögern aber ich meine wir haben wir zum beispiel die homepage müssen noch überarbeiten mit jugendschutz konzept das sind wir auch gerade dran dann haben wir also guten promo video haben wir zum beispiel jetzt auch gemacht einfach um noch sichtbarer zu werden also das wichtige ist halt für uns gefühlt wirklich wenn du halt auf machst und niemand weiß davon dann also jetzt marketingkonzepte eben auch dass wir schon mit zeitungen und mit normalen medieninterviews vorbereiten und eine marketing strategie haben das sind wir gerade dabei so eine art pr kampagne zu erstellen ja die exponate wir haben wir haben schon ein großteil ich würde sagen ein drittel gefühlt also von den von den bildern haben wir haben wir haben wir 80 prozent 70 prozent also wir haben ziemlich viel material das ist halt man die frage was du ausrechnen willst und uns ist da wichtig eine wirklich große vielfalt und eine wirklich große bandbreite zu zeigen weil denn wenn du dann er also dass das nicht alles nur aus einer perspektive und aus einer darstellungsform kommt was ist denn da ihr habt ja viel bekommen macht ja wirklich viel community krams sage ich mal gerade also dass social media mäßig macht ihr da sehr viel mehr als ich mir vorstellen kann was ist denn so das was das publikum ja für erwartung an euch stellt eigentlich ist das so wie ihr das erwartet habt oder sind da die wünsche ganz andere vielleicht da muss man ja auch darauf reagieren also ich glaube viele finden das einfach so gut dass man king sichtbar macht und dass man einen ort hat wo man dafür wird da sich das anzusehen und ansehen zu können ohne dass man jetzt ein mit sexualität gleich überfordert wird und und mit expliziten inhalt sondern gute aufklärung bekommt informationen zu dem thema geben die kulturgeschichte wirklich vermittelt bekommt woher kommt diese kulturbegriff wie hat das nicht verändert die zeit und und alles was damit zusammenhängt mit dem begriff peter sma also das ist ja nur ein begriff früher hat man in deutschland mehr sado masochismus gesagt in anderen ländern hat es früher auch andere begriffe gegeben ich komme zum beispiel durch nicht aus österreich und aus graz wo ich herkomm da hat zum beispiel krafft ebing gelehrt der die begriffe sadismus und masochismus überhaupt erst überhaupt das eingeführt hat ich dachte hier hat das hat tatsächlich das ist er geht einfach auf seinen namen zurück und damit ist das okay wenn man das macht wie er dann heißt es ebenso also das hat tatsächlich ein psychologe hat tatsächlich diese begriffe eingeführt als krankheitsbild also deswegen der begriff sadismus und masochismus kommen eigentlich aus der psychologie aus einem krankheitsbild einer störung ja dann möchte ich doch bitte bitte es eben weiterhin verwenden wobei das ist es zwar auch nur abgeholzt also als abkürzungen drin aber ja wobei das ist wird dann einfach umdefiniert na und das ist halt auch ein bisschen kultur entwicklung die wir jetzt genauer finde das ist wie gay pride können wir king breit sein weil wir also auch stolz darauf sein können wie wir sind und uns nicht dafür schämen müssen und auch wenn das mal früher sadismus oder masochismus begriffe sind die als aus aus aus aus der krankhaften perspektive entwickelt wurden um menschen zu kategorisieren die quasi störungen haben wobei damals schon unterschieden wurde okay ist das jetzt zum beispiel ein was auch ismus in einer form also krafft ebing hat zum beispiel auch gesagt okay der patient hat keinen persönlichen leidensdruck dann soll das halt machen so nach dem motto aber es wurde halt das klassifikationen eingeführt um eben ein abnormes verhalten auszumachen was was dann quasi gestört ist so ja das finde ich ja gerade schön er wird so museum wenn das gefördert wird anerkannt ist nur dann ist wir wieder ein stück weit weg von der kategorie abnormes verhalten sondern dann ist das einfach eine normale möglichkeit sexualität auszuleben wieder ein baustein mehr genau einfach ein weiterer vielfalt und es ist ja auch wichtig dass einfach menschen in der gesellschaft sehen dass das eine möglichkeit ist und dass man sich nicht dafür schämen muss und dass man sehr über frei entscheiden kann was man sexuell macht ich mag jetzt gerade mal bevor wir plötzlich irgendwann zum ende kommen den lieben chat motivieren also wenn ihr fragen habt wenn irgendwas wissen wohl zum museum oder zu irgendwas was da im hintergrund läuft nur jetzt habt ihr die gelegenheit das hier ist kein one way modus heute gesagt wenn ihr fragen habt dann stellt sie und ich werde sie weitergeben was ist denn im moment also ich gucke und so ein bisschen auf das organisatorische ich weiß immer wenn man irgendwas plan sei es ein podcast oder eine party oder irgendwas dann sind immer tausend sachen die man vorher nicht gedacht hat und die einen dann ich sag mal wahnsinnig machen also merke ich mag jetzt mal ein finger ein bisschen in die wunde legen wo habt ihr gesagt mensch gott das hatten wir vorher als minimalaufwand eigentlich einsortiert und das wächst sich aber dann doch aus also und das ist ein bisschen schwierig so zu klassifizieren weil ich zum beispiel gedacht hat die ausstellungsinhalte das ist zwar das ist zwar ziemlich viel aufwand aber das was dann am ende man zeigt ist und mich wenig also man hat der aufmerksamkeitsspanne von zwei stunden mit der man quasi kalkuliert und dann sagst okay wie viel text kann man überhaupt zumuten ja vor allem auch text ist nicht die frage wie viel also ich kenne das in vielen museen da hast du dann einen ein exponat und dann ist ein kleines schildchen da stehen dann zwei zeilen was weiß ich büste von sowieso dann steht noch ein jahr dran und dann vielleicht noch eine zeile zu den typen der das dann gemacht hat und bei der gestorben ist ja und das war's dann das kann ich natürlich im bereich bdsm ich bin jetzt mal klappt sich ne käfig baujahr 81 schreinermeister sowieso verstorben 99 so wies enthalten gewesen 247 durchgegangen stand in dem mit dem club das war spannend wie viele da drinnen waren und durch also dass das wird nicht passieren man nehme einen blutfleck in der ecke dass der eigentlich in der putzfrau kommt so nein also das ganze zwar machen dann ist das eine sehr große ausstellung machen aber da hast ja keine erkenntnisse das erinnert mich jetzt an des penis muss jamaika weg das ist genauso oder steht dann penis von damals kann so und so lang sein und das ejakulat ist dann zu uns und wiegt soundsoviel und das im erigierten zustand so und so groß also dass das sind alles einfach interessante metriken die dann aber am ende du gehst raus und hast du wirklich nicht wirklich wenig über penisse gelernt so und genau so soll es ja nicht sein das soll ja nicht sein dass einfach nur irgendwelche gegenstände sind und dann ist ja peitsche 920 rot schwarz aus leder sondern deswegen bei den exponaten werden die er ausgesucht also zu der jeweiligen bereichen was sagen die dann aus zum beispiel wenn das dann zum beispiel ein keuschheitsgürtel ist das der eigentliche mittelalter oft von frauen getragen wurden um eben nicht belästigt zu werden zum beispiel von frank dahmen die dann einfach wollten dass eben die kundschaft nicht rankommt ja ja und jetzt das nutzen was eben umgekehrt na ja also dass das sind dann hat man das eben exponat wird dann einzelne sein sondern ihren absatz wurde anhalt in einem absatz dieses exponat erklärt wird was der dessen bedeutung jetzt in dem jeweiligen bereich ist also da wird anhand des exponates soll er eine geschichte erzählt werden oder etwas vermittelt werden und das und das sollte natürlich auch in der beschreibung des gegenstandes weitergeführt werden ja ich glaube dass es dann auch was wo man dann auch fock ist also wo ist deutlich sparen fängt spaß zu machen dass wenn man dann so eine führung hat wohl jemand voller begeisterung alles weiß und dann ist ja ja so ein bisschen die frage das klingt jetzt erst ein bisschen trocken gerade ich sag mal bitter ist es für mich auch immer eine ganz kleine große prise und eigentlich mindestens zum drittel auch humor da finde ich aber immer so wenig gelegentlich mal ein comic hast du da was in der sammlung gibt es da was da fällt mir jetzt fällt mir spontan nichts wo ich sage das ist per se um also du hast ja viele szene bilder wurde einfach merkst dass da zum beispiel nach einer session dass der gemeinsam gelacht wird oder man sich umarmt also das ist ja per se aber jetzt wo also es gibt ja auch humoristische momente die auch besseres passieren so dass das sind dann aber aber also wenn ich jetzt gerade an einen gegenstand denke und nicht so sehr die bilder die wir haben dann würde ich jetzt wenig wissen was für ein gegenstand dann quasi humor verkörpert von peter sein ja ich hab dann morgen ein bisschen drüber nachgedacht da hat man also auch via sms offenbar so schlimm dass man keine witze darüber macht zumindest nicht außerhalb oder nur ganz ganz wenig na und die müssen dann auch mal sind auch besonders flach dann meistens ja also es gibt ja es gibt ja 100 millionen bdsm ihm ist auf instagram die anschauen die ebenso belustigend sind also ich glaub ich glaube schon dass da viel humor auch dahinter ist oder so sowie humor oder wie auch immer man seinem partner nennt also glaube ich schon da also ich glaube es soll nicht herauskommen das dass irgendeine stocksteif ernstes thema ist dass das wird glaube ich da nicht wird da nicht an die hand gegeben so im museum ja also da merkst also ich ja ich habe ein bisschen überlegt niveau glaube ich wenig und dann kann ich natürlich jetzt schon sagen ja hier guckt darum ob er was findet weil wie gesagt also ich hab da unglaublich viel spaß daran und das ist natürlich immer die frage wie ernst ist es denn eigentlich und wo kommt es her und hier musste man das betreiben oder weiß was ich gucke jetzt mal ob ich nicht vom vom publikum bisschen was ein bauer da habe ich nämlich von kaninchen was bitte vergesst die schulen nicht eigentlich gehört das alles in den unterricht höheren klassen finde ich jedenfalls damit die jugend sieht was und wie und auch was früher üblich war da frag ich mich natürlich auch gleich ab wie viel jahren darf man denn bei euch überhaupt dann rein also dass [Musik] ich hab das eben mit zum beispiel diesen jugendschutz generator wenn eine homepage einen schaffen will ist wie jugendschutz gefährdet das ist und gerade für die darstellung von kunst und kultur und von bildung und aufklärung sind tatsächlich wenn du das in diesem rahmen machst kannst du