BDSM - Die Kunst der Unvernunft

Unvernunft Live 06.05.2021 - XELK - Hamburger Kollektiv

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Shownotes

Unvernunft Live

Auf kunstDerUnvernunft.live gibt es den Livestream & Chat und hier nun das Ergebnis für alle, die nicht dabei sein konnten und können. Aktuelle Sendetermine findet Ihr bei Instagram, Twitter und natürlich auf KunstDerUnvernunft.de

Heute dabei: XELK

Plumbum, Mr. Ithaqua & Cailín Glas von XELK

XelK ist ein Hamburger Kollektiv für kink-queere Performance- und Aktionskunst. Das 2020 gegründete Ensemble veranstaltet Partys, inszeniert öffentliche Interventionen und arbeitet regelmäßig mit Theatern und Museen zusammen. XelK macht Kunst für und über die Szene mit dem Ziel, einen freien, toleranten und neugierig-machenden Austausch zu schaffen. Mehr dazu findet ihr auf xelk.de Bildbeschreibung

Außerdem:

Fast hätten wir es vergessen, aber der Pfannenwender musste auch noch ganz fix unter die Menschen gebracht werden… Bildbeschreibung

Die Kunst der Unvernunft

Podcast-Webseite: https://kunstDerUnvernunft.de

Unterstütze den Podcast jetzt:

Kaffee, Bahntickets, Equipment, Porto...
- Ohweia!
- **Und jetzt auch noch Gericht und Anwalt**
- Helft mit, die Kunst der Unvernunft zu finanzieren.

Dauerauftrag / Überweisung auf das Konto
DE 56 2519 0001 0085 5553 02
(Sebastian Stix)

Oder bei Steady unterstützen: Direkt zu Steady

Oder einfach so mithelfen (Zur Unterstützer-Seite)

Jetzt habe ich da auch so eine Amazon-Wishlist verlinkt

MayDaySM:

maydaySM e.V. bietet unter der Telefonnummer 017656741087 eine kostenlose Beratung für BDSMler in Notlagen an. Das Telefon ist jeden Montag von 19.00 bis 23.00 besetzt, außerdem nach Absprache. Ebenfalls erreichbar ist das Beratungsteam unter der Emailadresse: beratung@maydaysm.de


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.