viel viel mehr zeigen weil da ja erkannt wird dass der kontext wieso du das text ist so aufklärung oder zur zu zeigen von kunst und da deswegen werden wir das museum auch ab 16 machen können und im dritten bereich unserer ausstellung wo es dann ein bisschen intimer geht werden wir eventuellen ab 18 bereich machen einfach weil bei uns ist es ja nicht also es geht im museum nicht darum sie möglichst provokant und möglichst hier also so nach dem motto 16 laboren zu machen dass das möglichst erregend alles ist so bitter es auch ist aber es geht wirklich um die vermittlung was bdsm ausmacht und klar sind da attraktive hübsche sexy bilder ein weg den wir auch natürlich wählen aber das wichtige ist ja zu sagen warum das die leute machen und und so ein bisschen das als in einem kontext einbetten und es wird halt immer aus dem kontext gezeigt warum machen dass menschen warum es das normal was gibt es denn menschen wie kann man das sicher machen was ist da vielleicht noch zu berücksichtigen und aus der brille heraus wenn man das eben das aufklärerische oder wirklich bild und macht dann kann man da auch wirklich mehr zeigen wenn man wenn man sich da auch wirklich dass auch sichtbar ist dass das eben nicht zum irgendwie aufmerksamkeit generieren ist sondern rennen wirklich umzubilden ja ich glaube das ist auch so eine trendy die müsste erfahren was hat es gebracht also bilder und texte und auch gegenstände jetzt finde ich es ganz schwierig dann sowas aber ja sowas abzubilden wie bdsm das sind ja auch mal menschen die was machen die könnte jetzt doch nicht in käfige sperren und ausstellen und sagen hier mal so hoch ist dann hier einmal der eröffnung hat man das durchaus machen ach so mal so ich jetzt baujahr ein und also sich im käfig das kann man also weiter schreiben passt so bei der eröffnung hat es natürlich auch wenn jemand das will dann kann er ja freiwillig in den käfig rein für ein paar stunden und wenn man das will dann kann er auch haben sich melden und da als als tisch stehen also dass das gehört natürlich auch dazu für manche dass das einfach für die rad ist das zu leben und warum soll man das nicht so zeigen ja ich lese gerade im chat bitte nicht füttern das schild ja so zur eröffnung ich würde sehr gerne vorbeischauen ich würde das gerne einfach sehen was da passiert ich finde toll wenn einfach neue dinge entstehen also ich finde das wirklich toll weil ich da momentan ja so auf den trockenen bin wieder alle anderen auch und gerade jetzt zu sagen wir machen das hier ist noch eine frage von apex predator nämlich ob es einen souvenirshop gibt ja also bearbeiten wir auch dran das ist jetzt das ist genau so was wie wenn man dann so wenn ihr job macht und dann das oder webshop das ist etwas wo man denkt ach das ist doch alles ganz einfach das zu integrieren das ist so viel aufwand wo wir uns halt auch überlegen okay dann brauchen wir das weil es ist wichtig dass das für räumlichkeiten haben und das passieren wir öffnen und wenn wir jetzt schon merge haben dann haben wir vielleicht hat auch ein bisschen mehr spenden und ein bisschen mehr kapital aber gleichzeitig ist das jetzt so viel aufwand das sich dann halt wieder die eröffnung verzögern würde also das ist so ein bisschen so viele abwägungen die wir im moment haben ja definitiv ich empfehle trotzdem von anfang an bleistifte zu haben es gibt menschen die sammeln bleistifte wollten uns drauf steht und tassen ja als hassen selbstverständlich also wenn ihr da man von gar nichts hat dann kann ich euch ein paar hinstellen bleistifte tassen und und postkarten hat natürlich nach also dass die üblichen da muss man sich gucken und das ist ja nicht das primäre aber natürlich ist es so dass es auch nur sollte damit das ding sich ein bisschen tragen kann weil ja das ist wahrscheinlich gar nicht einfach ich hoffe du bist der vollzeit dran da merkt man da müssen einfach fünfstellige umsätze jeden monat her damit das irgendwie funktioniert wird das label für viel viel also gefördert wird wenn du wenn das ein jahr steht dann wird gefördert ach dann erst ja ist ja super aber das sind wir eben auch schon dran also daheim schon geschaut was sind die förderkriterien und einem jahr haben wir dann zwischen also also für den hamburger förderung zum beispiel der künstlerförderung da kriegst du bis 8000 euro und dann gibt es noch ein paar andere förderungen wo man immer schauen was erfüllt man die kriterien und wie kann man das von vornherein schon mit bedenken also ist es halt wirklich so viel im hintergrund ok mit wem redet man jetzt mit welchem verein hier und auf den geht man noch zu und mit denen trifft man sich jetzt und da will jemand also das ist ich glaube das ist was weil du auch gefragt hast was was man so ein bisschen unterschätzt mit wie vielen menschen man redet und und wer alles was beitragen will und dann und dann auch schauen wie man das auch wirklich ins projekt integrieren kann alles ja also ich glaube das ist tatsächlich einmal so ein punkt und fallen ich glaube es gibt so einen punkt der wird schwierig wenn leute sagen hier ich hab' ich stelle euch das zur verfügung und ihr wollt das vielleicht gar nicht was dann da angeboten wird war ihr habt es schon tausendmal oder das ist halt ja na ja also das kann ich mir auch vorstellen dass es irgendwann schwierig wird korrekt nein zu sagen na ja also das natürlich will man niemanden enttäuschen und es gibt es gibt sicherlich sehr viel was sehenswürdig ist und was was auch anderen menschen gefällt das anzuschauen und die frage ist halt immer auch ob das in unserer ausstellung konzept rein passt und ob wir einen platz dafür haben erstmal und und so schön das ist das mein keller voller wird aber es ist ja wichtiger dass das dann auch wo steht und dass leute auch genießen können und wenn ich halt nicht guten gewissens sagen kann dass das irgendwann in naher zukunft auch wirklich an verwendet werden kann dass es gezeigt wird dann muss man auch das eine oder andere ablehnen gibt es was im fundus wo du sagst das will ich unbedingt haben das fehlt auf jeden fall und das will ich haben ich hab es aber nicht du meinst eigenen ausstellung naja also was du denn jetzt wurden wird der ball war aber okay privat interessiert mich selbstverständlich auch oder kann ja auch synergieeffekte entstehen ja definitiv also ich bin ich sogar material fetischisten muss ich sagen ich habe zwar ein haufen zeug aber ich bin nicht so dass jetzt eine gute frage also du sagst du vielleicht also was kann ich mir vorstellen also es gibt ja auch so ja also gut der käfig ist schon mal da das ist schon mal gut andreaskreuz bin ich mir auch nahezu sicher dass das da ist ja und bock genau und der gyn stuhl ist wahrscheinlich auch schon da dass das tatsächlich so er muss also her also wenn ein liebes publikum wenn ihr da ein übrig hat und dann hast du wieder zellen und dann hast du wieder also seid ja so viel und dann ist halt wirklich die frage was was ist halb rio und was ist also ja und wie viel platz haben wir dann also das sind ja so manchmal dreht man sich dann im preis ok was kann man unternehmen und den stuhl im keller hast das ist halt schon ganz schön nahe zerlegen und dann hast du das kriegst du aber nie wieder zusammengebaut ist diese alten dinger die als unglaublich viel metallteilen bestehen hat bei mir bestimmt eine flache vitrine so ein tisch 10 cm wunder die einzelteile ausgestellt und wir sind da ist eingepreist hier ist eine abbildung ja das ist so ein bisschen wie spalt einfach mal was stelle ich da rein und wie kriege ich dann auch den kontext an die sache dran künstler hinstellen da wird jeder normalsterbliche sagen na super frauenärzte stehen da auch drauf und du musst das halt erklären was ist das indes entspannt das ding ist je mehr gegenstände du zeigst du also mir längst du den fokus von der praktik und von der optik also auf die ab und es ist glaube ich bei einem gegenstand sogar paradoxerweise schwieriger zu vermitteln was menschen also was das menschen bedeutet die das mitmachen weil wenn du einfach nur das andreaskreuz hast du wirst nicht wissen was das bedeutet bist du nicht das selber dran gefesselt gewesen ist oder das gemacht hast oder von jemandem hörst oder das mit bekommst von jemanden wo das so ist also sie ist so und das halt ein bisschen schwierig wenn du nur die geräte hast ohne dass ohne dass die dynamik und und diese gefühle die dabei entstehen die kannst du also für für jemanden der schon drinnen ist der schon darin bezug dazu hat ist das schon so aber es gibt ja dass sechs maschinen museum in prag ich weiß nicht dass man sagt ja dafür da hab ich mal gehört dass es das gibt es gibt zwar alles auf mein museum aber wie gesagt bietet die lücke und da gehst du rein und finde es halt alle möglichen krassen und sechs maschinen und am ende ist es halt trotzdem ein großes fragezeichen ok und was was also welche diese maschinen ist tatsächlich von wie vielen menschen verwendet worden und was für gefühle hat das in denen hervorgerufen so das wäre jetzt der punkt wo man ein bisschen interaktivität auch hat also wenn ihr jetzt das andreaskreuz da stehen hast an dem man sich mal probeweise fest machen kannst also ein bisschen lachen ist ja auch immer wichtig im museum baden blogger und der ist dann polster und dann kannst du selber mal machen so also klar sowas haptisches und und x oder einfach nur material das man leder anfühlen kann oder eben so den rohrstock dass da habe ich jetzt auch gerade eine höherer frage noch im theater foyer und latex ja also anfassen und ausprobieren ist das dann explizit gewünscht oder brauchte er dicke glasscheiben so klar die erstausgabe von der geschichte der o die wird wahrscheinlich nicht zum durchblättern warum liegen genau das ist in der betriebe aber das also wir haben vier ausstellungsbereiche und im dritten wird halt wollen halt die menschen zeigen und den geschichten von denen erzähle und vermitteln was das menschen bedeutet und bringt mit einem vierten teil machen wir dann da quasi eine 180 grad wendung und zeigen halt gegenstände bekleidung und kunst so und in diesem vierten raum kann man dann auch ausprobieren das ist konzipiert dass man zuerst mal buch geht und sich damit beschäftigt hat okay was ist das überhaupt und so ein bisschen allgemeinen und die allgemeine aufklärung bildung darüber die kulturgeschichte und dann im team einfach die intimität vom weder ist man versucht zu vermitteln im dritten und im vierten kann man dann quasi so und jetzt kann man spielen und wenn man das quasi dem auch wirklich intime erfahren hat vorher und nicht einfach nur bei der oberfläche und bei der optik quasi hängen geblieben ist ich muss sagen weil irgendwie kriege ich den gedanken gerade nicht aus dem kopf ich stelle mir so eine vitrine fordert darin eine glas phiole und dann steht dran trainer des podcast sowieso also da merkt man schon mal drin ist da hat man eine ganz anderen begriff von romantik und die menschen dahin zu führen wenn ihr ein bisschen schlauer aussehen als wenn sie zum ziel als zu dem zeitpunkt wenn wir da das betreten das finde ich schon tatsächlich spannend da ist das ist ein interessanter kommentaren chat jetzt muss ich mir ja bitte das teilte spender ich habe also ich hab nämlich mal ein andreaskreuz ist glaube ich von style fetisch dass das museum kommt aber wenn das natürlich auch alte sachen sind so nach dem motto das erste werk oder irgendwas irgendwas was vielleicht nicht so geworden ist aber das ja also das ist halt wieder so eine frage bei gegenständen zb wenn man das dann nachher ausprobieren kann ist das cool wenn das auch neuer ist bei einem kulturgeschichtlichen will man natürlich möglichst alte sachen haben oder alte grafiken und bilder die dann vielleicht auch nicht copyright geschützten und da müssen auch aufpassen ich dachte im museum kultur die die dürfte alles im prinzip verwenden naja wenn es ein künstler gibt also wenn es also du darfst zum beispiel wenn ich jetzt zum beispiel nehmen gar nicht wird eine coca cola kaufen oder eine zigarettenpackung dann kann ich die weil ich gekauft habe kann ich die museum zeigen aber das ist weil das nun quasi die alltagsgegenstand ist sehr vielfältig gemacht wird aber wenn ich jetzt zum beispiel ein bild von einem künstler nehmen würde da muss ich dir natürlich schon fragen ob ich das ausstellen darf und kann nicht sagen naja du hast das also wenn wenn wenn der bild der künstler das verkauft hat das bild und und dann quasi das öffentlich zugänglich ist dann schon aber nur weil jemand ein bild im internet hochlädt hat das noch nicht verkauft und damit nicht die rechte hergegeben hat dass das jemand auch bei sich rumliegen lassen da also anderen zeigen darf also wenn du musst ja ja da müssen ein bisschen aufpassen ja wobei das ist ja die eure arbeit solche dinge dann auch zu klären und dann auch möglich zu machen dass man was ausstellt also ich hab immer ich habe ideen und ideen was weiß ich hunt manschetten von 1900 bis heute also erst anfängt mit diesem medizinischen zeug und jetzt hat das durch glitzersteinchen und ist gepolstert also so viele möglichkeiten was man da zeigen kann was hat es auch anders geworden ist ja also dass das ist ja tatsächlich eine also das ist ja dann willig ist ein konsumprodukt entwicklung ja gut aber es hat aber auch was mit dem bedürfnis tunnel früher hast halt einfach das genommen wie dieser sein medizinisches ding oder hast du selber gemacht genau und jetzt ist es halt auch ein 1 1 ein mode gegenstand das muss schon geil aussehen und einzigartig sein und es soll aber trotzdem noch bequem sein und robust sein er merkte dass gefordert wird was bei solchen produkten ja und das ist ja früher war man froh wenn man überhaupt irgendwas hatte was man um die handgelenke legen konnte und weshalb die halbwegs gehalten hat und jetzt haben wir das will ich dann tüv zertifikat haben dass ich da auch last draufpacken kann also geprüft geprüft zertifikat kink geprüft ja genau da also da bleibt er wissen ob die traglast 200 kilo ok alles klar und dann oh je also ja dass das ist dann merkt er kommt auch so eine gewisse begeisterung von mir einfach zu sagen mein kopf fasst man nicht alles zeigen kann es ist also allein über gegenständen da ist es natürlich einfach dann diese die ganze geschichte zu zeigen da würd ich wirklich auf dem schlauch stehen und wissen überhaupt nicht wo ich anfangen soll also das ist schon wirklich eine arbeit die dahintersteckt und dann hoffe ich natürlich dass man die dann später museum auch bemerkt oder oder auch die idee dahinter so ein bisschen sehen kann ist das ein haufen arbeit ist das zusammenzustellen genau also dass ja dass das ausstellungskonzept das war am anfang ziemlich viel arbeit das aufzustellen und vor allem dann auch mit der kulturgeschichte das zu recherchieren und sich gedanken zu machen okay gut wie viele bäume haben wir am anfang maximal und du willst ja im text mäßig die leute nicht überfordern kalkuliert so dass mit einer stunde lesen alle durch sein soll weil sonst ist halt schon zu viel so und dann ist einfach also das ist ja gerade diese ist pädagogischer wir tun das haben die die exponate und texte präsentieren und anordnen und die architektur quasi die inneneinrichtung dann die inklusion die kann man darauf achten dass das auch personen mit einschränkungen gut lesen können und für die zugängliche ist also dann auch wie wie können wir auf eine zeitgerechte sprache achten also das sind so viele themen bei denen wir uns noch auseinandersetzen oder ausland also auseinandersetzen schon die einfach damit eine rolle spielen weil das einfach dann am ende ja auch mehr ist als einfach nur eine sammlung von hier ist das hingestellt und ihre stars hingestellt und und zahl eintritt ja also auch dann wirklich auch zu sagen leute stehen davor dass überlegen was mache ich am wochenende gehe ich da rein und leiste ich mir das und gar nicht mehr dass nach diesen sprung müsste erst mal schaffen da ja da bin ich extrem gespannt ich baue noch eine frage 1 von thor wie mich wird es lehrgänge in videos in bereichen geben das ist dann ja auch die frage wenn ihr abends dann das museum schließt was passiert dann da drin aber nur das licht aus da gehen erst mal die lichter aus vielleicht gehen sie dann wieder an also es ist auch mit in der satzung drinnen ist auch mit dass wir im veranstaltungen auch machen wie eben vorträge und workshops und also das ist auch mit drin das ist dann nur gattin workshop ist dann auch immer so ein bisschen ok zu was genau und ist das dann fällt das dann auch genau an den gemeinnützigen bereich oder ist es dann wieder so eine art zweckbetrieb wirtschaftsbetrieb nennt man das dann dass diese gemeinnützigkeit regelungen sind sehr komplex dass man wirklich den den gerecht wird und was darf man dann und was muss man dann wieder anmelden und noch zusätzlich darum kümmern also gerade bei workshops um da ist auf die frage vielleicht kann wir wollen eben auch vorträge und diskussionsveranstaltungen und auch workshops anbieten können das stelle ich mir ganz schön vorne wenn ich dann im museum sitze und und schaue mir wieder was an und habe um mich herum so ja die ganze geschichte des bdm und kann die quasi eine art bin ich bin ich bin ja sehr gespannt wie es da drin riechen wird ehrlich gesagt ich habe das gefühl dass das könnte eine interessante mischung werden also nachdem sie das einrichten neuer sein wird kann es noch nicht verstaubt sein ja wo du hast ja unterschiedlichste materialien sind ja klar du hast viel papier dann am anfang nicht dass wahrscheinlich ein bisschen eurozone oder frisch gedruckt einfach aber das ist nicht die tränen flexibler ich finde einfach so ein geruch ich hab das für die spanten bei am besten auf sich wenn es danach kaffee duftet machen wir vielleicht zum first ladys tafeln alles was auf einer schautafel draufsteht wird einmal neue wagen duftspray gottes mit bevor wir hier heute zum ende kommen ich mag doch mal so er recherchiert ja ganz viel zuerst wählen erwähnen von etwas wo er sagt ja dass das heißt vielleicht nicht bdsm aber was habt ihr sogar von über kann ich zurückgehen und kann sagen ja das ist bdsm wie wir es im heutigen sinne sehen also wenn du sagst es ist klar einvernehmlich und es wurde bewusst bekamen von beiden parteien darum quasi sich gut zu tun gegenseitig dann gibt es ein sehr schönes zeigen dass aus der viktorianischen zeit von einem von einer arbeiterfrauen in london ich glaube es ist nicht london aber im england wo eben ein mann aus der bürger schicht hat er einen arbeiterinnen fetisch dass er einfach dass er also heute würde man sagen kritisch er das immer geleugnet dass das auch sexuell quasi anzieht aber er hat im frauen studiert und und und beobachtet die halt harte arbeit verrichten und sich vor einem track machen und er hat dann eine frau gefunden die die dann quasi diddy diddy er dann bezahlt hat dass sie für ihn dokumentiert was sie für arbeiten verrichtet für die person und wo sie angestellt ist oder für diese diese arbeitet und hat dann diese also diese person die er engagiert hat diese frau die hat dann auch eine halsband für ihn getragen von sich aus weil sie das wollte und das ist richtig so ich glaube metall das halsband und das war halt eine wirklich leds beziehung in dem sinne weil sie ihn auch als einen meister gesehen hat und sie wollte eigentlich einen quasi in diesem subversiven verhältnis auch sein und leben und er hat sie dann auch gebildet und schreiben beigebracht und ihr angeboten aus ihrer geschäfts auf schicht auszusteigen und gesagt sie will das nicht ich bin nicht in der neuesten korsett gezwängt werden weil sie sich in ihrer rolle sehr wohl fühlt und selbstbestimmt ist und sie auch quasi also sie auch sehr selbstbestimmt entscheidet wann sie für wen arbeitet und sie kann auch ebenfalls in der arbeit aufkündigen und macht das auch wenn er das wirklich nicht passt und er achtet auch darauf dass sie geld angespart für ihr alter also sie ist wirklich eine das war ein authentisches zeugnis einer quasi ds beziehung wie wir sie heute uns verstehen wo eben die subversive frau selbstbewusst aufgetreten ist und ihre bedürfnisse und ihre subversiven bedürfnisse auch eingefordert habe das finde ich spannend was moment gesagt viktorianischer zeit dass es so 1800 irgendwas oder liegt falsch wohl mal dass ein bisschen hat er noch sehr schön angespannt ja ich muss ja das wissen nutzen wird schon da ist ein bisschen 200 jährige tradition was wir hier machen dass ist schon was ganz anderes als zu sagen dass das neue modell also dass das ich glaube das problem ist halt auch dass man halt modernen bdsm nur mit wissen und bildung und mit ihm vor mit wirklich also mit mit einer gewissen einstellung machen kann so also das war 18 und liebes publikum jetzt wirds ganz genau da kommt der kurator durch also das erste treffen hatte eben hatte hanna cubric war das mit das war der mann einen 18 54 18 54 wird unser jahr an sich war in london doch ja sehr schick also das ist doch das beruhigt mich doch also soweit und das ist alles gar nicht abwenden beim city college ist das auch sehr gut also in cambridge gibt es da auch eben die unterlagen also die briefverkehr und die aufzeichnungen da sind da im archiv das finde ich ist jetzt mal wirklich neue erkenntnis für mich weil man glaubt ja gar nicht weiter zurückgeht also für mich für mich ist gefühlt das also in diesem fall kann man klar sehen dass es einfach nicht mich war das bewusst gewählt war und das ist vor allem also dass dann eine gewisse selbständigkeit und eigenständigkeit der frau hier war in diesem fall aber es ist halt wirklich schwierig wenn es da noch keine vorbilder gibt oder quasi konzepte gibt wie man die man einen diesen drang nach bdsm ist und aus lebt dann kann man das glaube ich auch schwer machen also ja das ist so die fragen also wenn ich das nicht definieren kein bekam begriff dafür habe das geht ja vielen menschen so die die noch gar nicht ausprobiert haben die einfach nur merken irgendwie fehlt mir was und das nicht benennen können die brauchen auch erstmal wissen damit sie dann spaß haben können also hier gibt es auch noch einen kommentar dass es im profi auch schon fresken mit flagge nation gibt also genau das gibt auch petrus zwischen gräbern gibt es auch so sagen gibt es auch für agitation szenen weil das und da ist eben auch das warum macht man das auf einem sarg drauf weil man entweder das in einem rituelle oder spirituelle bedeutung macht aber irgendwie muss es einen faszinieren diese idee ja jetzt auch die frage ist das dann bdsm also das ist ja die frage des mindset so ein bisschen was dahinter steht also was weiß ich nehme jetzt mal irgendwie stelle mir die ägypter vor und da gibt es einen shop da kann ich dann auspeitschen lassen naja jetzt die frage hat dass das mit dem zu tun hat es natürlich nicht also die handlungen und dann aber auch das mindset zusammenzubringen ich glaube dass da muss man viel in texten forschen und suchen um darauf hinweise zu finden genau das ist ziemlich viel arbeit und das ist dann die arbeit von historikern und gerade zum beispiel auch bei der flak nation gibt es dann auch die englischen pubs in denen das einfach gemacht wurde und da konntest du dann sagen hey ich will also das ist dann dass es daher glaube ich ein klares zeichen dass wenn quasi man das spontan im pub macht und dann einfach mal jeder der will kann kann das mit sich machen lassen dann ist das eigentlich ja genau das was wir da verstehen oder dann wieder die frage die es in die dies nach gott dienstleistungen oder ist das also warum macht man das oder ist es irgendwie so eine art trinkspiel oder also dass die fragen also auch wie weit das bietet entwickeln und wir kommen können ihren zwei stunden diskutieren das machen wir heute aber bitte noch nicht mir ist eine sache wichtig damit ich ihn nicht vergessen das kommt mir gerade ins gedächtnis ich mag noch mal unbedingt sagen wo man das museum findet denn die webseite ist ja da auch wenn sie noch 1000 mal überarbeitet werden muss wo finde ich sie denn also bdsm bindestrich museum.de sehr schön sehr einfach adresse und man wird auch gleich mit bundes begrüßt habe ich gerade gesehen ich habe es eingetippt die adresse stimmt ja also ich würde euch da wirklich gerne noch weiter begleiten dann schauen das wirklich wenn er sagt mensch wir haben räume und das wetter haben melden wir uns platt genau melden und ich würde das wirklich gern begleiten bis das ding dann letztendlich auf hat man drin steht und einmal einen atmenden fest nichts nach bdsm nachgeschichte nach innovationen nach akzeptanz nach ich weiß nicht was allem das wäre sehr schön oder würde ich mich einfach freuen wenn es gar nicht mehr so lange dauert ja okay dann grüße ich nochmal missouri die war er beim letzten mal da hoffentlich beim nächsten mal auch wieder unter euch beiden also seid ihr seid ihr inzwischen jetzt drei er das macht ich drücke euch die daumen dass das wirklich schnell geht und dass das ein wunderbarer erfolg wird ja also wichtig ist glaube ich dass es ordentlich wird und auch wenn es natürlich doof ist wenn es länger braucht aber lieber jeden tag mit vollem eifer und energie alles irgendwie dann überstürzt haben und dann und dann es ist nur so halb fertig also ja ich hoffe natürlich dass es nie fertig wird und sich immer weiter und irgendwann kommen in 50 jahren können wir dann also dem punkt kommen was war im museum am anfang und jetzt was hat sich alles verändert das ist da wird das museum selbst zum ausstellungs gegenstand das finde ich dann auch noch mal spannend war er weiß der zukunft erstmal an die eröffnung denken ich drücke die daumen ja noch viel zeit genommen hast ja wir sprechen bald wieder mach's gut tue [Musik] so das war der kurator janus und ja ich mag dieses projekt einfach ich mag das gerne weiter begleiten weil es halt immer schwierig was zu machen und ich spreche immer gerne mit leuten die ja die was machen die einfach etwas finden und sagen okay hier das kann man tun das wollen wir umsetzen und das kann auch sein dass jemand sagt ich mache hier ein bdsm appartement auf und dann feststellt um gottes willen das ist ja riesig aufwand auch das würde ich gern ein bisschen zeigen weil wenn man user ist wenn mal etwas besucht dann nimmt man das war der gegner auf der party und stellt fest ja alles schön aber das und das hat mich gestört aber diesen aufwand dahinter der ist ja im besten falle überhaupt nicht sichtbar und man kann es einfach genießen aber ich mag trotzdem immer gern zeigen was da alles dahinter steckt ja ihr lieben gucken wir doch mal ob wollt ihr noch mal ein bisschen sprechen können am telefon zum beispiel ich sage euch mal eine telefonnummer und wer möchte kann hier einfach anrufen kommt dann hier in meinem schönen pot für den kaffeepott sprich einmal im monat sich ein zettel raus und dann kann man einen kaffeebecher gewinn und zwar die ihnen den man nicht kaufen kann von der kunst der unvernunft also ich sag mal die nummer die 05 10 19 11 8 952 und ja wer mag ruft jetzt einfach spontan an thematisch bin ich jetzt nicht gebunden aber es gibt dann doch ein thema über das würde ich gern mal sprechen ich wurde aufmerksam gemacht dass darüber ja das thema events wert wäre und dann ist mir aufgefallen ich glaube darüber haben wir noch nie gesprochen und zwar das thema 66 account fake accounts oder ja wenn menschen einfach auch gerade online was vorgeben was überhaupt nicht sind und wie david treiben die das spielfeld das sofort auf sind dass irgendwelche ich sag mal ne der typ im jogginganzug der vom laptop sitzt und wie als mädel dann amstetten ist oder ich habe keine ahnung was nicht alles aber das ist natürlich die frage wie authentische menschen und was ist echt und wie gerät man daran ist dass häufig oder überhaupt nicht würde mich einfach mal interessieren das thema vielleicht mag heute jemand etwas dazu sagen ich würde mich sehr freuen wenn man hier einfach ganz spontan anruft und sprechen wir darüber ansonsten bin ich aber wie gesagt offen denn heute das war ja eine gemütliche runde und da freue ich mich auch immer über updates oder dinge die so passiert sind und bisher jemand anruft gucke ich mal was ich denn so schön ist noch erzählen kann zuerst gucke ich mal rein was haben wir denn noch gehabt ach so und zwar zur vorletzten sendung habe ich ein bisschen feedback bekommen und da ging es um das thema gender und ja das sei ein bisschen übertrieben und das ist einfach so die sprache ein bisschen für die sprache leidet runter und das einfach gewöhnungsbedürftig ist und ja diese kritik die kann man äußern das ist völlig in ordnung das zu sagen ich belasse es ja hier jedem selbst ob und wie er das handhaben möchte wenn man mit mir hier spricht ich mag allerdings auch feststellen es gab ausschließlich beschwerden von cis männern und das spricht eigentlich dafür immer ein bisschen weiter darauf zu achten inklusiv zu sprechen wenn ich es einfach tun kann liebes publikum haben wir es wieder dann mache ich das sehr gerne weil ich mag einfach jeden ansprechen ich mag niemand mit meiner sprache ausschließen und wenn mir das gelingt umso schöner wenn ich bin ich sucht gelingt dann links erhält man nicht aber so ein gewissen blick darauf den kann man glaube ich haben und es tut auch nicht weh gut dann sammle ich immer noch cover bilder von euch ein also von allen menschen die mit mir aufgenommen haben ja ich mache alle podcast cover neue ich mag die auch drucken und deshalb mag ich wirklich alle cover das sind jetzt im moment 46 stück neu machen und 20 h 21 habe ich schon 20 fehlen dann noch und ja wenn du schon mit bilder aufgenommen hast und irgendwie habe ich dich nicht erreicht bislang weil ich versuche alle an zu schreiben das hintergrundbild das kann von dir kommen also bitte mal melden und mir einfach was schicken sonst müssen wir mit schockfotos arbeiten und das möchte ich ehrlich gesagt nur im notfall ok webseite des podcast ganz ehrlich bin kein schritt weiter gekommen dafür habe ich am wochenende aufgenommen und das ist mal eine einzigartige folge die da in einigen wochen erscheinen wird man hört mich fluchen dauer rufen und ja mag ich noch nicht erzählen aber das hat mir unglaublich spaß gemacht also für folgende nachschub ist gesorgt und am montag gibt es ja dann auch schon die nächste mitteilten ingenieur ich gebe euch mal ein paar stichworte sowas wie jungs abbaut gerne dinge zwei mädels haben ihm was zu sagen mit outfit und und und und und sind ja nur zweieinhalb stunden geworden also da habt ihr ein bisschen was zu hören ab montag dann okay jetzt ruft jemand an das kann passieren aber ich versuche es noch mal die nummer ist die 05 10 19 11 8 952 und ich gehe jetzt hier noch einmal sicher dass die technik auch mitspielt denn hin und wieder tut sie das nicht und dann kann man hier auch gar nicht anrufen so dass man schön dass man immer die stellen wo ich dann schneiden muss wenn ich veröffentlicht habe ich das hier noch mal zurückgesetzt und wir schauen mal wird das heute vielleicht eine etwas kürzere leisten ich bin gespannt und da gucken wir mal was kommt dann mag ich einmal die unterstützer innen des podcast hier würdigen das zwar ganz wichtig weil ohne euch könnte ich das hier nicht machen von stefan habe ich ein paket bekommen schavan patchkabel drin und ein switch und nein ich bereue keine kabel peitsche und der switch der ist jetzt auch nicht dazu da dass ich jetzt meine neigung ändere aber vielen vielen dank ich habe diesen schönen amazon wunschzettel und es immer wieder schön mit überraschungspakete kommen und das dient alles auch unter anderem der schätzfrage von heute ja was denn die ist niemand neues dazugekommen aber garrett und lara haben den podcast auch mit einer kleinen überweisung unterstützt vielen dank euch beiden ganz großartig und schon kann ich hier schon weiter machen und es geht ja auch bald wieder los dass ich durch die gegend fahren kann und da freue ich mich auch schon richtig dann diese tasche einmal zu packen und dann geht es einfach los zu neuen gesprächen und jetzt klingelt das telefon ich gehe einfach mal ran hallo sebastian hier mit wem spreche ich du bist jetzt gerade in der direkten der live-sendung das war hoffentlich auch keine absicht ok dann läuft man green tatsächlich irgendwie zeitverzögert wunder war ja das ist immer so ein bisschen das kann man eine minute abweichen aber jetzt bist du in echtzeit mit mir verbunden mal eine erfahrung teilen und dann gleich nochmal kurz vielleicht auch normal warm und so weiter eingehen ich ja gerne okay weil so zum thema fake-accounts was kannst du dazu sagen was man denn wirklich ein realer fake und so manchmal gibt es ja auch unterstellungen wenn irgendwelche gates abgesagt wurden weil das web fleck da ist und man verkrümelt sich dann und sodann ins beet leicht auch der eindruck dass es sich um einen fake gehandelt haben könnte oder solche behauptung steht irgendwie im raum ich hab da eine besonders kritische erfahrung gemacht mit jemandem der mit ihnen ganz ohne ganz groß geschrieben nicht die inhalte textlich hin und her und dann hat er hatte meinte er am nächsten samstag in kraft ob jeder ort sondern irgendwie kann ich mal verlieren also so treffen ist nicht das handy nummer rausgegeben ich habe die nummer rausgegeben wir ein paar sätze irgendwie whatsapp gewechselt die er konnte mich gar nicht zuordnen was sind das war auch schon irgendwie noch merkwürdiger und dann oder relativ praxis also extrem auf englisch und her und dann auch aggressiv auf meine rückgang und dann habe ich mich darauf habe ich mich da verabschiedet scheme und mehr witz jetzt kommt also das geld das für samstag vorgesehen war das dann ja irgendwie platz ist am folgenden sonntag montag krieg ich irgendwie auf der plattform von einem angeblich von einem anderen zahl nachricht ich wusste gar nicht dass einzuordnen die nacht wollen wir einfach nur so war vom samstag also die hatten werden da wirklich spaß mit dem weg und machen den jugend in der partie und so und dann wissen wie und wann stellt josef dass am gipfel dass es sich um das angebliche stattgefundene treffen hanna mögen würde und das konnte eigentlich nur sein wer selber beweisen sonst davon niemand wusste davon und dann habe ich mir den account angebote richtig kasse hat in den letzten drei monaten auf der plattform an die 300 nachrichten mit einem zweiten zweiten fake-accounts account erhält gemacht der dom also werden ganz schön viel müll hin dass auf der plattform verbreitet er hat hat hat sich wollte mich sozusagen noch mal besonders hat mich verraten weil er sauer war dass ich das date platz verlassen das tatzen ich habe ihm gesagt mir in freunden in polen läuft nichts ja ja und da wollte nachtreten und hatte hat das getan indem er behauptet hat er hat dann mit einem anderen staat eigentlich wollte er mit uns beiden das hessen machen am samstag und dann hat er zwei counter tasche geholt und will ich angeschrieben er rechne das ist ja mal die frage der zweite account das ist ja auch was das ist ja gar nicht so unüblich aber also menschen merken dass das finde ich erst mal gut dass du sagst du okay kommt mir alles komisch vorne da habe ich keine lust na das ist ja schon mal ein guter schritt aber dann auch so dieses patzig sein das wundert mich jetzt gerade noch ein bisschen also einfach da geht so ein bisschen also die frage ist also was ist so ein fake account oder was ist ein fake vielleicht habe er praktisch wurde da fragt er davon nicht das war nicht der fake account der witwer da ich dachte dass abgebrochen und dann kriegen sie nach dem wochenende das eigentlich vorgesehen war das bild von einem ganz anderen account von einem faktor vertauscht hat einen zweiten account das war fake accounts von dem ich werde so oft gefördert und nur nach behördlicher und ich was verpasst das war so schön wer war schuld dass für das date up gemerkt hast mit mit der kaum damit von dem baum okay das ist ja dann wirklich eine der stelle ein bisschen blut hat accounts verwechseln oder aus der tasche ziehen und damit irgendwas machen aber das ist natürlich von vorne bis hinten ja grund auf unehrliche macht ja keinen spaß afrika kommt bin ja auch kein sport in der regel ja wir sagen natürlich allemal wir haben sowas nicht auf der innenseite der theoretisch wenn ich jetzt mal fett live betracht da hab ich da auch zwei accounts nämlich an podcast und einmal noch einen anderen account bei welchem bin ich denn jetzt authentisch und ich glaube das hängt immer davon ab was ich was ich tun möchte aber ich will auch immer die anderen gründe die da im raum stehen sind ja nicht mal das schimpfwort asterix haben schon gehört wir sind natürlich also menschen die gar nicht vorhaben oder oder wenn sie sich nicht trauen im real estate mit dem wir haben ungefähr machen hat er sowieso ein account angelegt da kann ich ja mal ein bisschen rumprobieren und erst mal kommen um den platz vor und liegt der machen ja eigentlich krise überall so konnte schnell angelegten also es dauert nur ein paar minuten und zack schon hast du einen eine neue identität mit der debatte staaten kannst das ist vorteil und fluch zugleich ja so kann man sich zum beispiel nur mit real macht ja aber so ein realer so das ist ja auch was irgendwie herbei und was über den bürgern geht also ich hab auch schon mal für leute gebürgt und habe festgestellt die hatten schon ein anderes real konto trotzdem war eine bürgschaft war in ordnung war einer der mensch war stand vor mir das war das authentisch und dann kann ich auch verbürgen und da kriegt ja auch seinen real nahm also der krieg dann ja diese diese diese plakette die sagt ist ein echter mensch und drückt man natürlich auch sehen also darauf dass so ein schutz ist ich glaube das hilft viel aber auch nicht immer ok daran hatte dass ich bin unterwegs ich bin ja auf die home mio hauptsächlich unterwegs da kann man im übrigen sich ihre fehler kommt anlegen ohne irgendeine bestätigung in einem motorproblem offiziell gewollt also es gibt dafür ein statement von der orga dass das sogar also explizit erlaubt ist und ich auch schon mal überlegt mir in den sinn im zweiten account anzulegen der ohne bdsm ist also manche vielleicht versteckt und man vielleicht noch mal darauf hätte ja das ist also die frage welche seite die frage ist ja welche seite zeige ich dann von mir ne ich glaube da muss man auch unterscheiden zwischen ja ich lasse aspekte weg oder mal so die schlimmste form des fake accounts natürlich dass ich beispielsweise das geschlecht täuschen also einfach mal den kerl der sagt jetzt bin ich ein mädel ich bin was ich den fans hat irgendwas und der einfach spaß daran hat dann ja mit leuten zu schreiben und dann in diese andere rollen schlüpfen ich sag mal so dass es gegenüber den menschen die mit dem dann kommunizieren schwierig weil er verschwendet zeit also das muss man mal ganz ehrlich sagen ich würde mich sehr ärgern kimi informationen nicht nur allgemeine ja was machen wir da akzeptieren dass es einfach so ist die frage ist ja wie viel ist das also ist eine frühe plattform die sowas von verlaufen von fake account das ist die stimmung eigentlich schon so vergiftet hat bald permanent irgendwie viel unterstellung du bist nicht wäre das treffen wird sowieso nicht stattfinden das ist ja schon die ja dann hat die plattform runde verloren dann muss sie was tun das ist ja auch in deren verantwortung ich habe mir ist ja auch nicht so teuer geholt hat will ich sehen wollte was da so los ist da war auch übrigens diese fake ist ich gedacht das war in der regel nach irgendwie 1 2 ghosting mehrere hat also irgendwie nicht funktioniert und obendrein ganz forum und die zeiträume und alles mögliche folge welt mit büsten beschuldigung riemer vergiftet na gut dann sehen wir aber es ist ein problem und jetzt ist einfach so auch die frage was kann ich tun damit ich da nicht dran hängen ja ich glaube da ist aber dann ja also wenn es der andere drauf anlegt das ist natürlich immer blöd ansonsten hilft es hat einfach nur raus zu gehen wenn es denn geht naja aber schwierig also wir wissen das vom gefühl er eine feste okay mein gegenüber es dann nicht authentisch das passt nicht na also ja sagt er nicht will nicht aber wie viel lässt man sich gefallen bis man dann sagt okay jetzt genügt es wenn man das gefühl hat er andere täuscht über seine absichten oder über sich selbst naja ich wirklich zu sagen für dieses für diese folge hatte frau hat mich aber auch schon mal da hat irgendwie einen realisten stattgefunden ihr habt in knapp drei monaten und fange glaube ich drei bis viertausend nachrichten insgesamt ich weiß gar nicht wie ich diese besser erfassen konnte sagt haben ist schlecht aber es ist nicht mehr hatte ich bin falsch absichten über vier monate inklusive tausenden wirklich langen nachrichten aber es war nicht mehr so einen zweisatz nachrichten sondern seine ganze texte seiten texte teilweise in einer nachricht bereich 4000 achten dass das hält ein ja auch hin für mich jedenfalls nicht so poly unterwegs bin und auch nicht so einfach unterwegs denn das im sinne von einer session ohne beziehung ohne regelmäßigkeit und auch mal rein vielleicht über örtlichen ebene also ich glaube fast eben den punkt schon richtig angesprochen ab wann ist es denn überhaupt fake na also ich habe allein darüber da muss ich noch mal drüber nachdenken also wann fängt das einfach an dir hat es ganz am anfang sagte marxen obwohl es noch mal was anderes sprechen gerne die zentrale frage auch bei mir noch mal aufgekommen verbandes fei weil wir dabei den unterschiedlichen hatten ich meine das was ich gehört habe so extreme beispiel das war jetzt auch nicht so dass er mit zeit gestohlen hatte und das war einfach ganz offensichtlich dieses nachtreten auf ganz privaten kindischen niveau da konnte ich auch nur darüber lachen letztendlich habe den gemeldet wer hat der hat nicht nur mir irgendwie zwei nachrichten geschickt mit diesen account ich habe gesehen und das fand ich wirklich traurig weil der 300 300 nachrichten 200 monaten zwei der ganz offen wirklich nur dafür da ist irgendwelche gerüchte nicht zu verarschen und wie du sagst also falsche spiel ja gibt es einfache und gute muss bald ja das kannst du machen gar nicht so viel da muss man halt gucken dass die plattform damit ziehen aber man möchte auf solchen plattformen ja auch ein bisschen anonym sein hat das ist immer so dieser gegenentwurf ich gucke eigentlich immer so ein bisschen rein bequem sind leute befreundet in der knapp vorne um da so ein bisschen gefühl für zu kriegen das muss nichts heißen aber ja man hat man verbringt schonzeit damit ist man erst mal prüft wer ist das oder lohnt es sich mit den menschen zu kommunizieren was natürlich für jemand der sagt wo ich entdecke mein interesse und nach mir mein account eine katastrophe als weil er perfekt definierten ist in zehn jahren ja also da freuen sich an einsteiger wenn sich beinahe plattform anmelden und erstmal wüst beschimpft werden das ist ja das wird nicht schön so das andere thema solange ich bin voll genervt also und half definieren wie man will für mich ich bin in vielerlei hinsicht entspreche ich nicht der norm und deshalb halte ich mich auch nicht für normal und das finde ich für mich für wirklich völlig okay und wenn man kann jetzt irgendwie kann ich find auch bdsm wollte nicht und muss auch gar nicht der norm entsprechen um ok zu sein das ist normal wurde irgendwie der begriff verwendet das ist negativ an normal unnormal ist schon weniger negativ was wenn man die wertung rausnimmt auf der landwehr geschichte normal ja aber ich glaube da mache ich mir einen spaß draus dass ich sagen guck mal weil ich das mache und damit der bild noch mal in der nähe weil ich das wahrscheinlich normal seien aber weil ich etwas mache es so dass das spektrum von sexualität so etwas größer und dadurch ist das was vielleicht der mensch der mir gegenübersteht macht nur weil dadurch ist das normal also dadurch dass du halt in alle möglichen richtungen ganz weit ausholen kannst ist halt jemand der halt ein bisschen so einen zentralen bereich dann ist dadurch ist er erst normal wenn also wenn spd ist ähnlich gebe werden ganz viele andere sachen die ich jetzt ich sage mal normal sind nicht mehr normal also hinweisen meine dass du einfach das als späte ist immer dazu beiträgt dass die leute sich als normal bezeichnen dürfen als die tat also deshalb eigentlich entspannt er sagt es gibt ja normal es gibt kein normal wird dann hat er irgendwie erwähnt die leute die heute die die riesigen distanzen ich weiß nicht mit fleischerhaken an die decke in die decke hängen lassen die hätten wir nie hätten ganz schockiert über andere body modification da ging es nie um moden mit einem roten steine ersetzen sondern fand er wie viel jemand umsetzen wollte und die leute er sagte ja das fanden aber die leute mit den heute starken in der decke spiel zu machen von das aber wieder ganz ganz normal und so und daraus zu schlussfolgern dass keiner mal wild glaube ich bin oder wenn irgendwas wie weit zu sagen nur heute auf eine andere weise ja ich glaube dass noch mal die frage in welcher babbel bin ich unterwegs war es so mein alltägliches und dann ist es halt für mich normal und alles was davon abweicht da muss ich mit jan auch erst mal dran gewöhnen das ist ja das schöne an dem podcast auch dass ich eben auch gucken kann was gibt es nicht alles und was kenne ich alles noch nicht und ja dann muss ich mich damit beschäftigen das macht mir unglaublichen spaß dinge auf mich wirken zu lassen und mir dann auch erklären zu lassen worum etwas spaß machen kann was auf mich gar nicht so wirkt na also und ich hoffe mal dass das publikum das so ein bisschen mitnehmen kann also bei manchen folgen ob ich auch so wird er wirklich dieses thema machen muss das denn sein und hinterher kommt dann feedback mit auch für kann man das machen das klingt ja spannend muss ich selber nicht haben aber klingt nachvollziehbar und das mir immer wichtig dass diese nachvollziehbarkeit einfach ein bisschen transportiert werden kann lasst uns mal zum schluss so ein bisschen gucken wenn du sagst du verhältst dich nicht für normal wo meinst du denn dass du besonders ich sag mal abweichen weil das ist ja dann vielleicht auch eine qualität oder auch etwas wo ja sagst du das für dich diese grenze überschritten zur normalität für mich auch kein werten der begriff beschreiben der begriff 150 griff nach möglichkeiten um versuche ich das aufrichtig zu vermeiden den als werten wie möglich zu benutzen also normal ist nicht normal ist einfach nur eine statistische wahrscheinlichkeit ja okay ich bin ich habe ich habe ich die auch auf männer ich gucke tiere habe leider nicht wahr sein partner habe aber sonst gsmn kolleg ist ziemlich ziemlich weit links und das ganze macht das schon ziemlich unwahrscheinlich leute zu finden die genau in diese kategorie noch er weißt du was das war also für mich münster um 5% mal 5,5 prozent x 5 prozent und am ende hat irgendwie eine dreistellige zahl an menschen angestanden normen entsprechen ja aber ist das ist ja das schöne bei der bei der partnersuche man muss ja nicht mal finden der so ist wie man selbst genau also die selber finden muss und ganz ehrlich was jetzt alles beschrieben ja aber ganz wichtige punkte die jetzt aufgezählt hat das ist halt ein paket und das uns unterm strich einfachen ist ein ganz normaler typ und früher oder später findet sich auch jemand ja nicht im wasser also wenn das statistische statistisch sie ist da nicht aber mein gott also ich spreche jetzt nichts dagegen wenn das team erfolg hat ich glaube wenn ich widerspreche stimmen dazu also dass das ganz ehrlich das ist ja nicht schlimm dann können wir es oft aus zwei perspektiven sagen das ist auch in ordnung dann versteht es auch jeder ich würde ja mache ich auch mal gerne also wenn ihr mal sagt hier ist der sticks der der hat ja nicht meine tassen im schrank und jetzt bin ich im böse dass ich sag mal so das experiment würde ich gerne machen was ja ich muss ja leider zugeben ich habe hier den großen roten button und wenn es mit so viel verdrückt nein mache ich natürlich nicht aber unterschiedlicher meinung kann man natürlich auch sein und es macht ja auch spaß dass man dann eben auch guckt findet man dann gemeinsam einen weg mit dem beide umgehen können oder eben manchmal auch einfach nicht und das ist ja auch völlig in ordnung ist ja genauso wenn jemand bdsm nicht mag und dass ihnen einfach nicht gefällt dann muss ich ihm das hier nicht aufschwatzen so sagen solange bequatschen bis aus anfängt toll zu finden sondern dann akzeptiere ich einfach dass es ihm so ist nun und dann ist das ok ja eben irgendwie richtig nach hinten losgehen wenn man leute zu überzeugen oder wenn leute von sich aus ihrem partner zuliebe so tun als ob ihm vor allen dingen so sind geschichten wie demütigung und erniedrigung oder spanien spiele mit zwang und so sind in der partnerschaft darauf angesprochen wird auf welche geschichten besteht immer die gefahr um die beziehung wie nicht zu gefährden das wahlverhalten nicht kommentiert also da machst jetzt auch ein ganz großes fass auf das ja gründe warum finden warum mache ich das eben und wir das ist aus anderen gründen aber nicht das bietet im wege wobei das ja sehr romantisch dann die vorstellung dass hier heute mal punkt die unter machen wollte und also ich bedanke mich erstmal vielmals dass du angerufen hast du kommst jetzt natürlich hier mein los topf rhein ist ja das mindeste und da müssen wir noch zwei wochen da hast du die erste ist erst einmal die möglichkeit dass du dein name vielleicht gezogen wird mit mindest von mir und habe dann würde ich hier so schön abend ist gut so das war ich glaube kein nickel hat er gesagt und sonst muss ich schneiden wir das jetzt falsch war ach ja das ist aber dann hat man jetzt auch wirklich ein bisschen gemerkt dieses beschreibt und macht und tut und trifft sich dann hat man das alles komisch und und dann ja wie passt das alles nicht muss man schauen und wenn dazu noch jemand etwas sagen ja gerne ansonsten schaue ich doch mal wir haben heute wirklich eine lauschige runde so nicht dass jetzt mal über das stimmt gar nicht erst wenn er doch wieder so viele menschen ich denke aber das wird immer nix und dann ich sollte einfach den sendungsbeginn um zehn minuten verschieben abends bis und ob jemand anruft mag ich mal ganz traditionell gucken dass ich hier meinen üblichen kochlöffel muss werde ich aber kaffeelöffel gesagt und ich kann immer noch sagen ja das gute stück passt perfekt in eine kunst der und fantastereien von der breite man kann da zwar nicht mehr rühren aber es passt trotzdem rein und ja ihr wisst schon wenn ihr das ding haben wollt müsst ihr eine kleine schätzfrage beantworten dann gibt es im kleinen umschlag von mir braucht natürlich eine adresse aber daran wird es nicht scheitern so jetzt gucke ich mal kurz 8 genau ich habe heute einen nerd frage damit hier auch die informatiker mal eine chance haben und ich gehe ich erstmal ans telefon wenn es klingelt gerade kombinieren wir das einfach hallo sebastian hier mit wem spreche ich nicht da ist muss noch nicht anrufer nummer zwei heute ja das erste mal also ich bin ich also etwa kompliment an eine sendung ich würde mich vom ersten tag an so zu sagen ich kann alle folgen danke schön und ich finde immer so toll deine gäste cdu gehören sich auch so oder überwiegend studierte leute sag ich jetzt mal und sie können sich so um habe mich wundervoll ausdrucken und so weiter und die gab es ja leider nicht geben bodenmann frage bist du studiert also hast du studiert muss ja korrekt fragen so okay aber aus tragen kannst du dich ganz wunderbar also die gabe hast du soweit ich sehen kann hast du dir schon also klappt wunderbar wir haben auch schon 23 mal viele von mir hat irgendwie nicht so gepasst um sich einer technik ihre und so weiter kann auch alles vergessen aber gut hat er gekämpft folgendes du hattest letztens das thema von wegen männer die richter ein erfindungen geben ja das hat man vor drei wochen war das ist glaube ich jetzt sehe ich wäre zum beispiel auch an alpha wir auf einen anderen wege also wie du immer wagen tus man hat man ist verheiratet so der partner das spiel sich mit oder kommt gedanklich nicht mit und so weiter und man fühlt sich da immer so in st die soll waren sonja summ käfig man kommt da nicht raus die waren ja du hast dein die feier ist da in deinem fall und aber ja du hast bedürfnisse und wir werden nicht geteilt aber ich kann mir das nicht zumuten wollte schlichtweg nicht der typ okay was dann genau zum beispiel auch nicht wehtun und hat für mich gesehen so bei mir war es jetzt so hat nicht mehr gepasst aber nicht aufgrund dessen sondern aus anderen gründen so ungnädig alleine um dann bin ich dann mal los gegangen ok im voting sind leider in einbezahlte studio wo das muss ja erst mal nicht schlecht sein also das kann ja unglaublich viel spaß machen habe ich dreimal vor ok und also das heißt also hast jetzt drei mal im studio bdsm ausprobiert und ich muss mal kurz hat spaß gemacht ich unterstelle jetzt einfach mal so generell der gegenüber die gegenüber fließt natürlich sehr finanziell orientiert gut dass ich erstmal so bei mir im kopf aber auf der anderen seite haben möchte der mensch ja auch gute arbeit leisten also ich unterstelle ich jetzt einfach mal aber okay ich lass dich einfach mal reden also was für erfahrungen hast du gemacht dann kam ja so ein wunsch oder so auf dieses ja die den wunschzettels habt ja genau genommen genau so und wenn ich dann aber so zum beispiel mich entschließen tue und ich gehen so an zu einer domina studio m dann habe ich natürlich auch irgendwelche sachen im kopf ich kann es gerne verwirklicht haben möchte du bist ja du bist ja schließlich kunden ich glaube das ist da noch mal alles klar du sagst das will ich haben und das sollte dann ja auch geliefert werden sage ich mal das hat mir alles wunderbar gemacht zb diese nica zum beispiel die grüße naja gut okay aber meine versuchen wegen also okay ich bin dahin gegangen so und dann hatten wir ja schon gefühlte jahre lang verheiratet und dann muss ich erst mal auf jemand anderes zu bewegen sich darauf einlassen so du hast einmal diese wünsche gehabt ja und jetzt steht sogar vor jetzt geht's los jetzt denkwürdiger moment nicht jetzt geht's los jetzt passiert das wirklich ne also ich meine das ist der wahnsinn da sind natürlich auch die ganz in einer normalen beziehung eine neue freundin kennen lernst oder wasser kannst du weißt ja erst mal gar nicht was phase ist man muss sich erstmal langsam rantasten so und dann hast du noch die schwierigkeit im kopf ja du kannst du dich auftreten nicht bezahlter für ihr vorhaben du musst dich aufnehmen ja also ich sag mal so frage ich mal konkret also da du hast ein termin gemacht das ging ja nicht sofort los ich vermute dass zumindest einen kaffee bekommen haben und dann wurde erst mal fragen gestellt ne frage ist eher wie schwer ist es dir gefallen überhaupt zu sagen was du möchtest ist ja auch nicht so einfach das zu formulieren dass ein hausbesuch echt da irgendwie so ein paar scheinchen drauflegen muss und dass wir da schon uns irgendwie einig werden so die sache waren nur die dass mir das irgendwie auch alles also die dame sieht sehr gut aus also die frau und naja wie leute sagen also erfahren wir die sachen aufgefallen ja mittlerweile schon dreimal dort noch okay das heißt aber in zukunft also ist siehst du dass er sagte er ich gehe weiter jetzt in studios oder das studio und es macht mir spaß oder sagst du ja ja das ist jetzt eher so ein einstieg und mittelfristig möchte ich natürlich eine partnerin habe ich das ausleben kann also ersetzt das oder ist es eher so ein weg dahin [Musik] ich bin wer beruflich eingespannt ich habe also kaum freizeit so und da fängt das problem haben egal ob das jetzt für eine normale frau freundin oder wie auch immer ist weil frauen möchten ihre männer auch gerne zu hause haben in der woche ja dass ich mich da gibt es wahrscheinlich solche und solche manchen wird das ja ein die woche über mac ist ich weiß es nicht [Musik] zeitlich sehr eingespannt bin und unregelmäßig zu hause bin wobei ich sagen muss ich war immer treu so ich habe nie irgendwelche geschichten haben laufen ja aber das ist ja auch halten als auch im allgemeinen aber das schränkt das natürlich auch ein und bdsm schränkt das dann noch mal ein und dann mit noch jemand haben dominant ist da auch noch dazu und dann dann wird es langsam ein bisschen dünn so und dann habe ich auch keinen ausweg mehr für mich gesehen und hab gesagt ja gut alles klar machen ja und da fand ich war also aus meiner sicht habe ich da nichts dagegen dass einfach dann auch zu machen und zu sagen ich nehme jetzt die erfahrung mit weil es hätte ja auch sein können dass du dir seit ich weiß nicht ewig gedanken machen möchte das gerne hätte er sein könntest du ja so auch überhaupt keinen spaß macht auch das wäre ja eine erkenntnisse zum festzustellen ich dachte mir das ist was für mich ist es aber vielleicht gar nicht mehr auf das kann ja passieren weiß man ja vorher immer nicht na ja gut wenn man in einer beziehung lebt und man lebt das aus mit beidseitigen gleichgewichtigen verhältnissen sollte man dann ist das ja das ist ein traum da so aber in der situation befinde ich mich einfach gar nichts ich will jetzt nicht umbauen oder sowas aber sehr gut also ich hab jetzt erfahrungen sammeln dürfen und ich muss ganz ehrlich sagen wieso soll man ja dann hat man das gemacht und einer bank grinsen im gesicht okay ich habe das für das geld bezahlt doch bin ich unheimlich stolz drauf aber die sache an sich die sache an sich ist es einfach klappen man fühlt sich irgendwie auch so versorgen auch als mann hat man ja irgendwie man muss ja irgendwie sag ich mal als mann oder frau bosmann auch seinen mann stehen völlig vernarrt so und dann ist das aber auch wirklich so du kommst du irgendwo rein und so was die tür hinter dir zu und danach bleibt irgendwo draußen so und jetzt jetzt noch mal so und du kannst ja abschalten möchte ja also das ist an der stelle auch einfach ganz kleine dienstleistungen und ist mal wenn du jetzt machst du bist die ganze woche unterwegs na ja das ist natürlich auf der einen seite für eine beziehung erst mal mist auf der anderen seite wissen dann drang an sich leute kennenzulernen die bds eben auch einfach machen also wenn er unterwegs bist viel unterwegs bist dann hast du vielleicht noch die chance in zukunft wenn es sie wieder gibt dann auch zu sagen super hier in der stadt ist gerade irgendwo stammtisch ich lerne jetzt einfach mal leute kennen also gar nicht um jetzt eine partnerin direkt zu finden sondern einfach nur um einfach mit leuten in kontakt zu kommen das kann ja auch ein verbindendes element sein und auch schön sein ich bin 53 und darum schnell ja gut sagt er ist kein hindern das also ja vielleicht solltest du nicht zum spd stammtisch gehen dass da bist du raus aber da gibt es genug und auch 53 ich habe auch schon auf partys menschen gesehen ich glaube so geschätzte 70 und die leute haben trotzdem spaß gibt menschen die feiern zum renteneintritt an mit bdsm der kenne ich auch jemand ich grüße die ich hiermit mal ganz herzlich wenn ich habe ich lange nicht gesehen du weißt genau dass du gemeint ist auch ein mensch der hat gesagt ich gehe jetzt in rente und jetzt fange ich mal damit an hat der stammtisch an partys besucht und das einzige worüber er sich geärgert hat ist auch mal da nicht 30 jahre früher damit angefangen ich glaube das ist nie zu spät dazu da einfach so ein bisschen rein zu kommen also da macht ihr mal wirklich aus meiner sicht überhaupt keine sorgen und gottes segen und 53 ganz ehrlich jeder wusste ich hatte es langsam mir sorgen machen sagte goppel noch ein paar jahre ich glaube ich nicht glaube dass kann ich bis ins hohe alter kann ich jetzt etwas sage ja aber das ist ja ganz andere anknüpfungspunkte also ich glaube nicht das alter ein ein hindernisgrund ist er sei denn du bist einfach viel zu jung das kann es ja auch sein mal geben ansonsten nach oben hin habe ich das gefühl man muss ein bisschen gucken dass man dass man ecke findet dass man auch leute trifft die auch im ähnlichen alter vielleicht sind das ist dass man nicht so ein fremdkörper ist aber das gibt es und das kann ich versprechen das ist häufig anzutreffen und zeigt probiert mal ein bisschen rum und finden stellt fest das war jetzt da nicht so schön aber wenn du gold ist jemanden vorstellung bei mir damals in der stadt da gab es noch kein internet gab da gab es noch keine handys und so weiter und so fort da gab es zum beispiel regionale zeitung die aber jetzt haben wir das doch alles nah sie jetzt ist alles verfügbar das heißt nutze ist bitte nur hat man mal vorgelesen und so weiter da hat man wirklich getraut aus irgendwelchen gründen und hab ihn nicht gesehen aber dann habe ja aber ganz sicher wenn du es geschafft hast du sagen ich mache im studium termin ich gehe hin ich habe da spaß dann hast du ja schon mal ganz viele punkte überschritten und jetzt ist es da nicht mehr weit zu sagen ich lerne einfach leute kennen und guck mal also ich tausche mich einfach aus und du würdest dich wundern wenn das jetzt aber partnersuche so alles so schwierig würdest dich wundern was es für möglichkeiten gibt ich glaube das hat einfach damit zu tun wenn du locker und entspannt bist denn nur früher oder später läuft ja auch jemand über den weg wohl wo es einfach dann passt also da bin ich einmal grund optimistisch und da glaube ich auch dran dank der katze ich weiß dass ich bin ja wahrscheinlich einfach ein bisschen zu optimistisch gerade für dich aber ich habe da schon ganz viele sachen gesehen wo man es nicht hätte glauben wollen von daher und das schöne ist ja du brauchst du jetzt nicht so einen unfassbaren druck auf im sinne von ich muss jetzt aber sofort und jemanden und so weiter und so fort und ganz ehrlich jetzt das hilft das hilft dir gewisse entspannte haltung hilft dir dann auch einfach dann locker mit menschen umzugehen so und ich werde ja auch nie und nimmer meine ehe für sowas aus dem spiel setzen es ist muss ich auch irgendwann muss man halt schnell was kosten die eigenen moralischen werte ist ja ganz klar viel wichtiger und die beziehung und das ist ja alles ganz ganz wichtig ja nun kam es aus anderen gründen so einen knall und hast du nicht gesehen und dann habe ich einfach nur gesagt okay jetzt habe ich das eine nicht jetzt nehme ich sehr das andere und doch dürfte auch so mal in eine welt eintauchen die ich mir auch so vorgestellt habe ich habe da natürlich auch viele ja wasserrecht sachen an der wand hängen wo gott habe ich nur gedacht ja aber das ist das ist ja das schöne und ist dann nochmal man ist da noch mal ganz junge mann plötzlich ist einfach eine neue welt was auch im chat schreibt page of mine und da da stimme ich einfach mal zu nicht nach gründen dagegen suchen sondern nach möglichkeiten dafür suchen also du startest da jetzt quasi noch mal neu und startet durch und da würde ich doch an deiner stelle optimistisch ran gehen und jetzt hast du schon mal auf jeden fall die erkenntnis ja das macht mir spaß ja ich möchte das gerne und allein das zu wissen damit bist du schon weiter als ganz viele andere und ich würde einfach mal ein bisschen probieren das schlimmste was dir passieren kann ist dass da irgendwo hingehst und ja das nicht so toll dann geht's halt beim nächsten mal woanders hin wenn ich viel rum kommst hast du die möglichkeit und da triffst du auch auf leute und dann gemerkt was dann passiert das kam da kann man nicht spekulieren das einzige was schiefgeht hat uns wenn du sagst du da wird jede frau die eventuell dominantes finden hingehst auf pass mal auf ich habe die und die vorstellung hier ist eine liste kannst du das erfüllt nämlich zeigt das ja gerade nicht aber wenn du dann in die falle nicht rein tabs und einfach mal guckt ob du einfach menschen finden es da die das auch teilen mit dir ne also die mit dir gehen ganz ehrlich kann doch nur positiv ausgehen okay dann haben wir so langsam ist schon spät aber ich freue mich dass du auch ohne namen dass du einfach angerufen hast jetzt machen wir das manchmal so also willst du tendenziell möchtest du denn so einen kaffeebecher von mir haben ja aber so ein haste nicht den gab es da nämlich nicht wir machen das folgen dass du kannst du überlegen ob du dich mir gegenüber ganz privaten magst und dann schreibst du mir einfach noch mal zwischendurch und dann weiß ich dass du das bist und schreib dich auf den zettel und dann kommst du als anonym in den lostopf freien dann werde ich diesen namen auch nie aussprechen ich schreibe das hier schon mal drauf anonym und dann passt das ich verabschiede mich mach's gut vielen dank dass du das geteilt hat mit uns so das war name hier bitte einsetzen ja also ich glaube das braucht eine ganze menge mut dazu sagen ich starte jetzt mal durch und dann auch zu sagen okay ich möchte das jetzt erleben und zu sagen ich gehe so ein studio und probiere einfach mal ein bisschen und wir müssen einfach schauen aber ich glaube also gerade die altersfrage ich glaube das wirkt immer so auf der anderen seite würde ich mich so ein bisschen auf meinem stammtisch und gucke da ist die mischung ein relativ gleichmäßig der würde ich sagen menschen bis 25 sind von der anzahl etwa genauso viele wie ab 50 könnte das hinkommen gefühlt schon also habe ich jetzt nicht erhoben diese quote aber das eigentlich mal ganz schön wenn es ein bisschen gemischt ist ja ich habe euch diesen kochlöffel versprochen und habe jetzt unterbrochen schön dass ihr da geblieben seid uns gucken mal dass der weg kommt also nord frage heute es geht um computer gewöhnt aber gut wir schauen mal ich bin nämlich gerade dabei meine ganzen podcast dateien also das gesamte archiv mit allen aufnahmen und allem schnitt dateien und logos und cover das ganze zeug umzuziehen und auf ein anderes medium damit das auch sicher ist damit ich nicht irgendwann da stehen sage ja podcast leider sind alle alten aufnahmen weg ich kann da nichts mehr machen ich habe sie nicht mehr und das soll jetzt hier ordentlich gesichert werden und ich habe heute eine schöne zahl gefunden nämlich wie viele gigabyte daten musste ich dafür durch die gegend bewegen ihr euch einen kleinen ausblick so zwei stunden aufnahme sind pro person mal eben zwei gigabyte da könnt ihr jetzt ein bisschen rum rechnen und ja wartet einfach mal wie viel ich da heute durch die gegend bewegen musste ich musste das auch pausieren und hätte ich keine beine machen können und nachher geht's denn hier weiter wenn ihr eine ahnung habt wer am nächsten dran ist beim schätzen der bekommt von mir einen umschlag mit eben dem kochlöffel und ja jetzt bin ich gespannt lieber chat was ihr so meint was es ist währenddessen ich habe ja immer den esm spruch der woche und er ist mir so oft unter gekommen diesmal sage ich ihnen auch tatsächlich nein also bdsm steht natürlich für beide discussion and study meeting und dass man sagt dass diese diese abkürzung aus einer anzeige sind für an einer hochschule für religion ob das wirklich so ist und einfach unbedacht war das weiß ich jetzt natürlich nicht aber es ist natürlich ein klassiker ja und während hier fleißig geraten wird es ist interessant ja ich habe erwartet dass wir da ganz anders ratet als erich das gerade sehe ich bin gespannt wer macht wartet noch eine minute während ich jetzt warte man mal sagen also ihr könnt mir natürlich überall folgen das heißt mir nicht nur mir sondern außerdem allem was dem podcast zu tun hat und das tut bitte gerne auch und wenn ihr mögt dann schmeißt auch ein bisschen was in den topf freien dann kann ich ja ganz fleißig weiter podcasten ansonsten produkt einfach wie bei twitter bei instagram und weiß der teufel wo könnt ihr einfach nach kunst unvernunft suchen und dann findet ihr dann auch den podcast und da packe alle möglichen ankündigung rein und vor allem kann man mich da eben auch erreichen und anschreiben okay dann sag ich jetzt schon mal dass man am 27 fünften also nächste woche geht es ja weiter live und das wird die folge sein und der ich endgültig nicht mehr selbst um das thema bondage herumkommen werde also je länger dieses datum rückt desto gruseliger wird das für mich ist wird zwar nicht direkt an diesem tag passieren aber da werdet ihr erfahrt was da mit mir passieren wird da hab ich das schön verklausuliert ausgesprochen jetzt ich weiß oder nicht ob ich das wirklich will mal gucken ob ich da konsens mit mir selbst finden doch habe ich eine woche zeit um nein zu sagen aber ich glaube das werde ich einfach nicht tun so und jetzt mache ich ja meine linie im chat und bin gespannt die menschen die jetzt nichts gewinnen wollten aber auch daran geschrieben dass sie nicht werten gewertet werden möchten aber ich bin gespannt sein kann ich ja jetzt schon mal verraten was das richtige ergebnis ist also ich habe tatsächlich 387 gb 1 audio daten gesammelt für den podcast das will man echt nicht glauben es ist wahnsinn weil es doch eigentlich nur audio aber das kommt halt was zusammen und jetzt ermittelt das podcast sowie mal werden hier am nächsten dran und dann brauche ich eben auf irgendeinem weg eine adresse und kann dann ja hat den umschlag fertig machen geht am morgen in die post im moment brauchen wir ein bisschen länger also man kriegt ihr mann das feedback dass die dienstag mittwoch donnerstag ankommen manchmal aber eben auch samstag auf jeden fall ist es ein schöner neutraler um stark indem es ein bisschen klappert waren button ist natürlich auch darin ein paar visitenkarten und ja was ich da nicht noch so alles reinschmeißen kann das podcast sowie hat ermittelt regen isis wird wenn ich das richtig lese ich doch mal hier im chat das sind nur 13 gb daneben jetzt ist nordturm hält hier einzug ich werde es nicht glauben der folge den montag erscheint also das podcast sowie muss noch entscheiden ob die zehn minuten zwei perioden in der folge drin bleiben oder ob das einfach bei uns da hierzu nördlich bei verquatscht haben es auch zum ende hin also ja das ist echt ein bisschen merkwürdig ja also hier erstmal herzlichen glückwunsch von dir brauche ich eine adresse wie kannst du mir wie per telegramm schicken per instagram messenger oder was auch immer du magst und ja dann gibt es post von mir und dann hast du hoffentlich natürlich nur in der küche ganz viel spaß mit dem rad und kochlöffel ok ich guck mal auf meinem zettel sieht gut aus ich habe die hausaufgabe am wochenende noch die nächste folge fertig zu bauen so weit bin ich nämlich noch gar nicht und dann nächsten donnerstag auf vorzubereiten und dann hören ja hört er mich ab donnern ein am montagmorgen um 1 uhr geht's los dann gibt es dann die folge zum downloaden und am donnerstag dann eben wieder live mit dem thema sebastian und das böse sein ich glaube dass ich glaube das ist ein perfekter folgen titel das sollte ich mal genauso notieren ich glaube wir haben alles anrufer gibt es keine mehr ist doch wieder spät geworden ich wünsche euch ein ja ein wunder von rest abend ein schönes wochenende ein verlängertes wochenende vor allem und es ist mal wieder soweit das podcast so besitzt er hier so neben mir und ist immer fleißig da und dabei und also manchmal ne da hat sie diesen blick diesen diese nacht das ist toll blick und ich hoffe am wochenende können wir da ein bisschen genießen die frau ist auf jeden fall genial und mein problem ist irgendwann demnächst hatte geburtstag und ich muss mich jetzt langsam wirklich wirklich wirklich gedanken machen weil irgendwie muss ich hier mal honorieren dass sie einfach so toll einfach da ist und seit einem jahr mit mehr live sendung macht und jeden donnerstag traf sich zeit nimmt und dann hier sitzt und den chat beobachtet und mehr einfach bei allem möglichen hilft super als meine liebe dankeschön und jetzt zu viel romantik ich wünsche euch einen ein schreibt sie mir noch was ach so eine frage von apex predator noch eine letzte nacht habe ich noch nie gemacht hat sich nach der sowie ansprache dann nochmal eine chat frage beantwortet ob man irgendwo die sticker und visitenkarten bekommen kann ja kann man von mir bekommen steckte gerne ein paar ein umschlag in der regel wird ja so sein wenn die stammtische wieder sind dann ist natürlich alle stammtisch leiter und so party locations macht oder hat es gerne aufgefordert zu sagen hier schickt mir mal was ich lege das aus und dann auch von kleinen um schlagfertig und schick einfach mal ein paar das gar kein problem dafür sind die dinger ja dadurch werden sie auch irgendwie in der welt verbreiten und jeder damit gemacht hat hier hat ja auch einen dicken stapel von mir bekommen und dann hoffe ich dass die dinge einfach überall sind und dass man die einfach schön einfach in die finger kriegen hat so und jetzt verabschiede ich mich endgültig macht's gut habt schön abend bis nächste woche donnerstag den 27 5 punkte ich um kurz nach 20 30 ja bis nächste woche [Musik] [Applaus] [Musik] [Musik]

Teile diese Folge mit Deinen Freunden und Netzwerken

Noch keine Kommentare zu deser Folge vorhanden.
Aber Du kannst das jetzt ändern!

Du kannst hier Kontakt zu den Teilnehmenden dieser Folge aufnehmen. Deine Nachricht wird per E-Mail weitergeleitet.

Curator Janus

Alle Folgen mit Curator Janus zeigen 1



--:--:--
--:--:--